Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Exped - Drypack WB 40 - Wasserdichter Rucksack

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Toploader
Einsatzbereich:
Alltag, Freizeit, leichtere Touren
Volumen:
40 l
Material:
TPU-Film, laminierter 420-D-Nylonstoff
Tragesystem:
Komfort-Tragesystem mit ergonomisch gepolsterten Schultergurten und Brustgurt, abnehmbarer und gepolsterter Hüftgurt
Belüftung:
über die Mesh-Rückenpolsterung
Extra-Fächer:
Innentasche mit großem Steckfach, RV-Meshtasche
Regenschutz:
wasserdichtes Außenmaterial
Gewicht:
minimal: 970 g / Vollgewicht: 1150 g
Extras:
abnehmbare Kompressionsriemen, 3 Daisy Chains, doppelter Bodenbereich, Tragegriff, reflektierendes 3
Art.Nr.:
503-0135
Produktbeschreibung
Mehr Funktionalität als ein Daybag bietet der Drypack WB 40 von Exped!
Neben dem wasserdichten Außenstoff ist der Rucksack zusätzlich mit hochfrequenverschweissten Nähten und einem packhöhenvariablen Rollverschluss ausgestattet. So bleibt alles im Inneren des Rucksacks trocken! Der doppelte Bodenbereich sorgt ebenso für eine höhere Robustheit und Langlebigkeit des Drypack WB 40.
Der Rucksack glänzt nicht nur durch seine Wetterfestigkeit und Robustheit, sondern auch durch seine Funktionalität und praktischen Merkmalen:
Ausgestattet mit 3 Daisy Chains und mit abnehmbaren Kompressionsriemen können unterschiedliche Ausrüstungsgegenstände zusätzlich außen befestigt werden. Das Innere wird durch einen Organiser praktisch in eine Innentasche mit einem großen Steckfach und eine Meshtasche mit Reissverschluß aufgeteilt. Als Gadget findet man einen Schlüsselhalter im Inneren. Das reflektierende Logo sorgt für mehr Sicherheit und der extra Tragegriff für ein leichteres Handling.
Auch der Tragekomfort des wasserdichten Allrounders ist zu loben: Das Komfort-Tragesystem ist ausgestattet mit anatomisch geformten und angenehm gepolsterten Schulterträgern. Der integrierte und elastische Brustgurt ist in der Höhe verstellbar und sorgt somit für mehr Stabilität! Beim ebenso bequem gepolsterten und abnehmbaren Hüftgurt kann die Schnalle variabel positioniert werden - je nach Vorlieben, zentral, links oder rechts tragbar! Die Rückenpartie des Drypack WB 40 liegt sehr gut an und sorgt - dank der Meshpolsterung - für eine optimale Belüftung des Rückens.
Alles in allem ein äußerst vielseitiger Rucksack mit praktischen und durchdachten Features - für den Alltag - und das Wochenende!

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Neustrelitz

genau, was ich gesucht habe - alle...

genau, was ich gesucht habe - alle kletterutensilien passen rein, das ganze ist absolut wasserdicht, angenehm leicht und trägt sich gut.

sehr schön auch die variable bepackung durch den rollverschluss. wird wohl noch einen zweiten für uns geben

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| ibiza

33% finden die Bewertungen
von andreas hilfreich

Dieser hier scheint quadratisch praktisch gut...

Dieser hier scheint quadratisch praktisch gut.
Mit 40 Litern geht da wohl auch einiges mit.
Meiner mit 18 Litern ist mit den Expressen, Gurt, Standplatz-material, ´nem Brötchen und der Flasche Wasser am Limit.
Das Seil bleibt draussen und bleibt im Wald an jedem Baum hängen.
Jetzt fehlen noch die Friends, die Keile, der Hammer und anderen Bildhauerwerkzeuge damit auch die 40 Liter gut genutzt werden.
Helm oben drauf gepackt und los geht es.

http://kletterninspanien.blogspot.com/

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach