Tests und Bewertungen

Fjällräven - High Coast Wind Jacket - Windjacke im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Harald | Wien
27.03.2016
Bin 186 cm und eher schlank, soll ich medium oder large bestellen?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Kosta (Community) | Kundenservice
27.04.2016 09:28

Hallo Harald,

an sich fällt der Hersteller recht "normal" aus. Also weder zu klein noch zu groß.
Da ich mit 174cm Gr. M trage, würde ich zu Gr. L bei dir tendieren.

Gruß
Kosta

Frage von Christoph | Göttingen
03.02.2016
Rucksacktauglichkeit?

Hallo, wie rucksacktauglich ist diese Jacke? Verzeiht sie zur Not auch mal einen mittelschweren Rucksack oder ist sie sehr anfällig?
Vielen Dank!

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Jan | Tübingen
08.03.2016 08:19

Servus, ich trage die Jacke jetzt seit gut einem Jahr für allerlei Freizeitaktivitäten, mal morgens mit dem Hund raus, bei leichtem Wind und Nieselregen, etc. Anfangs auch noch auf dem Weg zur Uni auf dem Rad, inzwischen zur Arbeit mit einem leichten Rucksack.

Um deine Frage damit zu beantworten - das Material ist wirklich dünn und daher auch nicht sonderlich schwer. Es geht voll in Ordnung mal zu einem Spaziergang im Wald oder, wie ich es auch tue, im Alltag einen Tagesrucksack mit Notebook mitzunehmen. Einen mittelschweren Rucksack (je nachdem wie du das definierst, für mich geht das dann in Richtung 2-3 Tageswanderung), würde ich der Jacke nicht mutwillig auferlegen. Zur Not, wie du es sagst, schätze ich, geht das ein oder zweimal schon klar, aber eben nicht auf Dauer.

Hoffe das hilft dir einigermaßen ;-)

Sprachen filtern

Sortieren nach