Tests und Bewertungen

Edelrid - Colibri 7,6 mm - Zwillingsseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 3 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Nils | Elz

08.09.2009

Die Seile vermitteln im Doppelstrang ein gutes...

Die Seile vermitteln im Doppelstrang ein gutes Handgefühl. Sie lassen sich sehr leicht einbinden. Allerdings bin ich bisher immer mit dünneren Doppelsträngen geklettert. Diese hier geben einem das Gefühl noch ein wenig sicherer unterwegs zu sein. Trotzdem fällt das "Mehrgewicht" nicht wirklich auf. Auf dem Gletscher ist man auch mit einem Strang sicher unterwegs (Spaltenbergung funktioniert prima - aber achtet auf die Prusikschlingen - die müssen bei dem Seil hier bei ca. 4mm liegen sonst greifen sie nicht!).

Zum reinen Sportklettern würde ich sie nicht benutzen, aber für Alpin geben sie einem doch ein gutes Gefühl, wenn da 400m nix unter einem ist.

VS

Eva | Freising

29.08.2011

gutes Zwillingsseil. tlws...

gutes Zwillingsseil. tlws. schwierig im handling weil sehr dünn.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

super

super

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freising

100% finden die Bewertungen
von Eva hilfreich

gutes Zwillingsseil. tlws...

gutes Zwillingsseil. tlws. schwierig im handling weil sehr dünn.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Elz

60% finden die Bewertungen
von Nils hilfreich

Die Seile vermitteln im Doppelstrang ein gutes...

Die Seile vermitteln im Doppelstrang ein gutes Handgefühl. Sie lassen sich sehr leicht einbinden. Allerdings bin ich bisher immer mit dünneren Doppelsträngen geklettert. Diese hier geben einem das Gefühl noch ein wenig sicherer unterwegs zu sein. Trotzdem fällt das "Mehrgewicht" nicht wirklich auf. Auf dem Gletscher ist man auch mit einem Strang sicher unterwegs (Spaltenbergung funktioniert prima - aber achtet auf die Prusikschlingen - die müssen bei dem Seil hier bei ca. 4mm liegen sonst greifen sie nicht!).

Zum reinen Sportklettern würde ich sie nicht benutzen, aber für Alpin geben sie einem doch ein gutes Gefühl, wenn da 400m nix unter einem ist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen