Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Exped - Venus II UL - 2-Personenzelt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
2 Personenzelt
Einsatzbereich:
Trekking; Radtouren; Hochtouren
Anzahl Personen:
2
Außenzelt:
100% Polyamid (Ripstop), doppelt nahtverschweißt; Silikon-PU beschichtet; 15.000mm
Innenzelt:
15D Tafetta Nylon (100% Polyamid); 15D No-See-Um Mesh (100% Polyester)
Boden:
100% Polyamid, laminiert; Wassersäule 10.000 mm
Gestänge:
DAC Featherlite NSL Alu-Gestänge, 10,25/ 9 mm
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
105 x 125 x 220 cm (H x B x L)
Zeltmaß (außen):
115 x 315 x 235 cm (H x B x L)
Packmaß:
40x12 cm
Gewicht:
min. 1950 g/ max. 2250 g
Extras:
Innenzelt- und Außenzelt gesondert aufstellbar; Stangenkanäle außen; Moskitonetz am Eingang
Art.Nr.:
520-0196
Produktbeschreibung
Ultraleicht und schnell aufgebaut - das Exped Venus II UL! Das 2-Personenzelt punktet durch das geringe Gewicht und die selbststehende Konstruktion. Die Heringe dienen lediglich der Fixierung! Zahlreiche Schlaufen und Leinen sorgen dabei für einen sicheren Stand. Durch die außenliegenden Stangekanäle kann das Zelt super einfach und schnell aufgestellt werden. Dabei sind Innen- und Außenzelt getrennt voneinander aufbaubar. Durch die beiden Eingänge und sinnvoll platzierte Belüftungsmöglichkeiten kann die Luft frei zirkulieren! Eine Seite des Innenzelts kann komplett geöffnet werden. So kann man beispielsweise in einer der beiden Apsiden gemütlich kochen!
Das Venus II UL kommt mit einem wasserdichten, laminierten Boden der nichts durchlässt. Auch das Obermaterial ist dank einer PU/- Silikonbeschichtung äußerst wetterfest und schützt vor UV-Strahlung. Ein Moskitonetz an den Eingängen sorgt dafür, dass das Zelt belüftet werden kann, ohne dass störenden Mücken hineingelangen. Das Venus II UL ist ideal für schnelle Touren zu Fuß oder mit dem Mountainbike, bei denen es auf möglichst wenig Gewicht ankommt!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Friedrichshafen

Leicht und gut handhabbar aber anfällig

Schneller Aufbau wie versprochen. Einfach auch wieder zusammen zu legen und gut zu verstauen. Komfort ist durch den super Grundriss und die zwei Eingänge gegeben.

Das Aussenzelt könnte robuster sein. Ein kleiner herabfallender Zweig vom Baum reichte bereits aus, um unser Aussenzelt zu durchstechen. Ärgerlich. Aber Dank beigefügten Flickzeug schnell zu reparieren.
Ein paar Heringe mehr sind in stürmischen Gegenden ratsam. Insbesondere weil sich das Aussenzelt nicht gleichmäßig bis zum Boden über die Spannweite herunter spannen lässt.

Alles in Allem - prima Zelt für gewichtsoptimiertes Reisen mit maximalen Komfort.

  • Vorteile
    Einfach aufzubauen
    Versiegelte Nähte
    Viel Platz in der Höhe
    Sturmfest
    Wasserdicht
    Geräumig
    Leicht
    Fliegengitter
  • Nachteile
    Nicht sehr robust
    Abspannung Oberzelt
  • Einsatzbereich
    Camping
    Ultraleicht
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Nino
30.09.2014
Waschbar?

Hallo. Ich war mit dem Zelt zwei Monate in Kanada unterwegs. Leider hat das Wetter in den letzten Urlaubstagen nicht mehr mitgespielt und ich musste das Zelt mehrfach Nass einpacken. so war es am letzten Tag absolut tiefen durchnässt. Da ich es leider erst nach 5 Tagen auspacken konnte müffelt es jetzt stark und ist sehr dreckig. Nun ist meine Frage, ob man vorallem das Innenzelt in der Maschine (30 Grad - Funktionswäsche Programm - ohne Schleudern) waschen kann?

Eine weiter Frage habe ich noch. Ich habe in Ihrer Beschreibung gelesen, das man unter den Apsiden gemütlich kochen kann. Gemütlich ist das sicher nicht, aber ist es wirklich möglich? Da hatte ich große Bedenken, da der Abstand vom Kocher und der Aufsteigenden Hitze in alle Richtungen sehr gering zur Zeltwand ist.

Liebe Grüße,

Nino G.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Reiner | Kundenservice
30.09.2014 17:37

Hallo Nino!

Du kannst das Zelt gerne per Handwäsche in der Badewanne waschen, Maschinenwäsche empfehlen wir nicht. Du solltest ein Waschmittel ohne aggressive Zusätz verwenden (z.B. http://www.bergfreunde.de/nikwax-tech-wash-fluessigseife/ )

Feuer in der Apside ist immer gefährlich und Du musst besonders vorsichtig sein, letztlich die Gefahr auch selbst abschätzen, da es maßgeblich auf die Platzierung des Kochers und die Kochstufe ankommt.
Auch sollte das Zelt soweit als möglich belüftet werden.

Servus,
Reiner

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach