Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Exped - Explorer SA - Trekkingstöcke

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
4-Segmente Teleskopstock mit Dämpfung
Einsatzbereich:
Wander- und Trekkingtouren
Material:
DAC Featherlight NSL Aluminium
Verstellbereich:
verstellbar von 100 - 132 cm
Klemmsystem:
oberes Stocksegment: "Twin-Locking"-Klemmkonus; untere Segmente: Druckknopf-Verstellsystem
Handschlaufe:
gepolstert, ohne Schnallen
Teller:
flexible Tourenteller mit 85 mm Durchmesser; werkzeuglos wechselbar
Spitze:
Karbid-Stahl Absorber-Spitze
Packmaß:
54 cm
Gewicht:
215 g (pro Stock)
Extras:
manuell aktivierbares Dämpfungssystem; Schafthand und Griff aus EVA-Schaum mit 8°-Korrekturwinkel
Art.Nr.:
526-0040
Produktbeschreibung
Auf Entdeckungsreise? Mit dem Explorer SA von Exped gibt's dabei tatkräftige Unterstützung, denn der 4-Segmente Teleskopstock sorgt für sicheren Tritt in unwegsamem Gelände und hilft Kraft zu sparen. Dank eines Dämpfungssystems, das bei Bedarf aktiviert werden kann, läuft man mit dem Explorer SA besonders gelenkschonend, da die Gelenke noch besser entlastet werden. Ob beim Trekken, am Klettersteig oder bei Wandertouren - der Explorer ist die richtige Wahl! Am oberen Teil des Stocks lässt sich die Länge über einen "Twin-Locking"-Klemmkonus leicht und rutschfest verstellen, die unteren Stocksegmente sind durch ein Druckknopf-Verstellsystem variabel. So lässt sich der Explorer auf eine Länge von 100-130 cm einstellen. Der Schafthand- und der Obergriff sind aus geschlossenporigem EVA-Schaum. Die Griffposition lässt sich um 8° im Winkel korrigieren. Die Handschlaufe ist gepolstert, schnallenlos und einfach zu bedienen. Ausgestattet ist der Explorer mit flexiblen Tourentellern, die sich ohne Werkzeug austauschen lassen. Die Exped Teleskopstöcke sind aus leichtem DAC Featherlight NSL Aluminium und sind sowohl innen als auch außen eloxiert, um das Material stabiler und gegen Korrosion beständig zu machen. Braucht man den Explorer mal nicht, kann man ihn auf 57 cm zusammenschieben und bequem im oder am Rucksack verstauen. Damit ist er einer der kompaktesten Teleskopstöcke mit Dämpfungssystem auf dem Markt.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 3 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Tobias | München

08.04.2011

Top Qualität

Top Qualität

VS

Klaus | Aglasterhausen

13.05.2011

Jetzt nach mehrmaligem Einsatz in Fels und Schnee.

Jetzt nach mehrmaligem Einsatz in Fels und Schnee. Griff und Griffmöglchkeit sehr angenehm und griffig. Konusdreheinstellung nicht tauglich, somit nicht schnell fein einstellbar. Nach fünftem Einsatz Teller ausgebrochen.
Trotz vergünstigtem Preis beim Kauf. 2 Große Nachteile. Keine Kaufempfehlung.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Feucht

Also ich bin von diesen Trekkingstöcken...

Also ich bin von diesen Trekkingstöcken begeistert. Mittlerweile hatte ich sie schon mehrere Male im Einsatz, in Nepal, Tibet und den Alpen. Sehr gut gefallen mir bei diesem Produkt das Gewicht, die Länge im zusammengeschobenen Zustand, die angenehmen Griffe und vor allem die schnelle Arretierung der einzelnen Stockelemente. Ich finde diese Trekkingstöcke einfach durchdacht und kann absolut nichts Negatives über sie berichten.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aglasterhausen

100% finden die Bewertungen
von Klaus hilfreich

Jetzt nach mehrmaligem Einsatz in Fels und Schnee.

Jetzt nach mehrmaligem Einsatz in Fels und Schnee. Griff und Griffmöglchkeit sehr angenehm und griffig. Konusdreheinstellung nicht tauglich, somit nicht schnell fein einstellbar. Nach fünftem Einsatz Teller ausgebrochen.
Trotz vergünstigtem Preis beim Kauf. 2 Große Nachteile. Keine Kaufempfehlung.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Top Qualität

Top Qualität

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen