Tests und Bewertungen

Edelrid - MegaJul - Sicherungsgerät im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Marek

Marek | Kamp-Lintfort

05.09.2015

Plus an Sicherheit überwiegt Komforteinbußen

Bin jetzt vom ATC Sport auf den MJul umgestiegen und er funktioniert sehr gut (bis jetzt nur in der Halle). Er blockiert sehr zuverlässig, lässt sich aber dann auch gut lösen. Mit ein wenig Übung funktioniert auch das Ablassen gut (auch Seilabhängig), aber natürlich nicht so flüssig wie mit einem "normalen" Tube. Ich glaube aber, dieses Manko haben alle Halbautomaten. Das Plus an Sicherheit mach das aber, meiner Meinung nach, mehr als wett.

Vorteile
Leicht
Einsatzbereich
Einsteiger
Allround
Indoorklettern
Ultraleicht
VS
Profilbild von Josef

Josef | Graz

22.12.2016

für Vorsteiger wenig geeignet

als Vorsteiger zum Nachsichern - große Reibung, unhandlich

Vorteile
Schnell zu öffnen
Preis/Leistung
Nachteile
komplizierte Bedienung
Einsatzbereich
Alpinklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Jennifer
| Würzburg

66% finden die Bewertungen
von Jennifer hilfreich

nicht 100% überzeugend

Habe das MegaJul nun 2 Jahre im Einsatz. Was ich gut finde, dass es halt im Gegensatz zum Tube blockiert. Aber selbst nach zwei Jahren ist die Handhabung noch nicht flüssig. Beim Seilausgeben blockiert das Gerät häufig. Und beim Ablassen verdreht sich der Drahtbügel oft und stellt sich schräg gegen den Verschluss vom Karabiner (auch Edelried) . Dadurch ist das ablassen dann ruckartig bzw. ist die Handhabung dann nicht so flüssig. Insgesamt nicht perfekt, aber für mich eine sichere Lösung wenn man wie ich eher einen Tube als Sicherungsgerät bevorzugt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Armin
| Furtwangen
Würde ich wieder Kaufen

Kann man nur empfehlen. Auch fuer Einsteieger gut geeignet.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Verarbeitung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anne
| Berlin
einfaches Handling

Das Edelrid - MegaJul - Sicherungsgerät hab ich nach Emfpehlung meines Kletterlehrers gekauft. Es ist super zu bedienen. Ich sichere sehr gerne im Vorstieg damit.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carina
| Thannhausen
einfaches Sicherungsgerät

benutzte das Sicherungsgerät in der Halle - einfache Bedienung, gut für Einsteiger geeignet

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Nachteile
    zuviel Seilabrieb
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von klaus-Peter
| Köln
Vielseitig einsetzbar mit Sicherheitsreserve

Benutze es seit 9 Monaten in der Halle und am Fels zum Vorstieg, Toprope und zum Nachstieg sichern in Mehrseillängenrouten.
Begeistert hat mich die zusätzliche Bremshandkraftverstärkung, die ein großes Plus an Sicherheit darstellt, wenn einem mal die Bremshand vom Bremsseil entgleitet, was natürlich nur im Notfall sein sollte und nicht mit Absicht passieren sollte!
Auch beim Abseilen ich diese nicht mehr missen, besonders als ich beim Felsklettern in Gerolstein ungeplant in einer Klettergartenroute abseilen musste und keinen Prusik dabei hatte, so konnte ich während des Abseilvorgangs trotz fehlenden Prusik als Blockierwirkung die Hände vom Seil nehmen um die Expressen aus der Route auszuhängen.

Negativ ist mir an diesem Sicherungsgerät nichts aufgefallen., deswegen klare Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Big Wall
    Allround
    Eisklettern
    Einsteiger
    Alpinklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lutz
| Quedlinburg

80% finden die Bewertungen
von Lutz hilfreich

Super, Aber gewöhnungsbedürftig

Das Teil funktioniert gut, ist in der Bedingung aber etwas gewöhnungsbedürftig. Es verlangt schön etwas Fingerspitzengefühl, besonders beim Ablassen. Bei dicken Seilen klemmt es leicht.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Vielseitig einsetzbar
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Timotheus
| Leoben
Autotuber

Von Bergundsteigen hat das MegaJul eine der besten Bewertungen im Vergleichstest bekommen - zu Recht!
Natürlich ist (wie bei allen Halbautomaten) eine gewisse Einlernzeit nötig, wer jedoch vom Mammut Smart oder einem ähnlichen Gerät kommt braucht diese nicht.
Die Blockierfunktion geht (mit dem richtigen Karabiner!) gut und zuverlässig, allerdings ist zu beachten, dass man diese nur bei guten Sicherungen einsetzen sollte, da auf die Zwischensicherung eine hohe Belastung kommt - beim Alpinklettern sollte man sich die Benutzung des MegaJuls zweimal überlegen, überall sonst ist es aber sehr gut geeignet.

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Blockierfunktion
  • Nachteile
    Teilweise hoher Fangstoß
    Umlernen notwendig
  • Einsatzbereich
    Allround
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Aichhalden
Kann ich empfehlen

Klein und leicht, draußen und drinnen universell einsetzbar. Bei weitem sicherer als sämtliche Tuber.
Das Ablassen des Partners ist anfangs gewöhnungsbedürftig.
Ebenfalls das Seil ausgeben, es läuft teilweise etwas schwer.

Im Vergleich zum Grigri eine gute (Preis-)Alternative mit nur halbem Gewicht.

(In der Halle oder beim Sportklettern würde ich aber den Grigri vorziehen, da deutlich bequemer zu bedienen und meiner Meinung nach noch sicherer ist).

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
  • Nachteile
    Partner ablassen ruckelig
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Allround
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Tübingen

75% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Top Sicherungsgerät

Sehr gutes Sicherungsgerät, am Beginn etwas schwierig im Handling, nach etwas Gewöhnung aber 1A

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Gutes sichern
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Josef
| Graz
für Vorsteiger wenig geeignet

als Vorsteiger zum Nachsichern - große Reibung, unhandlich

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gero
| Dortmund
Einsteiger

Als Neuling im Kletterbereich ist dies mein erstes Sicherungsgerät (bisland nur Toprope). Ich komme damit Super klar und es war nicht schwer zu erlernen!

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
    Leicht
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Luzern

50% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Ein Super Gerät. Besser&Sicher als jeder Tuber

Hatte bisher viele Tuber im Einsatz. Dies ist der einzige Tuber, der leicht und für jeden Einsatz tauglich ist. Beim Sturz blockiert das Gerät automatisch.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Allround
    Sportklettern
    Eisklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Magdeburg

Der Beitrag wurde am 03.10.16 überarbeitet

Simples Sicherungsgerät mit hoher Sicherheit

Das MegaJul ähnelt von der Bedienung dem Tuber, bringt allerdings durch eine erhöhte Seilblockierung ein zusätzliches Plus in Sachen Sicherheit.
Die Seilausgabe und das Abseilen sind die ersten Male etwas ungewohnt, aber bei welchem Sicherungsgerät ist das anders? Mit ein bisschen Übung gelingt schnell eine gute Seilausgabe und zügiges Abseilen. Falls es beim Abseilen nicht so klappt wie es soll: Einfach mal in Internet stöbern (z.B.: Anleitung von Edelrid auf Youtube) dort gibt es den ein oder anderen Trick wie es vielleicht einfacher geht.

Abgesehen von der Bedienung ist das Gewicht und der vielfältige Einsatzbereich ein absolutes Plus an diesem Gerät.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
    Schnell zu öffnen
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
    Leicht
    Sicherheitsgefühl
  • Einsatzbereich
    Allround
    Einsteiger
    Ultraleicht
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andreas
| Wien

100% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Ein super Sicherungsgerät fürs sportklettern

Ich benutze es in Zukunft nur noch zum Sportklettern, da es sich bei mehrseillängen nicht bewährt hat. Auch für halbseile war es nicht optimal. Fürs Sportklettern ist es aber meine erste Wahl!!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Leicht
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Ilmenau
Gutes Sicherungsgerät

Die selbstschließende Funktion ist eigentlich superpraktisch und auch sehr zuverlässig (auch wenn man sich nicht darauf verlassen sollte). Das Ablassen eines Kletterpartners erfordert etwas Übung, die ersten Male geht es etwas rückelig abwärts. Beim Selbstablassen ist das gleich zeitige Händeln des Seils und des Gerätes auch etwas gewöhnungsbedüftig. Trotzdem nutze ich es lieber als das einfache Tube. Nach etwa einem Jahr gibt's übrigens noch keinerlei Abnutzungserscheinungen.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
    Sehr robust
  • Nachteile
    etwas hakelig beim Ablassen
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ela
| Konstanz
Tolles, leichtes, gut bedienbares Sicherungsgerät

Ich sichere jetzt seit über einem Jahr mit dem Gerät und bin sehr zufrieden. Es ist fast wie ein Tube, deshalb fällt die Umstellung da nicht schwer und trotzdem sicherer durch das Verklemmen des Seils. Sehr praktisch, wenn der Kletterpartner immer wieder Pausen in einer Route macht.
Manche sagen, es reibt beim Ablassen leicht an der Haut zwischen Daumen und Zeigefinger, aber ich habe wohl anscheinend genügend Hornhaut, so dass ich da nichts merke.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Vielseitig einsetzbar
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gabriel
| Winterthur

25% finden die Bewertungen
von Gabriel hilfreich

Super Autotuber

Sehr leichter Autotuber, trotz filigraner Bauweise stabil. Sehr einfache Seilausgabe, das Ablassen braucht etwas fingerspitzengefühl. In MSL Touren Handhabung etwas kopliziert.

  • Vorteile
    Leicht
    Vielseitig einsetzbar
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Vettweiß

91% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Nicht mein Fall

An für sich ein schönes Gerät. Aber irgendwie ist es nicht mein Fall. Benutze meist meinen altes ATC. Hab es am Fels und in der Halle benutzt. Ich glaube ich bin zu traditionalistisch ;) dafür.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Ultraleicht
    Indoorklettern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
| Karlsruhe

57% finden die Bewertungen
von Sven hilfreich

Bin überzeugt, super Teil und ein Sicherheitsplus

Ich habe das Mega Jul jetzt das 2. Jahr im Gebrauch und bin überzeugt.
Ich habe das ATC Guide von BD ( immer noch ) und hatte dann das Mammut Smart welches mich bei Seilausgabe im Vorstieg nicht überzeugt hat und wieder verkauft wurde.

Dann kaufte ich mir das Mega Jul und den passenden Edelrid Bruce Karabiner und bin bisher sehr zufrieden!
Als Linkshänder kam das GriGri2 für mich nicht in Frage und die Seilausgabe mit dem Meg Jul im Vorstieg funktioniert mit etwas Übung genauso wie mit einem Tuber. D.h. nicht nur die von Edelrid gezeigt Daumenmethode sondern auch das reinschieben des Seils mit der Bremshand funktioniert gut solange man die Führungshand etwas seitlich hält. Wenn Zug von oben kommt macht das Mega Jul sofort zu und man muss zur Daumenmethode wechseln!
Aber mittlerweile klappen bei mir beide Varianten und auch der Wechsel zwischen diesen gelingt mir sehr gut, ist halt wie alles Übung!
Auch beim Abseilen draußen ist die Bremsfunktion richtig klasse und gibt Sicherheit.
Nur bei ganz weichen Seilen wie z.B. das Mammutseil in der Bergfreundeedition funktioniert im Vorstieg nicht besonders gut und krangelt auch!

Ich würde das Gerät wieder kaufen!

  • Vorteile
    Vielseitig einsetzbar
    Einfache Bedienung
    Preis/Leistung
    Linkshänder tauglich!!!
    Umstieg vom Tuber a. MJ einfac
    Klein
  • Nachteile
    Seilabhängig
    nicht optimal für dicke Seile
  • Einsatzbereich
    Allround
    Einsteiger
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
leicht und sicher

auch hervorragend um sich selbst abzuseilen

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Björn
| Syke

100% finden die Bewertungen
von Björn hilfreich

Das bessere Tube

Bisher habe ich den MegaJul nur am Gurt (Top Rope und Partner im Vorstieg) benutzt.
Da ist erfüllt es seinen Zweck super. Dynamisches Sichern ist natürlich nicht möglich, da der MegaJul direkt blockiert, aber genau das gefällt mir so an ihm. Wenn man mal nicht richtig aufpasst bzw. mit der Sicherungshand nicht so stark festhält reicht das trotzdem immer aus um den Fall zu stoppen.
Diese zusätzliche Sicherheit lässt es mich auch verkraften, dass es unbequemer ist leichte Kletterpartner abzulassen. Da ist man immer gerade so zwischen blockieren und zu schnellem ablassen. Ab ca. 80kg Partnergewicht wird es allerdings merklich leichter in einem stetigen Tempo abzulassen.
Ich zieh den MegaJul jedem normalen Tube vor.

  • Vorteile
    Leicht
    Einfache Bedienung
    Robust
    Verarbeitung
  • Nachteile
    Ablassen braucht Feingefühl
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marek
| Kamp-Lintfort

100% finden die Bewertungen
von Marek hilfreich

Der Beitrag wurde am 05.09.15 überarbeitet

Plus an Sicherheit überwiegt Komforteinbußen

Bin jetzt vom ATC Sport auf den MJul umgestiegen und er funktioniert sehr gut (bis jetzt nur in der Halle). Er blockiert sehr zuverlässig, lässt sich aber dann auch gut lösen. Mit ein wenig Übung funktioniert auch das Ablassen gut (auch Seilabhängig), aber natürlich nicht so flüssig wie mit einem "normalen" Tube. Ich glaube aber, dieses Manko haben alle Halbautomaten. Das Plus an Sicherheit mach das aber, meiner Meinung nach, mehr als wett.

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Allround
    Indoorklettern
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hansueli
| Bleienbach

3% finden die Bewertungen
von Hansueli hilfreich

Nie wieder kauffen

Ist das dümste und unhantlichste Sicherungsgerät das ich je gebraucht habe.
Sehr müsame Seilausgabe.

  • Vorteile
    leicht sonst Keine!!!
  • Nachteile
    komplizierte Bedienung
    Schlecht Seilausgabe
  • Einsatzbereich
    Untauglich!!!
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ralph
Ralph | Berlin
03.09.2015 23:42

Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich hatte noch kein Gerät in der Hand, mit dem man leichter Seil ausgeben konnte. Vorrausgesetzt der Daumen bleibt da wo er hingehört. Da muss man vielleicht doch mal einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen.

Profilbild von Marek
Marek | Kamp-Lintfort
04.09.2015 20:01

"dümste" und "unhantlichste"? Was heist das? Ist das Profi-Kletterer-Jargon?

Profilbild von Sebastian
Sebastian | Lappersdorf
16.09.2015 00:50

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wie man die Bedienung kompliziert finden kann...
Hand locker ums Bremsseil legen, Daumen dabei in die grüne Lasche , das ganze Gerät vom Körper weg drücken und mit der anderen Hand das Seil ausgeben.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Maarten
| Nottuln

93% finden die Bewertungen
von Maarten hilfreich

Mein Favorit

Vorher habe ich über Jahre BD ATC und Petzl reverso genutzt und beide sind ohne Zweifel gute Sicherungsgeräte. Das Megajul ist mein Favorit, da es ein deutliches Sicherheitsplus bietet. Ich habe das Gerät seit vier Monaten jede Woche im Einsatz. Nach dreimaliger Nutzung war die Nutzung des Megajul im Toprope, Vorstieg und Abseilen selbstverständlich geworden. Eine Einschränkung gibt es dennoch: Es ist schwerer, um Vorstiegsstürze dynamisch zu sichern. Als Sicherer muss man mehr über den Körper arbeiten. Die extra Sicherheit durch die Blockierfunktion ist für mich viel wichtiger als diese Einschränkung.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Annina
| Bonn

83% finden die Bewertungen
von Annina hilfreich

Gute Alternative zum Tube

Anwendbarkeit wie der Tube, mehr Sicherheit wie der Grigri. Ich hab es beim Sportklettern, aber auch schon für Mehrseillängen verwendet. Bei Halbseilen hackelt es manchmal etwas und zu dünne Einfachseile rutschen doch noch etwas durch - dennoch empfehlenswert.

  • Vorteile
    Einfache Bedienung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 21 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.