Tests und Bewertungen

Edelrid - Cable Comfort 2.3 - Klettersteigset im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 7 Bewertungen)
86%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Stefan | Wiehl

12.01.2016

Empfehlenswert

Ich habe dieses Set im Herbst 2015 an vier Klettersteigen von A bis D/E benutzt. Bei der Benutzung gab's von Anfang an überhaupt keine Probleme. Im Gegenteil, durch die Konstruktion gerät kein Finger in die Öffnung, das Ein- und Aushaken gerade in schwierigen Passagen funktionierte wesentlich flüssiger als bei meinen Kameraden mit anderen Modellen.
Weder mit noch ohne Handschuhe habe ich mir jemals irgendwas geklemmt. Ein Kumpel hat sich inzwischen dieses Modell auch zugelegt.

Vorteile
Gute Handhabung
VS

Andreas | Hennef

06.10.2014

Vorsicht Fingerklemmer

Nachdem unser altes Klettersteigset aufgrund seines Alters aussortiert wurde, habe ich mich umgesehen und mich für dieses Klettersteigset entschieden. Im großen und ganzen hat Edelrid hier ein gutes Klettersteigset zusammengestellt: Das Päckchen mit dem Falldämpfer ist klein und die Arme sind lang ausziehbar. So lassen sich einige Stellen gut überwinden, die mit unseren alten Sets fummelig wären. Auch dass die Arme sich automatisch entdrehen, ist ein komfortables Feature.

Leider nicht so gelunden sind die Karabiner. Direkt vor dem ersten Einsatz war eine Freundin bei uns Zuhause und sah sich die Sets an - und klemmte sich die Finger an den Karabiner. Da dachten wir noch, dass uns so etwas nicht passieren würde. Tatsächlich wurden wir in den schwierigeren Passagen des Klettersteigs eines besseren belehrt. Betätigt man den Karabiner, öffnet sich zwischen dem gelben Körper des Karabiners und dem schwarzen Betätigungsteil oben am Gelenk ein Spalt. Lässt man den Betätigungsteil los, schließt sich die Spalt - und wenn man den Karabiner "falsch" in der Hand hat, klemmt der die Haut ein.

Der Support von Edelrid hat das Problem direkt richtig erkannt - hat es aber nicht gelöst. Der Support schrieb, dass das Problem nicht auftreten würden, wenn ich den Karabiner korrekt bedienen würde. Ab einer C- oder vielleicht D-Wertung eines Klettersteigs gibt es aber Stellen, an denen ich nicht mehr entspannt stehe und in aller Ruhe den bequem vor mir hängenden Karabiner richtig in die Hand nehme und dann bediene. Dann greife ich den Karabiner so, wie ich gerade dran komme. Auch dann möchte ich mir nicht die Finger klemmen.

Daher nur drei Sterne für ein ansonsten gelungenes Set.

Vorteile
Leicht
große Reichweite
Nachteile
klemmt Finger
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Schönberg

Top Teil

Top Teil

  • Vorteile
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erlangen

gut in der handhabung

für mich ein sehr gut zu handhabendes Klettersteigset. Die Karabiner sind leichtgängig und groß, somit einfach zum Einhängen am Drahtseil. Das Gewicht ist gering und die Länge absolut ausreichend. Der Wirbel ist praktisch da keine Verwindung der Seilarme mehr.
Ich hatte andere ausprobiert und muß sagen: dieses war der absolute Sieger im Handling.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Drobollach

Top Handhabung

Echt tolles Teil da einfache Handhabung im Klettersteig auch mit einer Hand im steilen Gelände optimal nutzbar

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Metzingen

Das Klettersteigset würde ich sofort wieder kaufen

Super Teil.... Kann ich nur weiter empfehlen.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wiehl

100% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Empfehlenswert

Ich habe dieses Set im Herbst 2015 an vier Klettersteigen von A bis D/E benutzt. Bei der Benutzung gab's von Anfang an überhaupt keine Probleme. Im Gegenteil, durch die Konstruktion gerät kein Finger in die Öffnung, das Ein- und Aushaken gerade in schwierigen Passagen funktionierte wesentlich flüssiger als bei meinen Kameraden mit anderen Modellen.
Weder mit noch ohne Handschuhe habe ich mir jemals irgendwas geklemmt. Ein Kumpel hat sich inzwischen dieses Modell auch zugelegt.

  • Vorteile
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ehrenberg

Super

Sehr einfach zu handhabend. Sehr leichtgängig aber trotzdem sicher. Zusätzliche Schläfe für Karabiner! Ein Wirbel gegen das Verdrehen der Lastarme. Besser, als mein Vorgänger von Mammut

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hennef

47% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Vorsicht Fingerklemmer

Nachdem unser altes Klettersteigset aufgrund seines Alters aussortiert wurde, habe ich mich umgesehen und mich für dieses Klettersteigset entschieden. Im großen und ganzen hat Edelrid hier ein gutes Klettersteigset zusammengestellt: Das Päckchen mit dem Falldämpfer ist klein und die Arme sind lang ausziehbar. So lassen sich einige Stellen gut überwinden, die mit unseren alten Sets fummelig wären. Auch dass die Arme sich automatisch entdrehen, ist ein komfortables Feature.

Leider nicht so gelunden sind die Karabiner. Direkt vor dem ersten Einsatz war eine Freundin bei uns Zuhause und sah sich die Sets an - und klemmte sich die Finger an den Karabiner. Da dachten wir noch, dass uns so etwas nicht passieren würde. Tatsächlich wurden wir in den schwierigeren Passagen des Klettersteigs eines besseren belehrt. Betätigt man den Karabiner, öffnet sich zwischen dem gelben Körper des Karabiners und dem schwarzen Betätigungsteil oben am Gelenk ein Spalt. Lässt man den Betätigungsteil los, schließt sich die Spalt - und wenn man den Karabiner "falsch" in der Hand hat, klemmt der die Haut ein.

Der Support von Edelrid hat das Problem direkt richtig erkannt - hat es aber nicht gelöst. Der Support schrieb, dass das Problem nicht auftreten würden, wenn ich den Karabiner korrekt bedienen würde. Ab einer C- oder vielleicht D-Wertung eines Klettersteigs gibt es aber Stellen, an denen ich nicht mehr entspannt stehe und in aller Ruhe den bequem vor mir hängenden Karabiner richtig in die Hand nehme und dann bediene. Dann greife ich den Karabiner so, wie ich gerade dran komme. Auch dann möchte ich mir nicht die Finger klemmen.

Daher nur drei Sterne für ein ansonsten gelungenes Set.

Produktbilder von Andreas
  • Mammut-Karabiner im Vergleich - bei Mammut ohne Fingerklemmen

  • Vorteile
    Leicht
    große Reichweite
  • Nachteile
    klemmt Finger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Niko | Hannover
05.08.2015 17:58

Ich kann die Kritik mit dem Fingerklemmen nicht nachvollziehen. Nachdem ich das hier las, habe ich erstmal sämtliche Stellen meiner Hand in den Spalt gedrück, um zu gucken, ob da was einklemmt. Die einzige Stelle, die zwischen passte, waren das dünne Hautstück zwischen den Fingern. Und auch da nichtmal das am Daumen. Und sich die Stelle zu klemmen, halte ich für unwahrscheinlich. An meinen Wurstfingern liegt es auch nicht. Meine Freundin konnte da auch nichts anderes vom ihrer Hand einklemmen.
Wenn ich mich aber grade richtig erinnere, war es der Mammut, bei dem man sich auf der unteren Seite des Griffs zwischen griff und Karabiner klemmen kann, aber sicher bin ich mir da nicht mehr.

Sebastian | Biebertal
04.02.2016 22:14

Ich kann mich Niko nur anschließen.
Habe lange krampfhaft versucht mir die Finger oder die Haut beim Öffnen und Schließen der Karabiner zu klemmen. Vergebens! Habe es dann nochmal mit Handschuhen versucht, da hat sich auch kein Stoff verklemmt.
Kann das Set nur empfehlen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen