Tests und Bewertungen

Fjällräven - Women's Sarek Trekking Jacket - Softshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Heike | Partenstein
02.08.2016
Ist diese Jacke gefüttert oder nicht?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| villingen-schwenningen

absoluter Fan von G1000

Ich habe diese Jacke meiner Frau gekauft da ich selber schon ein paar Fjällräven Jacken besitze und von dem G 1000 Material absolut überzeugt bin. Absolut toll bei den Jacken der Reißverschluß bis zur Nase und die Kaputze mit diversen Verstellmöglichkeiten.
Entscheidend beim Kauf von G1000 ist meiner Meinung nach der Einsatzbereich. Da wir zu 99 % die Jacke im Alltag nutzen benötige ich keine Wasserdichte Außenhaut die mich in der Wildnis weitab jeglicher Zivilisation vor dem sicheren Erfrierungstod schützen muss. Deswegen steht an erster Stelle die Robustheit, Windschutz ( da es bei uns immer windet) und die Tatsache das wenn die Sonne raus kommt man nicht im eigenen Saft in der Jacke schwitzt. Letzteres habe ich immer wieder in teuren mehrlagigen Polyester Jacken erlebt. Da wir auch nur in Baumwollzelten campen liegt es auf der Hand auch keine 100% Plastik Jacken zu tragen.
Also wer bei strömendem Regen keine Tagestouren unternimmt und stat dessen lieber auf ein angenehmes Klima bei Spaziergängen und Wanderungen setzt für den kann ich diese Jacke nur Empfehlen.
Mit Grönland Wachs bekommt man sie auch soweit das kleine Regenschauer einem keinen Schrecken einjagen.
Meiner Frau gefällt sie , vor allem auch die Farbe. ;-)
Größenmäßig sollte man mal irgendwo eine Fjällräven Jacke probiert haben , denn hier kann man nicht immer nach seiner "normalen" Konfektionsgröße gehen. Im Allgemeinen kann man bei Fjällräven eine Nummer kleiner bestellen als gewohnt. Oder lass dich vom Bergfreunde Team beraten.
Was mir leider immer noch ein Dorn im Auge ist, dass Fjällräven einerseits das Image von Nachhaltigen und ökologisch einwandfreien Produkten pflegt, andererseits die Produktion in China statt findet. Was allein in Sachen Versand ein Irrsinn ist und die dortigen Lohnkosten nicht wirklich für mich die Preise der Produkte rechtfertigen. Hier wird wahrscheinlich viel Geld im Marketing und den Image Kampagnen ausgegeben.
Aber als Konsument habe ich mich hier eben für das ansprechende Produkt entschieden.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Winddicht
    Robust
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Nachteile
    made in china / Preis
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
    Reisen
    Camping
    everyday

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Angela | Bockenau
04.04.2015
welches Innenfutter hat die Jacke?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Kosta (Community) | Kundenservice
07.04.2015 14:49

Hallo Angela,

das Innenfutter besteht aus einem Synthetik / Baumwollgemisch.
Die Jacke ist dadurch leicht und warm zugleich.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne bei uns telefonisch melden.

Viele Grüße
Kosta

Angelika | Mülheim-Kärlich
02.03.2016 14:02

Hey Kosta,

ich habe die Sarek in schwarz und dark olive und beide sind definitiv ungefüttert!

Beste Grüße
Angelika

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach