Tests und Bewertungen

Elephant Slacklines - rookie flash'line 15 m - Slackline im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 4 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Alexandra | Miesbach

26.05.2012

Die Line ist erst seit kurzem in...

Die Line ist erst seit kurzem in Benutzung und wird vor allem zum Balancetraining in höhen um ca. 1m eingesetzt, dabei oftmals recht locker gespannt.

Zum Positiven:

Die Slackline bietet alles, was man von einem soliden Produkt (nicht nur für den Einstieg) erwartet - die Ratsche erzeugt ausreichend Spannung, die Hebelwirkung ist optimal.
Die Line kann, entgegen der Artikelbeschreibung, auch bedingt zum Surfen eingesetzt werden, insofern also ein Allrounder.

Zu Bemängeln ist, dass einige Nähte bereits nach der ersten Benutzung teilweise ausgefranzt waren, was der Stabilität und Sicherheit jedoch keinen Abbruch tut, insbesondere deshalb, weil das Band sehr solide und robust vernäht ist, auch lassen sich keinerlei Abriebserscheinungen feststellen.

Zu erwähnen ist außerdem, dass die Slackline meiner persönlichen Ansicht nach besser zu nutzen ist als vergleichbare Lines von Gibbon - nach wie vor ja Platzhirsch in der Branche. Dies äußert sich dadurch, dass das Band recht rau gestaltet ist und so gute Haftung bietet.

Alles in allem also eine klare Kaufempfehlung für Einsteiger - ambitionierte Slackliner werden mit der Slackline sicher auch ihren Spaß haben, sind mit anderen Modellen von Elephant aber womöglich besser beraten, vor allem, wenn es in die Bereiche Waterline/Surfen etc. geht.

Eine Anmerkung zum Schluss: Einsteiger sollten keinesfalls den obligatorischen Baumschutz vergessen, der hier nicht mitgeliefert wird - schont nicht nur den Baum sondern verlängert auch die Lebenszeit der Slackline ungemein.

VS

Martin | Wernigerode

04.02.2013

Slackline ist ok...

Slackline ist ok. Die Line an sich ist 12,5m lang und die Ratsche mit Ankerstich zu befestigen weitere 2,5m... Das finde ich sehr schade, da man effektiv nur max. 12,5m (Wenn überhaupt) und keine 15m. Wirkt leicht verwirrend (nett ausgedrückt). Klar, für den Anfang ganz ausreichend.

Ansonsten machte die Slackline einen robusten und qualitativ hochwertigen Eindruck .

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Reutligen

Der Beitrag wurde am 16.05.16 überarbeitet

Gute Einsteiger Slackline

1 Jahr im Einsatz und noch keine Gebrauchsspuren.

Die Slackline ist eigentlich immer dabei im Park.

Sie hat die optimale länge für den Einstieg, ist leicht auf zu bauen und sehr stabil.

Top und definitiv eine Empfehlung allerdings fehlt leider der Baumschutz der nicht schlecht wäre für die Lebensdauer und Natürlich die Bäume.

Produktbilder von David
  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Stabil
    Einfach aufzubauen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mainz

Super Einsteigerline

Die Line ist schön klein und kann leicht mitgenommen werden. Die breite ist ideal um die ersten Schritte auf der Slackline zu machen. Ich bin bisher sehr zufrieden. Allerdings müssen Baumschoner extra bestellt werden.

  • Vorteile
    Einfach aufzubauen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wernigerode

54% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Slackline ist ok...

Slackline ist ok. Die Line an sich ist 12,5m lang und die Ratsche mit Ankerstich zu befestigen weitere 2,5m... Das finde ich sehr schade, da man effektiv nur max. 12,5m (Wenn überhaupt) und keine 15m. Wirkt leicht verwirrend (nett ausgedrückt). Klar, für den Anfang ganz ausreichend.

Ansonsten machte die Slackline einen robusten und qualitativ hochwertigen Eindruck .

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Miesbach

Die Line ist erst seit kurzem in...

Die Line ist erst seit kurzem in Benutzung und wird vor allem zum Balancetraining in höhen um ca. 1m eingesetzt, dabei oftmals recht locker gespannt.

Zum Positiven:

Die Slackline bietet alles, was man von einem soliden Produkt (nicht nur für den Einstieg) erwartet - die Ratsche erzeugt ausreichend Spannung, die Hebelwirkung ist optimal.
Die Line kann, entgegen der Artikelbeschreibung, auch bedingt zum Surfen eingesetzt werden, insofern also ein Allrounder.

Zu Bemängeln ist, dass einige Nähte bereits nach der ersten Benutzung teilweise ausgefranzt waren, was der Stabilität und Sicherheit jedoch keinen Abbruch tut, insbesondere deshalb, weil das Band sehr solide und robust vernäht ist, auch lassen sich keinerlei Abriebserscheinungen feststellen.

Zu erwähnen ist außerdem, dass die Slackline meiner persönlichen Ansicht nach besser zu nutzen ist als vergleichbare Lines von Gibbon - nach wie vor ja Platzhirsch in der Branche. Dies äußert sich dadurch, dass das Band recht rau gestaltet ist und so gute Haftung bietet.

Alles in allem also eine klare Kaufempfehlung für Einsteiger - ambitionierte Slackliner werden mit der Slackline sicher auch ihren Spaß haben, sind mit anderen Modellen von Elephant aber womöglich besser beraten, vor allem, wenn es in die Bereiche Waterline/Surfen etc. geht.

Eine Anmerkung zum Schluss: Einsteiger sollten keinesfalls den obligatorischen Baumschutz vergessen, der hier nicht mitgeliefert wird - schont nicht nur den Baum sondern verlängert auch die Lebenszeit der Slackline ungemein.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen