Edelrid - Ropetooth Einhandmesser

19,95
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt 'Edelrid - Ropetooth Einhandmesser' in den Warenkorb legen
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Einhandmesser
Einsatzbereich:
Klettern, Outdoor-Einsatz
Material:
rostfreier Stahl
Klinge:
feststellbare Klinge, Wellenschliff am unteren Klingenteil
Griff:
Kunststoffgriff
Gewicht:
47 g
Extras:
Karabineröse
Art.Nr.:
549-0000
Produktbeschreibung
Echte Outdoor-Fans wissen: nie ohne Messer nach draußen gehen! Mit dem Ropetooth Einhandmesser von Edelrid ist man beim Klettern, Campen oder auf Touren gut ausgestattet - denn das Messer eignet sich perfekt zum Kappen oder Kürzen von Seilen, Reepschnüren oder dünnen Ästen. Die robuste Klinge hat bis zur Hälfte einen Wellenschliff und die obere Hälfte ist glatt geschliffen, wodurch das Messer besonders vielseitig einsetzbar ist. Zudem lässt sie sich in geöffnetem Zustand fixieren, damit die Verletzungsgefahr beim Einsatz verringert wird - denn so kann sich die Klinge bei falscher Anwendung nicht von selbst einklappen. Eine große Öse ermöglicht es, das Ropetooth mit einem Karabiner am Klettergurt einzuhängen - das muss auf jeden Fall dabei sein!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 43 Bewertungen)
81%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Sebastian | Salzburg

16.10.2010

Extrem lang scharf.

Extrem lang scharf.

VS

Markus | Bischofsheim

27.06.2013

Gefährlicher Schrott

Dieses Messer habe ich ausgepackt...
Dann eine 7mm reepschnur zur Hand genommen...
Dann gerade angesetzt und sofort ist die Klinge aus dem aufhängepunkt gebrochen... geschnitten habe ich mich auch...Lässt blos die Finger davon. Ich hatte 2 gekauft...das 2. nutze ich nun zum Schnittlauch abschneiden im Garten...für scheint es scheinbar nicht zu gebrauchen sein.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Höchst

72% finden die Bewertungen
von Udo hilfreich

Top stabiles Einhand-Leichtmesser für viele Zwecke

Hatte das Vorgängermodell seit 2 Jahren im Gebrauch. Trotz lediglich 47 g ein top stabiles Einhand-Leichtmesser für viele Zwecke. Die Funktionalität hat sich durch die Veränderung: Loch im Klingenrücken statt "Knubbel" zum Öffnen mit dem Daumen deutlich verbessert, da der jetzt beim Herausziehen aus einer engen Hosentasche nicht hängen bleiben und das Messer ungewollt teilweise öffnen kann (hab so schon einmal ungewollt ins - statt ans - Messer gegriffen - Autsch) und beim in der Hand durchteilen eines Apfels nun die ganze Länge gebraucht werden kann ohne dass man im unteren Viertel der Klinge "hängt" (wobei ich mich auch schon einmal fast an der dann ungewohnt freien Restklinge zum Heft hin verletzte). Das Messer schneidet wie Gift und der Preis ist absolut gerechtfertigt! Wer (ein Taschenmesser sucht und)´s nicht kauft ist selber schuld. Mein Tip: Gelegentlich mit Kamelienöl (= essbar! und macht die Haut des Anwender angeblich sogar noch schöner...) ölen und so gleich vor Korrosion schützen. Achtung: Bin Rechtshänder. Für Linkshänder leider nur eingeschränkt (= kein Einhandmesser) geeignet, obwohl eine geringe Veränderung am Plastikgriff auch das möglich machen könnte - Vielleicht ja beim nächsten Update des Models?

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Zürich

Leider etwas klobige Öffnung

Das Messer an sich ist eigentlich top: Scharf, gezahnt, gutes Handling auch mit nur einer Hand. Mich stört nur, dass ich es nicht einfach an einen Karabiner hängen kann, da die Öffnung eher schmal und das Messer recht dick ist. Die Öffnung lässt sich also nicht um eine Karabinerkrümmung führen. Man braucht also mehr oder weniger einen extra Karabiner für das Ding (und ich hätte es gerne an einem, um es im Notfall mit einem Klick vom Gurt nehmen zu können). Das ist okay, wäre anders aber praktisch.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

Sehr scharf

Gutes scharfes Messer. Einhandbedienung nach etwas Übung möglich. Große Öffnung für alle Arten von Karabinern zum sichern. Rundum gut. Lediglich das Plastik wertet einen Stern ab.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Höchst
20.11.2015 13:35

VORTEILE des Plastikgriffes:
1.) Das Messer ist gerade DADURCH extrem leicht und (für mich) trotzdem mehr als ausreichend stabil - eben wegen des geringen Gewichtes es überall dabei! Man spürt es kaum...
2.) Mir ist einmal bei der Gipfeljause- "Fluff" - der (sauschwere und brechstangenstabile...) vollmetallene Stahl-Leatherman bei Sonne, leichtem Wind und ca. - 6 °C n den Pulver gefallen: Danach war das Messer mit bloßen Händen praktisch unbrauchbar, weil die Hände an dem einmal eiskalten Metallgriff sofort anfroren! Der Ding wurde nimmer warm! DAS ist für mich das stärkste Argument FÜR Plastik!

Es gibt noch 40 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen