Tests und Bewertungen

Five Ten - Team 5.10 - Kletterschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Andre

Andre | Stuttgart

28.06.2013

Highend-Schuh

Ich habe noch das Modell in "blau", sollte aber baugleich sein. Der "Team" ist ohen Frage ein Highend-Schuh: Stark vorgespannt, asymetrisch, eher weich, eng.

Ich setze ihn ausschließlich am Fels und da auch nru ab UIAA 8 aufwärts ein. Für alles andere wäre er mir zus chade bzw. auch einfach "zu scharf". Er fällt selbst für 5.10-Verhältnisse sehr eng/klein aus, so dass er in meiner Starßenschuhgröße 42 genau richtig ist. Zum Vergleich: Quantum und Arrowhead trage ich in 41,5, Anasazi noch mal kleiner (40,5 bis 41).

Anziehen ist - obwohl der Schuh inzw. eingeklettert ist - immer noch mühsam, die Anziehhilfen sind viel zu klein/schmal, die Vorspannung des Randgummis enorm.

Am Fuß selber sitzt er perfekt, eng, direkt, ohne einen Spalt Luft - perfekt.

Am Fels: Das eher dünne Msystique-Gummi klebt super (auch wenn der Team konstruktionsbedingt kein Experte für Rebungsklettereien auf geneigten Platten ist), in Bezug auf Präzision und Trittgefühl gibt es aktuell für mich kaum einen bessern Schuh. Er ist ultrasensibel, hält dennoch auch auf Microtritten. Bissel Zehenschmalz muss man halt mitbringen ...

Vorteile
Hohe Kantenstabilität
Guter Grip
Sehr sensibel
Nachteile
Anziehen
Einsatzbereich
Bouldern
Indoorklettern
Sportklettern
VS
Profilbild von Philip

Philip | Wien

12.06.2012

Der Einstieg in den Team ist wie...

Der Einstieg in den Team ist wie schon oft zu lesen ziemlich mühsam. Dafür sitzt er bei mir (römischen Fuß) im Vorfußbereich optimal.
Extrem präziese und auch auf kleinen Leisten sehr stabil. Trotzdem ziemlich sensibel. Mann kann super mit der Spitze greifen und an Tritten ziehen.
Beim Hooken gefiehl mir der Team weniger. Die Ferse hat viel Luft und der Toehookpatch ist mir zu dick. Die Zehen lassen sich nicht gut anheben und man hat wenig Gefühl, wie gut der Hook hält.
Fazit: Auf kleinen Tritten im Überhang perfekt, für schwierige Hooks gibts für mich bessere.
Wie die meisten 5.10 Schuhe nicht sehr bequem (Synthetik) und mit starker Tendenz zum stinken.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Tobias

100% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

Bester Schuh bisher

Kletter nun schon lange und ich hatte noch nie einen besseren Schuh als den Team. Ich trage mittlerweile das sechste Paar und bin voll zufrieden.
Egal ob auf kleinen Kanten oder auf Reibung oder hooken, der Fuß hält immer.
Einziges Makel ist die Haltezeit. Der Gummi geht vorne sehr schnell kaputt.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    reibungsstabil
  • Nachteile
    hoher Preis
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Meran
Toller Kletterschuh

Fall sehr klein aus. musste 2 Nr. größer als normal nehmen. Sonst top!

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Nachteile
    Sehr eng - 2 Nr. größer nehmen
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Liebenfels
immer wieder

habe schon etliche Schuhe probiert, aber der Five Ten - Team 5.10 ist der Hammer. Von Bequemlichkeit kann man meiner Meinung nach bei Kletterschuhen nie reden, aber dafür sehr stabil und gut geeignet für sehr kleine Tritte.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Julian
| Nürnberg

50% finden die Bewertungen
von Julian hilfreich

Gefühlsecht!

Die Füße leiden und werden in den Leisten gepresst. Das reinkommen durch die schmale Öffnung fällt zunächst schwer.
Dafür mega Grip und krasse Kontrolle!

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
Bester Boulderschuh...Mega Geheimwaffe

Die Sohle des 5.10 Team ist sehr robust und hält definitiv länger als, jene von Sportiva oder Scarpa. Seine Hooks, sei es heel oder toe sind im Bereich der Ketterschuhe mit Abstand die Besten, dabei kann kein anderer Ketterschuhe das selbe Ergebnis aufbringen.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jerome
| Wieblingen
Boulderschuh durch und durch

Für meine Füße der perfekte Boulderschuh
5 Sterne:Heel hook
5 Sterne: Toe hook
5 Sterne: Im Dach
4 Sterne: An Wand
....nur nach knapp 1 jahr wird die Sohle etwas dünn. Gut für Platten schlecht für kleine Kanten aber

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Harthausen
Geil

Das ist die absolute Waffe von Five Ten!!! Der Hammer!!!

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Patrick
| Dresden
Absolute Waffe

... im Dach und starken Überhängen. Klettere sonst den Solution, doch der kann dem Team in dem Terrain bei weitem nicht das Wasser reichen. Ebenso habe ich bei Heel-Hooks deutlich mehr halt. Trage ihn in meiner normalen Schuhgröße und er passt wie eine Socke :). Preis / Leistung ist ok, nehme ihn nur für spezielle Wege, weshalb auch der Zustand nach 3 Monaten noch neuwertig ist.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Robust
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jonas
| Oldenburg

66% finden die Bewertungen
von Jonas hilfreich

Der Beitrag wurde am 08.10.14 überarbeitet

Meisterhafter Schuh für Profis.Leider viel Plastik

Den Team habe ich bestellt, leider gibt es ihn nicht in meiner Größe, daher beruht meine Meinung nur auf der Theorie.
Folgende potitiven, aber auch negativen Punkte sind mir aufgefallen
1. Die Verarbeitung ist sehr gut, aber nicht perfekt. Hier und da sind Kleberreste zu sehen.
2. Der Aufbau vom Schuh ist schlicht und logisch. Viele Boulderer (ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das der Team auf für's Seilklettern benutzt wird..) werden aber die vielen Gummierungen gar nicht ausnutzen.
3. Der Preis ist heftig, aber dafür bekommt man auch viel.
4. Die Sohle ist unglaublich weich und feinfühlig. Für mich wäre es ein Traum, aber leider passt er mir nicht- siehe Punkt 6.
5. durch den Downturn und die relativ starke Asymmetrie wird der Team auch auf kleinen Tritten gut funktionieren
6. Mit Straßenschuhgröße UK 12,5 sind im UK 12 die Zehen schmerzhaft stark aufgestellt. Durch die viele Gummierung wird der Schuh hier nicht nachgeben, wesshalb ich ihn größer bräuchte. Laut 5.10 HP gibt es ihn sogar nur bis UK 11, aber in Wirklichkeit eben auch bis UK 12, was nicht reicht. Ich würde mir UK 12,5 oder sogar UK 13 wünschen.
7. Die Fersenform ist perfekt. Wirklich nirgendwo ist Luft
8. Der Klettriemen läuft gut und fixiert den Schuh sehr fest.
9. Zwischen Zehen und Klettriemen hat der Schuh sehr viel Luft, worunter die Präzision beim Treten etwas leidet.
10. Die Anordnung der hinteren Anziehschlaufe seitlich erklärt sich mir nicht, ich bekomme meine Finger kaum so sortiert das sie mir beim Anziehen wirklich hilft.
11. Der Schuh ist durch und durch gummiert, selbst in dem Bereich wo man erst einmal kein Gummi erkennt sind auf dem Material kleine Gummipunkte aufgespritzt. Man trägt hier 100% Plastik!

Ein Traumschuh!
Wer nicht so große Füße hat wie ich, wem so viel Plastik nicht stört und wer so viel Geld für einen Kletterschuh ausgeben möchte, der sicherlich nicht ewig hält, kann ich nur empfehlen ihn zu kaufen!

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
    sehr weiche Sohle
  • Nachteile
    viel Plastik
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Münster
perfekter Boulderschuh

Ich hatte das Vorgängermodell bereits 3mal und musste jetzt auf den neuen umsteigen. Die Passform ist eigentlich identisch. Er ist insgesamt etwas weicher! Die Reibung ist, wie bei 5.10 eigentlich immer, absolut perfekt! Einzig das schnelle schwinden der Sohle beim Hallenklettern ist ärgerlich! 3 Monate bei 3X pro Woche klettern ist im Vergleich zu meinen Scarpa echt schwach. Dafür steht man aber auch für die Zeit einfach auf allen Sachen wie ne Eins!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Landau
DER Schuh schlechthin

Die Passform ist etwas gewöhnungsbedürftig und sehr eng an der Ferse, daher Empfehle ich Plastikfolie zum anziehen. Ich kaufe den Schuh jetzt schon zum dritten Mal und habe vorher den Solution gehabt. Mir persönlich gefällt der Five.Ten besser. Der Schuh erlaubt ein sehr präzises treten der kleinsten Tritte, Heel- und Toehooks sitzen sehr gut und rutschen auch bei etwas höheren Temperaturen nicht. Alles in allem ein sehr guter Schuh, auch wenn der Preis in Deutschland deutlich zu hoch ist. In Bleau bekommt man den Schuh für knapp über 100€. Der Hohe Preis ist mir ein Stern Abzug wert.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ingo
| Udenheim
Mal was anderes

Kletter seit Jahren den Anasazi VCS, nur kommt der beim Hooken an seine grenzen.
Größe 1,5-2 Nummern größer wie den Anasazi
Bietet wenig platz für die kleinen Zehen.
erstmaliges anziehen am Tag, sehr schwer, wenn er mal an war, geht es recht problemlos.
Gummi, 5.10 halt, genial
Würde ihn mir wahrscheinlich wieder holen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Nachteile
    Nicht anpassbar
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tobias
| Marpingen
super Schuh, wenn er passt

Ich habe den Team jetzt zum zweiten Mal gekauft. Hatte ihn vor allem am Fels benutzt. Hier zeigt er eine schier unglaubliche Performance im überhängenden Gelände und auf kleinsten Tritten, aber er MUSS genau passen. Damit er genau passt, muss er aber wirklich übertrieben eng anliegen, was am Anfang Schmerzen bereiten kann. Für Volumengeschiebe und abgedrehten Boulderhallen-Kram ist er nicht geeignet.
Fazit: Draußen ist er das absolute Non-plus-ultra; die Halle zählt nicht zu seinem Einsatzgebiet

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von roland
| münchen
perfekter schuh

gewöhnungsbedürftig und sehr eng geschnitten, hatte Probleme an den Knöcheln, aber mittlerweile möchte ich ihn nicht mehr missen

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Buchloe

14% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Sohle Top - Haltbarkeit Flop

Eines vorab, von der Sohle her ist der Team einer der besten Schuhe die es gibt. Sehr weich für optimales Trittgefühl an der Wand.
Ich kletterte parallel zwei - drei Schuhe, je nach Einsatzgebiet und Schwierigkeit. Daher kann ich zeitlich keine ganz genauen Angaben machen.
Leider hat sich schon nach ca. 5x Hallenklettern die Sohle am linken Schuh leicht abgelöst... kein Problem, nur ein kleines Loch... ABER, die Sohle löst sich dann recht schnell weiter.
An sich auch kein Problem nur bilden sich jetzt nach ca. 10 weiteren Einsätzen auch noch Löcher an beiden Spitzen und die Sohle des rechten Schuhs fängt nun auch an sich zu lösen.
Mein zweiter High End Schuh ist der Solution von La Sportiva... bei deutlich mehr Einsatzdauer, stärkerer Beanspruchung (Bouldern mit sehr kleinen Leisten) und Trainingseinsatz weist der viel geringere Verschleißerscheinungen auf.
Leute, macht den 5.10 altbarer und es gibt keinen besseren.

  • Vorteile
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
18.11.2013 07:31

Hallo Andreas,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Gerne kannst Du uns mal ein Bild von dem Schuh an die info@bergfreunde.de zukommen lassen, wenn Du diesen bei uns gekauft hast. Wir schauen gerne, ob wir hier was für Dich machen können.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von oliver
| Linz

50% finden die Bewertungen
von oliver hilfreich

Guter Kletterschuh, wenn Geld keine Rolle spielt

Dieser Schuh ist gut zu klettern (Stabilität, Performens, Trittgefühl....), aber punkto Verschleiß bzw. Haltbarkeit absoluter Mist. Bei intensiveren Klettertraining (3-4mal pro Woche) hält der Schuh sicher nicht länger als zwei bis drei Monate. Dabei reisst er gerne vorne (im Bereich der großen Zehe) an der geklebten Sohlenstelle auf! Dort ist der Gummi sehr dünn. Selbst bei noch so konzentriertem, sauberen Steigen lässt sich diese Schwachstelle nicht umgehen!
Fazit: Preis/Leistung absolut nicht O.K.

  • Vorteile
    Gute Passform
  • Nachteile
    preis leistung nicht ok
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jonas
| Mülheim

25% finden die Bewertungen
von Jonas hilfreich

Das blaue Biest

Sper Schuh! Musste mir ihn zwei NUmmern größer kaufen. Irgendwie schwankt das sehr stark je nach Hersteller. Anfangs sehr eng und schwer reinzukommen aber die Mühe lohnt sich.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andre
| Stuttgart

95% finden die Bewertungen
von Andre hilfreich

Highend-Schuh

Ich habe noch das Modell in "blau", sollte aber baugleich sein. Der "Team" ist ohen Frage ein Highend-Schuh: Stark vorgespannt, asymetrisch, eher weich, eng.

Ich setze ihn ausschließlich am Fels und da auch nru ab UIAA 8 aufwärts ein. Für alles andere wäre er mir zus chade bzw. auch einfach "zu scharf". Er fällt selbst für 5.10-Verhältnisse sehr eng/klein aus, so dass er in meiner Starßenschuhgröße 42 genau richtig ist. Zum Vergleich: Quantum und Arrowhead trage ich in 41,5, Anasazi noch mal kleiner (40,5 bis 41).

Anziehen ist - obwohl der Schuh inzw. eingeklettert ist - immer noch mühsam, die Anziehhilfen sind viel zu klein/schmal, die Vorspannung des Randgummis enorm.

Am Fuß selber sitzt er perfekt, eng, direkt, ohne einen Spalt Luft - perfekt.

Am Fels: Das eher dünne Msystique-Gummi klebt super (auch wenn der Team konstruktionsbedingt kein Experte für Rebungsklettereien auf geneigten Platten ist), in Bezug auf Präzision und Trittgefühl gibt es aktuell für mich kaum einen bessern Schuh. Er ist ultrasensibel, hält dennoch auch auf Microtritten. Bissel Zehenschmalz muss man halt mitbringen ...

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Sehr sensibel
  • Nachteile
    Anziehen
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Darmstadt

78% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Der Beitrag wurde am 08.01.14 überarbeitet

Direkt, eng, knallig, geil

Sodala.. die Team hab ich seit nem Jahr, benutze sie aber eher nur an ausgewählten Tagen/Routen.
Für ne Platte sind sie nicht das Mittel der Wahl, im Überhang sind sie zuhause. Alles was klein ist, geht damit besonders gut.

Protip: das doch recht geile Gefühl, wenn man zum ersten Mal mit dem großen Zeh fühlt, dass da an dem Ding noch ne kleine Mulde ist... unbezahlbar!
Gummireibung ist großartig, Zustand ist immer noch recht gut. Man merkt jedenfalls, wenn was runtergeht (es fühlt sich an, als schälst du dir den großen Zehennagel weg)..
Ah eins noch: ich hab den Schuh noch nie länger als 15 min angehabt. Naja, reicht ja auch..

Produktbilder von Jan
  • (Neuzustand)

  • Vorteile
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht anpassbar
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jakob
| Heidelberg Kirchheim
Super Schuh empfehlenswert

Benutze den Schuh haupsächlich für Projekte beim Bouldern. Der Schuh hatt super Grip, passt mir sehr gut, Toehook hält super. Das einzig negative ist das ich mir gut vorstellen kann dass bald eine Anziehlasche reißt da man relativ viel Kraft braucht um hineinzukommen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Telfs

60% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Mittlerweile der 4...

Mittlerweile der 4. Team Fiveten was ich habe und habe auch noch einen neuen auf Reserve. Optimaler Boulderschuh für mich.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
| Aichwald
Man komm schwer rein, aber wenn man...

Man komm schwer rein, aber wenn man erst mal drin ist...super Passform! Die Sole klebt wie Patex, mir aber etwas zu weich!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Porta Westfalica
Was man zu dem Team 5.10 sagen kann...

Was man zu dem Team 5.10 sagen kann...

Unbequem (wie ein Kletterschuh nun einmal ist) dabei aber nicht schmerzhaft, eine ordentliche Vorspannung hat er auch. Der Schuh ist super für Toe- und Heelhooks . An diesem Schuh ist kein bisschen zu viel Gummi, es ist genau die richtige Menge. Das Trittgefühl ist sehr gut man hat eine sehr gute Unterstützung durch dem Schuh. Die Gummimischung ist ein guter Kompromiss zwischen härte und Reibung am Fels.
Ich habe den Schuh in so ziemlich jeder Situation getragen (außer im Stand), Draußen am Fels bei Mehrseillängenrouten und an Bouldern, und auch in diverser Hallen zum bouldern und zum seilklettern.
Also alles in allem ein sehr guter Schuh

Mit freundlichen Grüßen. Simon

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Greimerath
Habe den Team jetzt knapp 4 Monate,...

Habe den Team jetzt knapp 4 Monate, hauptsächlich zum Bouldern in steilem Gelände....hält selbst auf den kleinsten Tritten bombig auch wenns mal ne senkrechte Route ist...
Der Schuh sitzt super, hat nur an der Ferse etwas Luft....er dehnt sich wirklich kaum....deshalb habe ich ihn auch nur ne halbe Nr. kleiner gekauft....passt perfekt.....kaufe ihn jeder Zeit wieder

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Philipp
| Zirl
Zum Hooken etwas gewöhnungsbedürftig, ansonsten...

Zum Hooken etwas gewöhnungsbedürftig, ansonsten ein Top-Schuh

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 36 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.