Tests und Bewertungen

Five Ten - Anasazi Lace - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Michael | Braunschweig

16.08.2014

Top Schuh ohne Qualen

Stecke meine schlanken Füsse in Straßenschuhe Größe 42.5 - 43, habe den Anasazi in 7, 7.5 und 8 ausprobiert und mich für die "sehr straffen" 7.5 entschieden.
Nach ca. 5 Touren am Fels ist er nun allerdings bereits so gedehnt, dass er nicht weiter wachsen sollte.
Die Performance ist, wie ich sie von meinem ersten Paar her schon kenne, welches mir jahrelang beste Dienste erwiesen hat. Durch den fehlenden downturn ist er zwar für fette überhängende Kletterei ggf. nicht ganz so geeignet, jedoch tritt er sehr sensibel in feinen Rissen, Löchern und auch auf Reibung (Saxn...) an.
Für mich ein Allrounder am Fels auf höchstem Niveau.

Vorteile
Vielseitig
Guter Grip
Hohe Kantenstabilität
Gute Passform
Einsatzbereich
Sportklettern
VS

Reiner

16.04.2015

Ist sein Geld leider nicht wert-Billigschuh zum ho

Ich habe lange Zeit die Pinky und den Grünen Anazazi geklettert und diese als meine Schuhmodelle gefunden.

Als ich mir diesen Schuh bestellte hoffte ich die gleiche Qualität und Performance zum Preis zu bekommen. FEHLANZEIGE der neue Pinky ist in Sachen Performance, Verarbeitung und Konstruktion die absolute Enttäuschung.

Ein Billiger Schuh zu hohem Preis.

Gegenüber den Anazazi aus den USA der Flop schlechthin!

Nachteile
Nicht stabil
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Traunstein

83% finden die Bewertungen
von Philipp hilfreich

Super Allrounder

Habe den Schuh schon mehrmals gekauft, dieser passt mir einfach von den Leisten her am besten. Mit dem Schuh kann man so gut wie alles bis zum achten Grad klettern, ob alpin, sport oder Halle, nimm den Schuh für alles her. Super Reibung, Gummi von Five Ten finde ich am Fels am besten. Ein Stern Abzug gebe ich für die Verarbeitung, mir reißen immer nach kürzerer Zeit die Nähte an den Anziehhilfen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nähte schlecht
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Bouldern
    Sportklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Merzhausen

keine Kaufempfehlung

Ich bin nicht sicher, ob es sich bei meinem Problem um einen zufälligen Materialfehler handelt, jedenfalls ist in einem Schuh im ohne Frage stark belasteten Bereich des großen Zehs nach vielleicht 8-10 Bouldersessions ein Loch im Gummi. Ein bisschen schnell für den hohen Preis, wie ich finde. Außerdem zeichnet sich bereits ein Ablösen einer der Schlaufen zum An- und Ausziehen ab.
Ansonsten ein super bequemer Schuh mit sehr gutem Halt.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

80% finden die Bewertungen
von Björn hilfreich

den würde ich wieder kaufen

Sehr guter Kletterschuh. Besonders für Sandstein.
Der Schuh steht, ob auf Reibung oder Wand.
Schuh ist auch Robust so das man auch mal in der Riss
treten kann.
Einzig bei großer Wärme hat er den Hang zum schmieren.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

20% finden die Bewertungen
von Reiner hilfreich

Ist sein Geld leider nicht wert-Billigschuh zum ho

Ich habe lange Zeit die Pinky und den Grünen Anazazi geklettert und diese als meine Schuhmodelle gefunden.

Als ich mir diesen Schuh bestellte hoffte ich die gleiche Qualität und Performance zum Preis zu bekommen. FEHLANZEIGE der neue Pinky ist in Sachen Performance, Verarbeitung und Konstruktion die absolute Enttäuschung.

Ein Billiger Schuh zu hohem Preis.

Gegenüber den Anazazi aus den USA der Flop schlechthin!

  • Nachteile
    Nicht stabil

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ronald | Kundenservice
20.04.2015 09:23

Hi Reiner,
das ist natürlich schade das du mit Qualität nicht zufrieden bist.
Wir haben uns die Ware mal angeschaut, konnten jedoch keine Mängel etc. feststellen. Klar, Passform ist natürlich immer eine Sache... das muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei denen die wir uns angeschaut hatten steht übrigens immernoch "Made in USA" drinnen

| Hamburg

Fantastischer Allrounder

Ich habe den alten Anasazi 8 Jahre lang getragen (1x nachgekauft), den neuen dann direkt bei Erscheinen wieder gekauft. Fazit: immer noch genauso toll - der Gummi klebt an der Wand, man steht super auf Reibung und kleinen Kanten und wenn man den Schuh eine Weile getragen hat, schwitzte und das Obermaterial feucht ist, weitet er sich etwas und lässt sich dann auch super bequem längere Zeit am Stück tragen (zu Beginn ziehe ich ihn nach 10 Minuten wieder aus). Die Schnürung geht sehr, sehr weit nach vorne, so dass man die Passform bis zu den Zehen hin perfekt anpassen kann und vor schwierigen Routen vorne lieber etwas strammer zieht, ich finde Schnürung darum toll. Die Sohle ist ziemlich hart (und dadurch extrem widerstandsfähig), aber flexibel genug, um sich beim Bouldern mit den Zehen etwas einzuhaken und an die Wand zu ziehen. Auch für 'nen Fersenhook finde ich den Anasazi bequem, da der Gummi an der Ferse sehr rund, weit und stabil ausgeführt ist.

Ich hatte zwischendurch einen Edelrid Reptile und hab' ihn nach 3x in die Ecke gefeuert, weil die Stealth C4 Sohle vom Anasazi WELTEN besser ist und man steht mit dem 5.10 wesentlich sicherer. Lediglich der Dragon von 5.10 hat eine noch bessere Sohle für winzigste Tritte (Stealth HF, ist aber vergleichsweise unbequem und durch seine Vorspannung nicht gut für Reibung).

Bei Straßenschuhgröße 8 habe ich den Anasazi in 7 bestellt. Jetzt nach einem halben Jahr Nutzung würde ich wohl auch in 6,5 passen, da sich der Schuh etwas weitet mit der Zeit. Aber ich nutze den Anasazi, wenn ich 5 Stunden in der Boulderhalle bin und möchte da was "vergleichsweise bequemes", was trotzdem höchste Sicherheit und Standfestigkeit auf Reibung und kleinen Tritten bietet.

Einziges Manko: Die Schnürsenkel waren Mist und sind nach 6 Wochen gerissen. Am besten gleich Rundsenkel 2,0mm Durchmesser in 150cm Länge als Ersatz mitbestellen.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Big Wall
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Alexander | Saarwellingen
19.01.2016 14:23

Bestätigt auch meinen Eindruck!

| Braunschweig

66% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Top Schuh ohne Qualen

Stecke meine schlanken Füsse in Straßenschuhe Größe 42.5 - 43, habe den Anasazi in 7, 7.5 und 8 ausprobiert und mich für die "sehr straffen" 7.5 entschieden.
Nach ca. 5 Touren am Fels ist er nun allerdings bereits so gedehnt, dass er nicht weiter wachsen sollte.
Die Performance ist, wie ich sie von meinem ersten Paar her schon kenne, welches mir jahrelang beste Dienste erwiesen hat. Durch den fehlenden downturn ist er zwar für fette überhängende Kletterei ggf. nicht ganz so geeignet, jedoch tritt er sehr sensibel in feinen Rissen, Löchern und auch auf Reibung (Saxn...) an.
Für mich ein Allrounder am Fels auf höchstem Niveau.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
| SAINT GEORGES SUR ALLIER

Chaussons droits taille grand

Chaussons confortables, taille grand. Se détend beaucoup

  • Vorteile
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach