Tests und Bewertungen

Five Ten - Stealth Paint - Reparaturset für Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
2,3
(aus 31 Bewertungen)
34%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Everardo

Everardo | Stuttgart

14.07.2013

Alright, but not a miracle

I use the stealth rubber to patch small holes in the tip of my older shoes. While the technique actually works and the rubber compound is very sticky, it also wears out relatively quick.
If you don't mind taking your time two apply a bit of this product once every week/two weeks, then it is a good alternative to resoling, specially for downturned, technical shoes.

VS
Profilbild von Malte

Malte | Regensburg

04.07.2013

coole Idee, aber nur zum pimpen

Um quasi ein Toping zum bouldern auf die Schuhoberseite zu bauen is es nicht schlecht.
Will man jedoch Löcher damit wieder kitten.....neeeeee
war trotzdem n kleiner Spaß am Rande

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Cyril
| Winterthur

94% finden die Bewertungen
von Cyril hilfreich

Für den Preis ok

Kommt natürlich nicht an eine Neubesohlung durch den Fachmann heran. Aber für ein schnelles Flicken von kleinen Löchern, oder ein vergrössern der Gummifläche durchaus geeignet. Anfangs vielleicht etwas fummelig und bei unsauberer Verarbeitung nicht sehr langlebig auf dem Schuh. Aber für den Preis ists ok.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Barbara
| Gomaringen
spielerei

Habe 2x versucht meine Kletterschuhe damit zu reparieren. Hat nie lange gehalten.
Man ist besser beraten zu einem guten Schuster zu gehen und die Kletterschuhe neu besohlen zu lassen, auch wenn es sich nur um ein kleines Loch handelt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Everardo
| Stuttgart
Alright, but not a miracle

I use the stealth rubber to patch small holes in the tip of my older shoes. While the technique actually works and the rubber compound is very sticky, it also wears out relatively quick.
If you don't mind taking your time two apply a bit of this product once every week/two weeks, then it is a good alternative to resoling, specially for downturned, technical shoes.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Rainer
| Neustadt (Wied)
Viel zu kompliziert

Hatte nie wirklich gute Ergebnisse erzielt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Malte
| Regensburg
coole Idee, aber nur zum pimpen

Um quasi ein Toping zum bouldern auf die Schuhoberseite zu bauen is es nicht schlecht.
Will man jedoch Löcher damit wieder kitten.....neeeeee
war trotzdem n kleiner Spaß am Rande

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frederic
| Fürth
Geldverschwendung

Für mini Risse im Schuh ganz ok, Löcher sollte man damit nicht versuchen zu schließen. Nach eine paar Routen am Fels war der Zauber auch schon wieder weg.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jonathan
| Dresden
das neu gebildete gummi ist viel zu...

das neu gebildete gummi ist viel zu weich, um schuhe an den spitzen zu flicken, hält nicht im Einsatz. maximal nutzbar um sich einen zusätzlichen toehookflatschen auf die schuhe zu machen. aber sonst...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Eggenfelden

100% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Kann man sich getrost sparen, reparierte Stellen..

Kann man sich getrost sparen, reparierte Stellen gehen viel zu schnell wieder kaputt, nur zu empfehlen wenn man viel Freizeit und Geduld hat. Entweder die Schuhe zum Profi geben zum reparieren oder gleich neue kaufen!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Pfullingen
Nach der Reparatur sahen die Kletterschuhe wieder.

Nach der Reparatur sahen die Kletterschuhe wieder sehr gut aus. Leider waren die Löcher nach dem 2. Mal Klettern wieder offen. Für eine Schönheitsreparatur ist es gut. Von einer neuen Besohlung bei einem professionellen Schuhmacher hat man deutlich mehr Nutzen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Linz
hat bei mir nicht funktioniert, wahrscheinlich...

hat bei mir nicht funktioniert, wahrscheinlich fehlt mir die Ruhe für den Bastelkasten da bringt es mehr wenn man kaugummi auf die kaputte Stelle klebt,....

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuel
| Frankenmarkt
am besten bringt man seine Kletterschuhe zum...

am besten bringt man seine Kletterschuhe zum besohler.
Es funktioniert zwar, jedoch nach 4x klettern ist das wieder herunten. Sehr aufwendig und Zeitintesiv immer wieder aufzutragen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Illertissen
hat bei mir leider nicht funktioniert...

hat bei mir leider nicht funktioniert.
Gummi war nicht verarbeitbar.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von (Privat) Jeremie
| Erlangen
I probably don't use it correctly, but...

I probably don't use it correctly, but the fix do not stand long and it is always not really soft.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von andrej
| klagenfurt
Zum Löcher-flicken eher ungeeignet...

Zum Löcher-flicken eher ungeeignet. Es hält einfach nicht lange. Für Beschichtungen über den Vorfuß allerdings super.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Wien
Das Stealth Paint Kit ist wirklich nur...

Das Stealth Paint Kit ist wirklich nur für notgedrungene Reparaturen geeignet. Hab mich komplett an die Anleitung gehalten, die zu flickenden Stellen ordentlich prepariert und gesäubert und handwerklich bin ich eigentlich auch nicht ungeschickt... trotzdem haltet der Gummi nicht wirklich lange... nach 5 Bouldersessions war er wieder unten :(
Fazit: Wenn man seine Schuhe reparieren will - lieber doch zum Profi.
Der Kleber reicht leider auch nicht für die beiliegende Menge an Gummi.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Chris
| Frankfurt/ Preungesheim
Ich fand`s auch entäuschend...

Ich fand`s auch entäuschend. nehme es jetzt immer mal für den Notfall mit, wenn man mal im Uraub ist, aberes ist einfach noch nicht ausgereift. Ich hab mal gesehen, wie jemand es zum upgraden der Oberseite benutzt hat, um besser toehooks machen zu können :) Auch ne Idee...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von marc
| regensburg
taugt eigentlich nix....

taugt eigentlich nix.. das geld kann man sich sparen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernhard
| Friedberg

71% finden die Bewertungen
von Bernhard hilfreich

Für kleine Reparaturen oder um dem Schuh...

Für kleine Reparaturen oder um dem Schuh eine Nase zu verpassen. Grössere Löcher müssen meist bald neu versorgt werden oder am besten zum Besohler.
Immerhin kann man den Reparaturtermin damit gut verschieben, wenn man beispielsweise warten will, bis der zweite Schuh auch fällig ist, oder die neuen Schuhe gekauft sind ;-)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Babenhausen

60% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Für kleine Löcher an der Schuhspitze nur...

Für kleine Löcher an der Schuhspitze nur bedingt geeignet. Mit dem Reparaturset kann man die Zeit bis zum neuen besohlen lassen nur bedingt verlängern.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Köln
Ich dachte mir, das Paint Kit sei...

Ich dachte mir, das Paint Kit sei einen Test wert - ich habe versucht, damit ein kleineres Loch an der Spitze zu füllen und einen Toehookpatch wieder herzustellen (Scarpa Slipper - typisches Problem: die T-förmigen Toehook Gummierungen sind sehr schnell durch).

Leider hat das ganze nicht lange gehalten. Die Verarbeitung ist einfach und lief ohne Probleme. Man muss sich nur im Klaren sein, dass dieses Set nicht das Gleiche ist, wie eine echte Randgummierung.

Ich würde eher vom Kauf abraten!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dr. Peter
| Erlangen
Wirklich nur was für den Notfall (Urlaub,...

Wirklich nur was für den Notfall (Urlaub, last attempt), Gummi hält nicht lange , bei mir meistens nur 1-2 Bouldersessions

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marvin
| Darmstadt

91% finden die Bewertungen
von Marvin hilfreich

Klappt leider bei mir weder nach Anleitung...

Klappt leider bei mir weder nach Anleitung noch nach Marc's Tipps auf dem Rokblog. Gute Idee, aber wahrscheinlich bin ich zu deppertsch für.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Frankfurt
Leider viel zu wenig Kleber, sehr fummelige...

Leider viel zu wenig Kleber, sehr fummelige Verarbeitung, langwierig für gute Ergebnisse.
Wenn man den Dreh aber mal raus hat klappts ganz gut und mit mehreren Schichten kann man auch größere Löcher reparieren.

Auf keinen Fall ein Ersatz für ein paar neue Schuhe aber um einfache Routen zu spuhlen reichts allemal.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nils
| Halle Saale
Für kleine Löcher spitze, für größere Sachen...

Für kleine Löcher spitze, für größere Sachen leider zu aufwendig und zu wenig Kleber enthalten. Gummigranulat ist etwas zu grob.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Schwanfeld
Ich find da macht der Schuster ne bessere Arbeit..

Ich find da macht der Schuster ne bessere Arbeit. Der aufgetragene Gummi hält nur für sehr kurze Zeit. Als Kurzreperaturset für den Urlaub vielleicht ganz praktisch.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.