Edelrid - Atmosphere - Klettergurt

10% 89,95 80,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Klettergurt
Einsatzbereich:
Sport- und Alpinklettern; Hochtouren; Eisklettern; Skitouren
Polsterung:
formstabiler 3-lagiger Schaum
Materialschlaufen:
4 Materialschlaufen; 1 Chalk Bag Aufhängung; 2 Aufnahmen für Eisschrauben-Clips
Verschluss:
15 mm Slide Block Schnalle
Verstellmöglichkeit:
elastischer Mesh-Einsatz an Beinschlaufen; Hüftgurt per Slide Block
Gewicht:
328 g in Größe M
Extras:
3D-Technologie
Art.Nr.:
303-0354
Produktbeschreibung
Als leichter, dennoch komfortabler Klettergurt präsentiert sich der Atmosphere von Edelrid. Er ist für sein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten im Alpinbereich sehr leicht und bietet dank der 3D-Vent Technologie mit ergonomischer Passform dennoch einen auffalllend hohen Sitz- und Tragekomfort. Durch die 3D-Vent Technologie erfolgt die Belastung nicht auf einzelne und dementsprechend dick gepolsterte Gurte, sondern flächig auf den gesamten Gurt. Aufgefangen wird die Energie zum Großteil von den sehr strapazierfähigen, leichten HDPE-Bändern (High-Density-Polyethylen), die in den Gurt eingearbeitet wurden. Als dünnes Polster reicht daher ein leichter formstabiler 3-lagiger Schaum. Das Trägermaterial hat außerdem den Vorteil, dass es luftdurchlässig ist und man damit weniger schwitzt.

Das prädestiniert den Klettergurt für härteste Unternehmungen in langen Sport- und Alpinkletterrouten, für Hochtouren, Eiskletterrouten oder Skitouren. Die Ausstattung des Gurtes mit 15 mm Slide-Block-Schnalle samt vier symmetrischen Materialschlaufen, zwei Aufnahmemöglichkeiten für Eisschrauben-Clips, Chalk Bag Schlaufe am Rücken und Abriebschutz aus Kunststoff am Einbindepunkt geben bereits deutliche Hinweise auf die Bandbreite seiner Einsatzbereiche.

Beim Kauf des Atmosphere Klettergurts von Edelrid für Einsätze rund ums Jahr muss man nur darauf achten, dass die Beinschlaufenweite über die persönliche Thermoschutzbekleidung passt - ob Hardshell mit Merino-Underwear oder Powerstretch-Kletterhose mit isolierender Überhose. Die Beinschlaufen sind nämlich nicht per Schnallen verstellbar, sondern haben elastische Mesheinsätze für den perfekten Sitz am Bein.

Größe: Gewicht / Taille / Beinschlaufen
  • XS: 297 g / 64 - 79 cm / 45 - 50 cm
  • S: 315 g / 69 - 84 cm / 50 - 55 cm
  • M: 328 g / 75 - 90 cm / 55 - 60 cm
  • L: 377 g / 83 - 98 cm / 59 - 64 cm
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Fritz

Fritz | Reutlingen

10.10.2013

Feiner Klettergurt

Der beste Gurt, den ich bisher hatte. Einer für alles, auch für Hochtouren, Eisklettern, große Wände usw. Nach einem dreiviertel Jahr Dauereinsatz noch unbeschädigt, das ist nicht selbstverständlich.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Vorteile
Bequem
Gut einzustellen
Preis/Leistung
Praktische Details
Robust
Einsatzbereich
Klettersteig
Ultraleicht
Eisklettern
Big Wall
Sportklettern
Indoorklettern
Hochtouren
Einsteiger
Alpinklettern
VS
Profilbild von Fabian

Fabian | Murnau

24.06.2014

Robuster Sportklettergurt

Nachdem ich jahrelang von den Petzl sehr überzeugt war, habe ich mich diesmal für den Edelrid Gurt entschieden.
Prinzipiel muss ich sagen, dass der Gurt sehr robust ist. Besonders durch den Kunsstoffeinsatz bei der Einbindeschlaufe.
Leider ist der Gurt aber allgemein sehr starr. Dies stört beim reinen Sportklettern nur wenig, ab sobald man mal ein paar Meter mit dem Gurt an irgendwo hinlaufen will, wirds unangenehm.
Mir persönlich sind auch die Beinschlaufen eher zu eng, das kann aber Geschmacksache sein.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

Vorteile
Robust
Nachteile
Starr
Einsatzbereich
Indoorklettern
Sportklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Claudia
| Rosengarten
Klettergurt gut

Ich nutze den Gurt fürs Indoorklettern und um die Taile super. Leider nur die Beingurte sind nicht so breit. Die Beingurte schnüren in die Oberschenkel ein. Aber ansonsten ein Top Produkt.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Preis/Leistung
    Robust
  • Nachteile
    Beingurte unbequem
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von peter
| korneuburg

66% finden die Bewertungen
von peter hilfreich

Der Beitrag wurde am 10.11.17 überarbeitet

Toller Gurt

Also ich hatte längere Zeit den Petzl Corax, war damit auch immer sehr zufrieden, da dies auch ein sehr bequemer Gurt ist.

Aber aufgrund von Gewichtsersparnis und Vereinfachungen wollte ich mal ein anderes Modell versuchen, das aber nach Möglichkeit genauso bequem wie der Corax sein sollte.

Gelandet bin ich nach etwas rumprobieren beim Edelried Cyrus. Ein wirklich toller Gurt, von der Bequemlichkeit her steht er dem Corax in nichts nach. Und das wirklich tolle für mich ist die Schnallen Ersparnis (somit auch Gewichtsersparnis). Wo man beim Corax vier Schnallen zum Einstellen hatte, so hat man beim Cyrus nur noch eine. Sprich eine Hüftschnalle anstatt zwei, und der Gurt sitzt bei mir immer mittig!
Und Beinschnallen gibt es gar keine, die Beinschlaufen werden mittels eines Gummizugs der nicht verstellbar ist gehalten. D.h. man hat hier die Schnallen immer etwas fester als wenn man sie selbst einstellt schätze ich, da die meisten Leute die Beinschnallen etwas lockerer tragen. Da muss man sich vielleicht etwas umgewöhnen, aber der Vorteil neben einem geringeren Gewicht bei hoher Bequemlichkeit ist, dass der Gurt super schnell an- und ausgezogen ist. Vorteil auch, dass man die Beinschnallen nicht zu locker schließen kann. Und er verdreht sich auch nicht so leicht wie es sonst einmal mit den Schlaufen im Rucksack oder der Tasche passieren kann. Das hatte ich mit dem Corax schon ab und an, mit dem Cyrus obwohl jetzt schon länger im Einsatz noch nie.
Also ich kann diesen Gurt uneingeschränkt empfehlen.
So, falls sich der ein oder andere jetzt wundert und denkt, warte mal hier gehts nicht um den Cyrus sonder um den Atmosphere, dann ist das völlig richtig.
Ich hatte beide Gurte zum vergleichen, und diese sind prinzipiell ident, bis darauf, dass der Atmosphere weniger breite Bein und Beckenschlaufen hat als der Cyrus. Daher ist der Atmosphere gewichtsmässig noch leichter als der Atmosphere, aber auch eine Spur unbequemer als der Cyrus oder Petzl.
Da ich persönlich doch auch mal länger im Gurt sitze, und öfter mal absegel hab ich sicherheitshalber den bequemeren Cyrus behalten. Aber der Atmosphere ist ansonsten sicherlich auch ein super Gurt, der minimale Abstriche bei der Bequemlichkeit im Vergleich zum Cyrus oder Petzl einstreicht.
Würde ihn aber ansonsten auch empfehlen.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Praktische Details
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Klettersteig
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Uwe
| Unterreichenbach
Praktisch (eine Schnalle) und leicht.

Ich finde den Klettergurt sehr gut, da er einfach zum Anziehen und leicht ist.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Gut einzustellen
    Bequem
    Bin sehr zufrieden
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Dortmund
Schöner leichter Gurt

Schön leicht und hinreichend bequem zum Sportklettern. Die Verarbeitung wirkt robust, Materialschlaufen sind ausreichend vorhanden und gut zugänglich.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Bequem
    Praktische Details
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Illerkirchberg

100% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

Absolute Empfehlung!!

selten einen so gut passenden und bequemen Gurt gehabt

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Bequem
    Preis/Leistung
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcus
| Görlitz
super teil

Ich habe den Gurt jetzt seit 1 1/2 Jahren im Einsatz und bin super begeistert . Ich gebe zu; dass er am Anfang etwas Steif war aber das gibt sich im Kletteralltag sehr schnell und dann sitzt er wie eine EINS.


--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Bequem
    Gut einzustellen
    Robust
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Eisklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Witten
Sehr steifer Gurt!

Der Gurt ist sehr steif und wenig geschmeidig. Ein Klettergurt den man mehrere Stunden am Stück trägt sollte man nicht merken, diesen spührt man permanent.
Die Verarbeitung ist bekannt wertig.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Fritz
Fritz | Reutlingen
26.08.2014 08:29

Also ich empfinde den Gurt im Vergleich zu den meisten anderen leichten Klettergurten als überaus angenehm. Die etwas festere Konstruktion ist wichtig, damit sich die Belastung gleichmäßig auf die ganze Fläche der Beinschlaufen und des Bauchgurts verteilt. Die Innenseite des Gurts ist unabhängig davon sehr weich. Der eine oder andere Schreiber hier sollte vielleicht besser auf dem Sofa sitzen bleiben, denn klettern ist doch insgesamt etwas unkomfortabel....

Profilbild von Fabian
| Murnau

48% finden die Bewertungen
von Fabian hilfreich

Robuster Sportklettergurt

Nachdem ich jahrelang von den Petzl sehr überzeugt war, habe ich mich diesmal für den Edelrid Gurt entschieden.
Prinzipiel muss ich sagen, dass der Gurt sehr robust ist. Besonders durch den Kunsstoffeinsatz bei der Einbindeschlaufe.
Leider ist der Gurt aber allgemein sehr starr. Dies stört beim reinen Sportklettern nur wenig, ab sobald man mal ein paar Meter mit dem Gurt an irgendwo hinlaufen will, wirds unangenehm.
Mir persönlich sind auch die Beinschlaufen eher zu eng, das kann aber Geschmacksache sein.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Starr
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Kaufering

41% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Super Gurt

Sehr bequemer gut durchdachter Gurt. Vor allem sitzt man gut und lang ermüdungsfrei.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gut einzustellen
    Praktische Details
    Robust
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jürgen
| Achern

28% finden die Bewertungen
von Jürgen hilfreich

Edelrid - Atmosphere - Klettergurt

lieber eine Nummer größer nehmen, da Taille bei mir gepasst hat aber dann die Materialschlaufen zu weit vorne waren.

--- Bewertung Vorgängermodell ---

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.