Tests und Bewertungen

Exped - Fold-Drybag UL - Packsack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Marcel | Landsberg am Lech

01.07.2014

Guter & vor allem leichter Drybag, Preis ok!

Besitze diesen Drybag in 13l nun schon einige Wochen. Er ist ausreichend groß um beispielsweise meine kompletten Klamotten für eine 4 Wöchige Trekkingtour im Sommer zu verstauen. Er ist extrem leicht (auf meiner Waage hatte er rund 30g), innen getapte Nähte und ist somit nach mindestens drei mal falten auch komplett wasserdicht.
Die verschiedenen Farben der Säcke machen alles sehr übersichtlich und man weiß sofort wo was verstaut ist, dass schafft Ordnung im Rucksack.
Beim verstauen sollte man darauf achten möglichst viel Luft aus dem gepackten Sack zu pressen und ihn erst dann zusammen zurollen. Das spart einiges an Platz und alles lässt sich kompakt verpacken.

Beim blauen 13l Modell ist mir aufgefallen das die innen Seiten total aneinanderkleben. Auch nach abwischen der Flächen kleben diese zusammen.
Dies konnte ich seltsamerweise bei dem 8l und 5l Modell nicht feststellen. Dies ist also nicht Materialbedingt.

Vorteile
Leicht
Einfach zu beladen
Wasserdicht
Einsatzbereich
Wandern
Camping
Trekking
VS

Paul | Panketal

13.10.2015

Macht, was es soll

An sich nicht schlecht, habe ihn seit ca einem halben Jahr und bin Alles in Allem zufrieden.
Pros:
Leicht

Cons:
Verschluss nicht sehr hochwertig, leicht undicht

Vorteile
Leicht
Einsatzbereich
Wandern
Reisen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Johannes | Frankenthal
08.09.2016
Gewichtsangabe korrekt?

Gewicht: 13 g (Größe XXXS)

Ist hier ein X zuviel in die Größenangabe reingekommen?
Kann die Größe nicht finden.

Grüße

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Schwarzenbek

gutes Preis/ Gewichts/ Leistungsverhältnis

Wie der Titel sagt. Meine ersten beiden Säcke haben mich 2 Jahre lang bei Dauerreisebelastung begleitet bevor sich das Material verabschiedet hat oder durchgescheuert war.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Robust
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Einsteiger
    Camping
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bornheim

Würde den Fold-Drybag UL Packsack wieder kaufen

Habe den Exped - Fold-Drybag UL - Packsack in 8l & 13l für eine mehrtägige Hüttentour genutzt.

Pro:
sehr leicht
hat alles trockengehalten
farbliche Unterscheidung

Contra:
sehr dünnes material, ist zwar alles ganz geblieben aber bei spitzen Gegenständen sollte man vorsichtig sein
Verschluss wirkt nicht sehr stabil, aber auch hier gab es keine Probleme

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Einfach zu beladen
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Panketal

100% finden die Bewertungen
von Paul hilfreich

Macht, was es soll

An sich nicht schlecht, habe ihn seit ca einem halben Jahr und bin Alles in Allem zufrieden.
Pros:
Leicht

Cons:
Verschluss nicht sehr hochwertig, leicht undicht

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aachen

Zu empfehlen

Leicht und praktisch und Exped-Qualität. Super, wie immer.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freiburg

Lohnt sich

War bei einer Flugreise dabei. Erster Eindruck: Prima zum Packen; Wasserdichte noch nicht getestet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Cremlingen

80% finden die Bewertungen
von Katharina hilfreich

Praktisch für Ordnung und Regenschutz

Ich setzte die Wasserdichten Beutel ein, um im Rucksack Ordnung zu halten und damit vor allem die unterste Lage im Rucksack bei Regen nicht nass wird, wenn trotz Regenhülle der Stoff von der Rückenseite aus durchsuppt.

Nachteil: es erfordert etwas Übung, die Luft richtig aus dem Beutel zu bekommen, damit man nicht zuviel Platz verbraucht. Wenn es aber gut gelingt, hat man eine Art Kompressionsbeutel, der ggf. etwas zu fest ist.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Einfach zu beladen
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Landsberg am Lech

Guter & vor allem leichter Drybag, Preis ok!

Besitze diesen Drybag in 13l nun schon einige Wochen. Er ist ausreichend groß um beispielsweise meine kompletten Klamotten für eine 4 Wöchige Trekkingtour im Sommer zu verstauen. Er ist extrem leicht (auf meiner Waage hatte er rund 30g), innen getapte Nähte und ist somit nach mindestens drei mal falten auch komplett wasserdicht.
Die verschiedenen Farben der Säcke machen alles sehr übersichtlich und man weiß sofort wo was verstaut ist, dass schafft Ordnung im Rucksack.
Beim verstauen sollte man darauf achten möglichst viel Luft aus dem gepackten Sack zu pressen und ihn erst dann zusammen zurollen. Das spart einiges an Platz und alles lässt sich kompakt verpacken.

Beim blauen 13l Modell ist mir aufgefallen das die innen Seiten total aneinanderkleben. Auch nach abwischen der Flächen kleben diese zusammen.
Dies konnte ich seltsamerweise bei dem 8l und 5l Modell nicht feststellen. Dies ist also nicht Materialbedingt.

  • Vorteile
    Leicht
    Einfach zu beladen
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Camping
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach