Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Edelrid - Superstatic 10,5mm - Statikseil

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Seiltyp:
Statikseil
Einsatzbereich:
Expeditionen; Höhlenforschung; Rettungseinsätze
Durchmesser:
10,5 mm
Gewicht:
71 g/m
Längen:
50 m; 100 m (Rolle); 200 m (Rolle)
Fangstoß:
30 kN
Statische Seildehnung:
4,0%
Mittelmarkierung:
nein
Mantelanteil:
45%
Imprägnierung:
nein
Extras:
schmutzdichter und abriebfester Mantel
Art.Nr.:
310-0020
Produktbeschreibung

Seine niedrigen Dehnungswerte und der griffige und außerordentlich robuste Mantel machen das Superstatic Seil zum idealen Partner für alle Einsätze, bei denen höchste Belastbarkeit gefragt ist: In der Speläologie, bei Rettungseinsätzen oder auf Expeditionen. Entscheidende Komponente dafür ist der Mantel, der nicht nur schmutzdicht und abriebfest ist, sondern auch die vergleichsweise agressive Behandlung mit einer Steigklemme klaglos hinnimmt. Bruchlast: 33 kN Lieferbar in 50m oder als Rolle mit 100m oder 200m, Farbe: weiss.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Neckarsulm

Ich benutze das Seil bei Abseilübungen und...

Ich benutze das Seil bei Abseilübungen und bin sehr zufrieden. Einziger Nachteil ist der Durchlauf beim Achter, in der Stärke 10.5 etwas zu steif.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach