Exped - SIM Comfort Duo 7.5

239,95
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt 'Exped - SIM Comfort Duo 7.5' in den Warenkorb legen
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
selbstaufblasende Isomatte
Einsatzbereich:
Wintercamping; Wintertrekking; Reisen; Expeditionen
Material:
50D Trikot Nylon mit TPU Laminierung; 75D Polyester mit TPU Laminierung
Füllung:
16 kg/qm offenporiger PU-Schaum; Ökotex 100 zertifiziert
R-Wert:
6,4
Dicke:
7,50 cm
Größen:
197 x 125 cm
Packmaß:
68 x 20 cm (32,89 l)
Gewicht:
3255 g
Extras:
Packsack und Reparaturkit inklusive; selbstaufblasend
Art.Nr.:
560-0211
Produktbeschreibung
Für hervorragenden Schlafkomfort unterwegs - die SIM Comfort Duo 7.5 von Exped! Die selbstaufblasende Isomatte punktet vor allem durch ihre großzügige Dicke und ihren hohen R-Wert, dank dessen die Matte extrem gut isoliert und daher auch in frostigen Nächten bis -28°C wärmt - ideal fürs Wintertrekking und -camping. Die Isomatte ist für zwei Personen ausgelegt. Gefüllt ist sie mit offenporigem PU-Blockschaum, der horizontal gelocht ist und Kälte vom Körper fernhält. Zudem ist die Füllung Ökotex zertifiziert und sorgt damit auch für ein gutes Gewissen der Umwelt gegenüber.
Als Außenmaterial kommen ausschließlich reißfeste, robuste Materialien mit einer TPU-Beschichtung zum Einsatz. Durch die Wabenstruktur im Obermaterial wird die Isolationsfähigkeit weiter verbessert. Die Matte ist selbstaufblasend, jedoch kann zum noch bequemeren und schnelleren Aufpumpen der Exped Schnozzel Bag (nicht im Lieferumfang enthalten) bemüht werden, welcher verhindert, dass sich durch kondensierende Atemluft im Inneren Algen bilden können. Auch ein Packsack und ein Reparaturkit für den Notfall unterwegs wird mitgeliefert. Mit der SIM Comfort Duo 7.5 von Exped erhält man eine zuverlässige, robuste und vor allem warme Isomatte, welche für Einsätze ideal ist, bei denen es nicht auf jedes Gramm ankommt.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| mannheim

wie das wasserbett zuhause

die matte ist super für alle die nicht auf gewicht und packmaß achten müssen.
mega bequem und doppelt gelegt (mit klettrand) wie das wasserbett zuhause.

  • Vorteile
    Einfach aufzublasen
    Preis/Leistung
    Robust
    Isoliert gut
    Bequem
  • Nachteile
    Schwer einzupacken
  • Einsatzbereich
    Allround
    Reisen
    Camping

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Bert
10.09.2015
Was meint hier "selbstaufblasbar"?

In der Produktbeschreibung steht "selbstaufblasbar" - ich kenne das von den ThermaRest-Matten, am Ende muss man sie noch etwas prall mit dem Mund nach-aufblasen, aber die meiste Arbeit macht die Matratze selbst. Jetzt lese ich in Georgs Kommentar:
"Was mir bei der Bestellung nicht bewusst war, ist dass die Matte bei Aufblasen nicht "mithilft". Man muss alles über eine Pumpe bewerkstelligen. Und das mitgelieferte Pumpmodel ist sehr klein und macht die Angelegenheit zur langwierigen Geduldsprobe."
Wie geht das zusammen? Lieber Kundendienst: Was meint hier "selbstaufblasbar"?
Danke,
Bert

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
04.02.2016 14:33

Hallo Bert,
im inneren befindest sich ein Schaummaterial welches sich ausdehnt wenn du das Ventil öffnest. Dies ist von Modell zu Modell (je nach Material) in Intensität und Geschwindigkeit unterschidlich. Oftmals musst du die Matte 10 - 15 min. liegen lassen bis sie sich entfaltet hat. Bei diesem vorgang zieht sie Luft mit ins Innere... das ist mit "Selbstaufblasend" gemeint. Ich persönlich finde den Begriff auch etwas schwierig zu begründen... aber so wird es nunmal von den Herstellern genannt. Nachpumpen muss man eh immer. Und wie schnell dieser "Selbstfüllungsprozess" voran geht ist vom Material / Schaum im Inneren abhängig

Bert
04.02.2016 14:45

Ok, danke. Allerdings zu spät, um für die Kaufentscheidung hilfreich zu sein, ich hatte die Frage am 10. September gestellt...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Zürich

100% finden die Bewertungen
von Georg hilfreich

Maximal Bequem, Kompromiss im Packmaß

Ich bekomme rasch Rückenschmerzen, wenn ich im Becken nicht gut abgefedert bin. Deshalb haben wir nach einer Matte gesucht, die maximalen Komfort bietet.
Diesen löst die Exped tadellos ein! Wir schlafen darauf so gut wie im Bett. Auch die Dimension der Matte ist ideal. Sie passt perfekt in unser Zelt (Marmot Tungsten 3P).

Klar, der Nachteil ist das Packmass und das Gewicht. Um den Komfort zu garantieren brauchts einiges an Material. So ist die Matte in grösser und schwerer als das Zelt...
Aber immernoch absolut tragbar (wörtlich zu verstehen).

Was mir bei der Bestellung nicht bewusst war, ist dass die Matte bei Aufblasen nicht "mithilft". Man muss alles über eine Pumpe bewerkstelligen. Und das mitgelieferte Pumpmodel ist sehr klein und macht die Angelegenheit zur langwierigen Geduldsprobe.

Anyway. Wir sind sehr zufrieden mit dem Kauf und die Bewertung wurde sehr knapp von 5 auf 4 abgerundet.

  • Vorteile
    Oberfläche nicht rutschig
    Einfach zum Zusammenpacken
    Robust
    Bequem
    Isoliert gut
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Packmaß
    Schwer aufzublasen
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach