Bergfreundin Hannah
Bergfreundin Hannah
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Nicht verzagen, wir haben selbstverständlich noch Alternativen für Dich parat:

Edelrid - Aramid-Schlinge 6 mm - Rundschlinge

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Vernähte Rundschlinge aus Aramid
% Weiterempfehlung
90% Weiterempfehlung
Kunden sagen: robust
Kunden sagen: robust
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Klettern
Durchmesser:
6 mm
Schlinge:
Aramid
Bruchlast:
22 kN
Art.Nr.:
314-0058
Produktbeschreibung

Super zum Fädeln von Sanduhren - die Edelrid Aramid-Schlinge in 6mm Dicke! Aramid (auch bekannt unter dem Markennamen Kevlar) besitzt eine höhere Bruchlast als normale Reepschnüre. Durch die vernähte Konstruktion benötigt man auch keine Knoten, welche die Festigkeit des Materials reduzieren. Die 30 cm Variante dient hauptsächlich als Prusik-Schlinge und wurde daher weicher geflochten als die längeren Varianten.

Bergfreund Robert

Frag unseren Experten
Bergfreund Robert

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Michael

Michael

04.06.2014

Die 60er & 120er sind super genial ...

Die 120cm als Standplatzschlinge für Reihenschaltung. Meiner Meinung nach die beste Schlinge die dafür es gibt. Und dank des Kevlarrundmaterials gibt es auch keine Diskussion ob ein Mastwurf zum abbinden durchrutschen könnte. (wie bei Dyneema-Schlingen)

Die 60cm habe ich in der Exe 3fach (zum verlängern) da hängt die Schlinge deutlich besser und "verkuddelt" nicht so leicht wie wenn man das mit einer Dyneema macht. (siehe Bild)

Eine der besten Erfindungen seit langem.

VS
Profilbild von Oliver

Oliver

08.11.2017

letztendlich bevorzuge ich vernähte Bandschlingen

Die Schlinge ist im Querschnitt rund und wird von mir nicht genutzt, da sie mir nicht flexibel genug ist. Aber wer genau das sucht wird nicht enttäuscht.

Vorteile
Stabil
Nachteile
relativ Steif
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Michael

75% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Der Beitrag wurde am 04.06.14 überarbeitet

Die 60er & 120er sind super genial ...

Die 120cm als Standplatzschlinge für Reihenschaltung. Meiner Meinung nach die beste Schlinge die dafür es gibt. Und dank des Kevlarrundmaterials gibt es auch keine Diskussion ob ein Mastwurf zum abbinden durchrutschen könnte. (wie bei Dyneema-Schlingen)

Die 60cm habe ich in der Exe 3fach (zum verlängern) da hängt die Schlinge deutlich besser und "verkuddelt" nicht so leicht wie wenn man das mit einer Dyneema macht. (siehe Bild)

Eine der besten Erfindungen seit langem.

Produktbilder von Michael
  • 60cm Schlinge als Expresse 3-fach genommen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
Benjamin
08.11.2019 19, 58

Allerdings wiegt die 60cm Aramidschlinge 40g während eine 60cm Dyneema-Schlinge (8mm) 18g wiegt. Das sind dann schonmal 22g Zusatzgewicht pro Alpinexe.

Profilbild von Tobias
Für Sanduhren perfekt

Ich nutze die Schlingen Alpin und im Elbsandsteingebirge zum fädeln von Sanduhren. Man braucht etwas mehr platz als mit einfacher Reepschnur dafür entfällt das einhändige Knoten machen.
Die Schlinge ist schön steif und lässt sich somit sehr gut fädeln.

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
letztendlich bevorzuge ich vernähte Bandschlingen

Die Schlinge ist im Querschnitt rund und wird von mir nicht genutzt, da sie mir nicht flexibel genug ist. Aber wer genau das sucht wird nicht enttäuscht.

  • Vorteile
    Stabil
  • Nachteile
    relativ Steif
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karin

61% finden die Bewertungen
von Karin hilfreich

Perfekte Sanduhrschlinge

Benutze die Aramid-Schlinge ausschließlich für das Legen von Sanduhren. Da sie sehr steif ist lässt sich auch einhändig sehr leicht einfädeln.

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
Die neue Kurzprusik

hat die richtige Länge als Kurzprusik zum abseilen!

  • Vorteile
    Stabil
    Preis / Leistung
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lukas

100% finden die Bewertungen
von Lukas hilfreich

Der Beitrag wurde am 17.10.22 überarbeitet

Beste Prusikschlinge

In der 30cm Länge die beste Wahl für Prusikhintersicherung beim Abseilen.

Ansonsten sind die Aramid-Schlingen aufgrund ihrer „Verformbarkeit“ super zum Fädeln geeignet bspw. durch Sanduhren auch mit dickeren Handschuhen.

  • Vorteile
    Robust
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuel
Oft im Einsatz ...

Ich verwende die Bandschlinge oft als verlängerte Zwischensicherung. Trotz häufigem Einsatz sieht die Schlinge noch sehr gut aus und macht einen robusten Eindruck.

Einziger Nachteil ist die große und sehr starre Verbindung, welche mit einer Art Schrumpfschlauch überzogen ist. Die schränkt das Handling manchmal etwas ein, daher auch ein Stern Abzug.

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    große und starre Verbindung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dieter

25% finden die Bewertungen
von Dieter hilfreich

Gut für msl und Sanduhren

Hab sie als alpinexe bei msl am Gurt. Robust und steif

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Maximilian

87% finden die Bewertungen
von Maximilian hilfreich

Hervoragend zu Abseilen

Habe sie für mich und meine Freundin gekauft als Kurzprusik zum Abseilen. Das funktioniert hervorragend. Auch für andere Zwecke lässt sie sich beim Alpinklettern hervoragend einsetzen. Leider nicht ganz billig.

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcus
Mitarbeiter

45% finden die Bewertungen
von Marcus hilfreich

Gute Schlinge, steif.

Bisher etwa 10x beim Sportklettern im Granit und Kalk verwendet.
Super zum Fädeln, wenn Steifigkeit gefragt ist. Die Naht ist sehr lange und praktisch nicht zu biegen. Beim Aufnehmen/-Schiessen etwas lästig.

  • Vorteile
    Steif
    Robust
    Stabil
  • Nachteile
    Steif
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 182 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.