Tests und Bewertungen

Edelrid - Loopine - Klettergurt (Frauenmodell) im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 5 Bewertungen)
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Madrid

very light, but confortable...

very light, but confortable.

the size is correct

perfect for mountain skiing

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hamburg

Irre gute Passform, wenn man SEHR schlank ist (1..

Irre gute Passform, wenn man SEHR schlank ist (1.70m; 49-52kg)
Habe bisher nichts Vergleichbares gefunden. Sehr leichter Gurt. Das "Schnallensystem" ist gut zu kontrollieren.
Gurt eignet sich aber nur für die Halle, zum Umfädeln ist er Mist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Füssen

Minimalistischer Klettergurt für Halle und...

Minimalistischer Klettergurt für Halle und Klettergarten.
Schaut ganz hübsch aus, geringes Gewicht, praktisch anzuziehen, aber außer für ein paar Exen ist wenig Platz an den Materialschlaufen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Reutlingen

Toller Klettergurt für die Halle!

Toller Klettergurt für die Halle! Minimalistiesch und bequem und und dabei absolut stylisch :)) ein richtiger Frauengurt eben :))

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hamburg

Dieser Gurt schmiegt sich wie eine zweite Haut an.

Dieser Gurt schmiegt sich wie eine zweite Haut an. Dank des geringen Gewichts merkt man kaum, dass man ihn trägt. Zudem ist er sehr schnell und unkompliziert an- und auszuziehen.
Allerdings muss der Gurt sehr gut passen, da er nicht verstellbar ist. Das ist leider auch schon bei kleinen Gewichtsschwankungen oder unterschiedlich dicker Kleidung spürbar.
Auf den Materialschlaufen rutscht die Ausrüstung nach vorn und ist so immer gut greifbar. Man muss aber in Kauf nehmen, dass nur eine begrenzte Anzahl von Material sinnvoll angebracht werden kann.
Die Einbindeschlaufen sind klein. Das macht das fädeln beim umbauen mühsam, vor allem wenn man sich gerne mit dem doppelten Bulin einbindet.
Fazit: Kein Kauf ohne Anprobe! Beim Sportklettern am Fels zeigt der Gurt seine Schwachpunkte, für Wettkämpfe oder ambitioniertes Klettern in der Halle kann ich ihn aber empfehlen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen