Tests und Bewertungen

Fjällräven - High Coast Wind Jacket - Windjacke im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Harald

Harald | Wien

09.11.2017

Robuste und leichte Jacke

Ich liebe meine Jacke, die ich bis in den Spät-Herbst anziehe. Mit dem Wachs von FjällRäven imprägniere ich meine Jacke im Frühjahr und im Herbst, um sie noch winddichter und wasserabweisender zu machen.
Besonders freue ich mich, weil das umweltfreundliche Imprägnation ist. Und der Stoff der Jacke ist ohnehin sehr robust, aber nicht grob. Sieht auch als Freizeitjacke modern und fesch aus.

Vorteile
Atmungsaktiv
Leicht
Gute Details
Robust
Guter Schnitt
Belüftung
Winddicht
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Allround
Trekking
Camping
Reisen
Wandern
VS
Profilbild von Tom

Tom | Kiel

05.09.2017

Regenabweisend? Definitiv nicht!

Im Grunde wäre die High Coast Serie eine sehr gute "Summer Series", wenn sie -wie ausdrücklick beschrieben (selbst von Fjällräven) einem leichten Regenschauer standhielte. Tute sie definitiv nicht. Das ist nicht nur schade, sondern problemataisch. Vor allem, wenn man entweder per Rad oder zu Fuß unterwegs ist, und sich auf die Aussage verlässt. Nix da, ca. 10 Sekunden nach Beginn des -wenn auch leichten Regens- ist die Haut nass. Windicht bzw. Windabweisend? Tja.... Nachträglich impregnieren kann man die Jacke wohl nicht. Alles in allem ein gute Jacke, wenn man sie nicht bei Regen einsetzen möchte... Der Rest ist ja wohl unter dem Motto abzubuchen: Papier ist geduldig.

Vorteile
Leicht
Guter Schnitt
Robust
Gute Details
Atmungsaktiv
Nachteile
Nicht wasserdicht
Nicht winddicht
Einsatzbereich
Freizeit
Wandern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Remo
| Schwyz
Leicht und klein verpackbar

Sehr gute Jacke für leichten Regen. Fällt in der Grösse eher etwas gross aus - ideal geeignet um noch eine Pulli und mehr darunter zu tragen.

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Harald
| Wien
Robuste und leichte Jacke

Ich liebe meine Jacke, die ich bis in den Spät-Herbst anziehe. Mit dem Wachs von FjällRäven imprägniere ich meine Jacke im Frühjahr und im Herbst, um sie noch winddichter und wasserabweisender zu machen.
Besonders freue ich mich, weil das umweltfreundliche Imprägnation ist. Und der Stoff der Jacke ist ohnehin sehr robust, aber nicht grob. Sieht auch als Freizeitjacke modern und fesch aus.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Gute Details
    Robust
    Guter Schnitt
    Belüftung
    Winddicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Allround
    Trekking
    Camping
    Reisen
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tom
| Kiel

25% finden die Bewertungen
von Tom hilfreich

Regenabweisend? Definitiv nicht!

Im Grunde wäre die High Coast Serie eine sehr gute "Summer Series", wenn sie -wie ausdrücklick beschrieben (selbst von Fjällräven) einem leichten Regenschauer standhielte. Tute sie definitiv nicht. Das ist nicht nur schade, sondern problemataisch. Vor allem, wenn man entweder per Rad oder zu Fuß unterwegs ist, und sich auf die Aussage verlässt. Nix da, ca. 10 Sekunden nach Beginn des -wenn auch leichten Regens- ist die Haut nass. Windicht bzw. Windabweisend? Tja.... Nachträglich impregnieren kann man die Jacke wohl nicht. Alles in allem ein gute Jacke, wenn man sie nicht bei Regen einsetzen möchte... Der Rest ist ja wohl unter dem Motto abzubuchen: Papier ist geduldig.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Robust
    Gute Details
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Nicht winddicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.