Tests und Bewertungen

Edelrid - Finn - Kinderklettergurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

David | Neuhausen

03.07.2012

Der Gurt sollte enger einzustellen sein...

Der Gurt sollte enger einzustellen sein. Meiner fünfjährigen Tochter mit Kleidergröße 124 passt er noch nicht.

VS

Stefan | Otzberg

21.02.2016

Nicht optimal auf Kinderkörper abgestimmt

Der Gurt fällt für ein XXS Kindergurt zu groß aus. Meiner achtjährigen Tochter die noch keine ausgeprägte Hüfte hat, was ja normal bei Kindern ist rutscht der Gurt bei festem ziehen nach unten durch. Darum empfehle ich unbedingt den Gurt nur in Kombination mit einem Brustgurt.
Auch die Beinschlaufen sind zu Großzügig geschnitten.
Ansonsten ist der Gurt hochwertig verarbeitet, hat alles was er braucht und sieht sehr toll aus.
Habe extra bei meiner Tochter Maß genommen und mit den Größenangaben verglichen. Ist ärgerlich wenn diese nicht so wirklich stimmen bzw der Gurt nicht richtig auf Kinderkörper abgestimmt ist. Darum kann ich den Gurt nur bedingt empfehlen. Sicher ist nur die Kombination mit Brustgurt.

Vorteile
Preis/Leistung
Robust
Nachteile
Schlechter Schnitt
Einsatzbereich
Sportklettern
Indoorklettern
Einsteiger
Klettersteig
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Freising

TOP Klettergurt fuer Kleinkinder

Gurt hat sich bei mehrmaligen Indoor Kletter- Aktionen bereits sehr gut bewaehrt. Gut einstellbar, robust. Sehr zu empfehlen.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Gut einzustellen
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Eching

Toller Klettergurt für Kinder

Der Gurt lässt sich sehr gut auf die Größe der Kinder einstellen, sitzt gut und funktioniert einwandfrei.

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Eningen

2 Kinder 2 Gurte, was soll ich sagen!

Der Gurt paßt unseren Kindern gut. Wir haben XS was bei unserer Tochter mit 140cm und ca 33kg noch reicht.
Beide Kinder beschweren sich nicht- kann also nichts drücken und von der Handhabung einfach, dass sie ihn selber anziehen können.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Zams

Ultrarobust

Wir haben noch zwei andere Kinderklettergurte, einen von Camp und einen von Petzl. Dieser hier ist aber eindeutig der robusteste. Er hat eine extrem stabile Anseilschlaufe, in die man sich bedenkenlos einbinden kann. Auch sonst macht das verwendete Material rundherum einen sehr stabilen Eindruck.

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Robust
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Big Wall
    Sportklettern
    Klettersteig
    Alpinklettern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Frontenhausen

Er sitzt - gerne wieder

Mein Sohn (8) hat den Gurt in Gebrauch und kommt damit sehr gut zurecht. Keine Klagen, dass er unbequem wäre und auch hat er noch nie wegen dem Einstellen um Hilfe gebeten. Das klappt also selbständig recht gut.

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Preis/Leistung
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Otzberg

Nicht optimal auf Kinderkörper abgestimmt

Der Gurt fällt für ein XXS Kindergurt zu groß aus. Meiner achtjährigen Tochter die noch keine ausgeprägte Hüfte hat, was ja normal bei Kindern ist rutscht der Gurt bei festem ziehen nach unten durch. Darum empfehle ich unbedingt den Gurt nur in Kombination mit einem Brustgurt.
Auch die Beinschlaufen sind zu Großzügig geschnitten.
Ansonsten ist der Gurt hochwertig verarbeitet, hat alles was er braucht und sieht sehr toll aus.
Habe extra bei meiner Tochter Maß genommen und mit den Größenangaben verglichen. Ist ärgerlich wenn diese nicht so wirklich stimmen bzw der Gurt nicht richtig auf Kinderkörper abgestimmt ist. Darum kann ich den Gurt nur bedingt empfehlen. Sicher ist nur die Kombination mit Brustgurt.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Einsteiger
    Klettersteig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kürten

Auch für die kleine Lady

Unsere Tochter ist das 5 jährige Modell "Bohnenstange". Sie ist also sehr schmal, dafür ziemlich lang.

Wir haben verschiedene Gurte anprobiert, letztlich passte der Finn bestens.

Unsere Tochter kann den Gurt problemlos selber anziehen und einstellen. Natürlich wird von einem Erwachsenen nochmals kontrolliert, aber das Gefühl es selber zu können ist da.


  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Bequem
    Preis/Leistung
    Robust
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hengersberg

passend für die ganz Kleinen

Gut mit wechselnden Kindergruppen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Homburg

Bequemer und leichter Klettergurt

Mein SOhn (5 Jahre, aber recht groß gewachsen) benutzt den Gurt ebenso wie mein Neffe (8 Jahre, auch recht groß für sein Alter).
Leicht anzulegen und scheint bequem zu sein. Bisher gab es keine Beschwerden von den beiden. Würde ich wieder kaufen.

  • Vorteile
    Bequem
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Harald | Gescher
17.09.2015
Was war das denn

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Es gibt noch 32 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach