Tests und Bewertungen

Five Ten - Anasazi Verde - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Frank

Frank | Halle

20.08.2012

Der Allround-Schuh!

Der Allround-Schuh! Klettert sich super in Halle, Kalk, Sandstein, Granitporphyr, Granit. Im Gegensatz zum Katana ist er deutlich robuster und seit die Ferse vor ein paar Jahren überarbeitet und deutlich hochgezogen wurde, kann man auch passabel hooken. Der Schnürschuh lässt sich zudem natürlich besser einstellen als die Velcro-Variante.

VS
Profilbild von Jochen

Jochen | Sindelfingen

05.06.2009

Ich hatte früher den roten Anasazi, der...

Ich hatte früher den roten Anasazi, der war super, keine Ahnung, warum der nicht mehr aufgelegt wird.

Der grüne ist mir viel zu weich, viel weicher als der rote, deshalb leider kein Schuh mehr für mich.

Es gibt einen Nachfolger, den weißen Anasazi II, hab ihn mir bestellt, bin gespannt, ob der besser ist. In diesem Shop gibt's den aber leider nicht.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Claudio
| Jena

33% finden die Bewertungen
von Claudio hilfreich

der beste Kletterschuh den ich je hatte

das Ding passt wie angegossen (Grösse 42 für Alltags-Schuhgrösse 43.5) und tut trotzdem bei Mehrseillängen nicht weh.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Merten
| Lauterach

100% finden die Bewertungen
von Merten hilfreich

Der Klassiker

Seit 4 Jahren der Kletterschuh meines Vertrauens.
Die Passform ist super, vor allem die Schnürung garantiert perfekten Halt. Die Gummimischung der Sohle ist ausreichend weich um ordentlich auf Reibung antreten zu können aber trotzdem recht langlebig.

  • Vorteile
    Robust
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Birgit
| Röttenbach
Präziser aber relativ bequemer Schuh

Ich habe diesen Schuh nun seit fast einem Jahr und bin sowohl am Fels als auch in der Halle gut zufrieden. Leider ist die Sohle am Quergewölbe relativ schnell abgerieben wobei dies wahrscheinlich an den Plastiktritten in der Halle liegt.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Nachteile
    Hoher Abrieb
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
| Eppelheim
Guter Schuh, habe ihn, trotz einiger kleiner...

Guter Schuh, habe ihn, trotz einiger kleiner Mängel, zum dritten mal gekauft. Die Passform finde ich einfach gut und die Sohle hält relativ lange, sowohl an Plastik als auch an Fels. Die einzigen Schwachstellen sind die nicht optimale Hook Ferse (erübrigt sich aber weitestgehend beim Seilklettern) und das der Schuh an der Ferse nach oftmaligem tragen einreißt. Insgesamt war dies aber trotzdem über mehrere Jahre mein Lieblingsschuh...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frank
| Halle
Der Allround-Schuh!

Der Allround-Schuh! Klettert sich super in Halle, Kalk, Sandstein, Granitporphyr, Granit. Im Gegensatz zum Katana ist er deutlich robuster und seit die Ferse vor ein paar Jahren überarbeitet und deutlich hochgezogen wurde, kann man auch passabel hooken. Der Schnürschuh lässt sich zudem natürlich besser einstellen als die Velcro-Variante.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Erkrath
Nachdem ich nun mal wieder eine Vielzahl...

Nachdem ich nun mal wieder eine Vielzahl von Schuhen probiert habe, bin doch wieder beim Five Ten Nachfolger des Stealth C4 gelandet. Schön es es einen Nachfolger gibt! Irgendwie habe ich offensichtlich einen sehr schmalen Fuß - und so haben z.B. Schuhe wie der Katana Laces überhaupt nicht gepasst, sondern sogar noch Falten geschlagen. Der Five Ten sitzt perfekt und kann nicht nur im steilen Gelände sondern auch auf Platten eingesetzt werden. Der Tip den Schuh eine halbe Nummer kleiner zu kaufen als sein Vorgänger hat sich als richtig herausgestellt. So habe ich als Normalgröße engl. 11,5 und habe in der Vergangenheit ca. 10 Paar Stealth C4 mit 8,5 besessen - heute fällt der Nachfolger etwas größer aus, so dass ich mit der Größe 8 jetzt perfekt bedient bin.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Wien
Super Kletterschuh...

Super Kletterschuh. Passt mir (auch an der Ferse) so gut wie kein anderer Schuh und der Gummi ist wirklich so gut wie sein Ruf.
Allerdings muss man aufpassen, dass man eins von den neuern Paaren bekommt die wieder "Made in USA" sind. Ich hatte einmal ein Paar bei dem auf dem Label "Upper made in Korea, Rubber and Sole assembled in the USA" Stand und die fielen mir auseinander noch bevor sie wirklich eingeklettert waren.
Es löste sich jede Naht, die inneren Anziehschlaufen rissen ab und die Verklebung hielt nicht.
Man erkennt die neueren besseren Modelle auch daran, dass sie nicht mehr dieses Iron Cross logo auf der Seite haben sondern eine Fünf wie die weissen Anasazi V2

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Volker
| Kirchen

100% finden die Bewertungen
von Volker hilfreich

sehr guter Kletterschuh, kann Kauf unbedingt...

sehr guter Kletterschuh, kann Kauf unbedingt empfehlen!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gear of the Week

75% finden die Bewertungen
von Gear of the Week hilfreich

Bergfreunde Mitarbeiter Jascha hat den Anasazi...

Bergfreunde Mitarbeiter Jascha hat den Anasazi Verde zum Gear of the Week gekürt:

"Der Schuh ruht sich aber nicht nur auf seine Geschichte aus, sondern ist darüber hinaus immer noch ein absoluter Profi, wenn es um kleine Tritte und Leisten geht…"

Mehr unter:
http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-of-the-week-five-ten-anasazi-verde

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Berthold
| Nürnberg
Der Schuh dehnt sich ein wenig, wenn er warm wird.

Der Schuh dehnt sich ein wenig, wenn er warm wird. Daher eignet er sich hervorragend für Mehrseillängen- Touren, wenn man ihn mal ein paar Stunden anbehält. Ein guter Allround- Schuh, wenns nicht zu extrem werden soll.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Arne
| Bad Endorf

32% finden die Bewertungen
von Arne hilfreich

Passt zu meinen Zehen, habe mir gerade das 5...

Passt zu meinen Zehen, habe mir gerade das 5. Paar gekauft. Tip: unbedingt die Ferse beim neuen Schuh vorher AUFSCHNEIDEN, dann funktioniert er auch für Mehrseillängentouren - oder Schmerzmittel mitnehmen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Ennigerloh
Sehr guter schuh, passt gut an meinem Fuß!

Sehr guter schuh, passt gut an meinem Fuß!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steffen
| Clausthal-Zellerfeld

64% finden die Bewertungen
von Steffen hilfreich

Die Schuhe sind ganz ok was verarbeitung...

Die Schuhe sind ganz ok was verarbeitung und Sohle angeht, dehnen sich aber bei regelmäßigem Gebrauch entgegen der Angabe auf der Packung (diese verspricht keine Dehnung) wie die Hölle. Meine sind bereits über 1,5 Schuhgrößen aufgegangen, was den Schuh nun zum super Mehrseillängen- oder Hausschuh gemacht hat.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von marc
| radolfzell

75% finden die Bewertungen
von marc hilfreich

wenn man den schuh eng wählt, hat...

wenn man den schuh eng wählt, hat er eine präzise spitze und ist mit seiner hochwertigen sohle gut auf kleinen tritten und auf reibung. insgesamt ist die konstruktion meines erachtens jedoch in die jahre gekommen und kann was toe-heelhooks und komfort angeht einfach nicht mit den gegenwärtigen modellen der konkurrenz (auch aus dem eigenen haus) mithalten. ich hatte 2 paar davon und werde es dabei bewenden lassen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Oberhaching
Im Vergleich zum Vorgänger ist die Passform...

Im Vergleich zum Vorgänger ist die Passform der Ferse verbessert und die Haltbarkeit der Sohle scheint mir auch besser. Hatte immer mal wieder Probleme mit den Nähten an der Fersenkappe bei dem (allerdings ersten) Verde bisher noch nicht.
Ansonsten der perfekte Schuh für fast jede Art von Kletterei.
Größe: Hatte vorher 42.5 jetzt 42 bei absolut gleicher Passform.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Kurort Berggießhübel
Meiner Meinung nach ein sehr guter, ausgewogener..

Meiner Meinung nach ein sehr guter, ausgewogener Kletterschuh und die logische Folge des "Anasazi Lace Up". Das weiche Obermaterial schmeichelt dem Fuß und ist dennoch strapazierfähig. Einzig die aufgesetzte, schwarze Naht ist empfindlich in Rissen. Der Sohlenabrieb ist am Fels (Sandstein) viel geringer als beim StealthC4 was den (für mich) perfekten Kletterschuh abgibt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von stefan
| ühlingen

62% finden die Bewertungen
von stefan hilfreich

hab den schuh in der selben größe...

hab den schuh in der selben größe bestellt wie den roten lace up....
die neue version fällt einfach ein stück grösser aus was mir anfangs auch den eindruck vermittelte er sei weicher. eine halbe grösse kleiner als der alte und man steht genauso perfekt wie früher nur ist mit der neuen sohle auch der abrieb dieser grösser geworden nicht unbedingt für die halle geeignet...
sicher immer noch einer der schuhe auf dem.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jochen
| Sindelfingen
Ich hatte früher den roten Anasazi, der...

Ich hatte früher den roten Anasazi, der war super, keine Ahnung, warum der nicht mehr aufgelegt wird.

Der grüne ist mir viel zu weich, viel weicher als der rote, deshalb leider kein Schuh mehr für mich.

Es gibt einen Nachfolger, den weißen Anasazi II, hab ihn mir bestellt, bin gespannt, ob der besser ist. In diesem Shop gibt's den aber leider nicht.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes(Community)
Hannes(Community) | Kundenservice
05.06.2009 19:24

Hallo Jochen,
vielen Dank für Deine Bewertung.
So unterscheide sich die Empfindung der Kletterer :-). Dem einem Kunden passt er total! Dir in diesem Falle ist er leider zu weich. Wir haben extra bei Five Ten nachgefragt, ob sich das Material verändert hat. Laut Five Ten ein kaum messbarer Wert. Sicherlich spielen beim Tragegefühl noch die Passform des Schuhs an dich eine große Rolle.
Prinzipiell hat sich der Schuh also nicht geändert.

Ich hoffe du hast trotzdem mit dem Schuh ausreichenden Kletterspaß.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Profilbild von Dmitrij
| Berlin
Mit diesem Schuh habe ich meinen perfekten...

Mit diesem Schuh habe ich meinen perfekten Kletterschuh gefunden!
Auf kleinen Tritten, Löchern, Leisten ist dieser Schuh das Non-Plus-Ultra!
Auch bei hohem Antreten auf Reibungstritten hat er noch nie versagt!
Das einzige kleine Problem sind Foothooks jeder Art, da ich aber selten solche anwende, merke ich davon nichts!
Zudem ist der Stealth/Onyx Five Ten Anasazi sehr bequem für einen Leistungskletterschuh! Ich kann fast ohne Schmerzen im 7. oder 8. Grad (Leistungsgrenze) damit klettern!
Meine Empfehlung hat dieser Schuh!!!
MfG DB

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.