Tests und Bewertungen

Edelrid - Aramid-Schlinge 6 mm - Rundschlinge im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 31 Bewertungen)
89%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Michael

Michael | Heidelberg

04.06.2014

Die 60er & 120er sind super genial ...

Die 120cm als Standplatzschlinge für Reihenschaltung. Meiner Meinung nach die beste Schlinge die dafür es gibt. Und dank des Kevlarrundmaterials gibt es auch keine Diskussion ob ein Mastwurf zum abbinden durchrutschen könnte. (wie bei Dyneema-Schlingen)

Die 60cm habe ich in der Exe 3fach (zum verlängern) da hängt die Schlinge deutlich besser und "verkuddelt" nicht so leicht wie wenn man das mit einer Dyneema macht. (siehe Bild)

Eine der besten Erfindungen seit langem.

VS
Profilbild von Nicolas

Nicolas | HECKENMÜNSTER

28.06.2012

Zu kurz, um als Prussik zu benutzen,...

Zu kurz, um als Prussik zu benutzen, schade denn die Knotenlos-Idee ist eigentlich top

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Andreas
| Berchtesgaden
hält perfekt

als kurze Prusik - sehr gut

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Armin
| Roma
Top-Schlinge, gut einhändig zu fädeln

Aufgrund der Rigidität lässt sich die Schlinge gut einhändig fädeln und krangelt nicht. Was bei den längeren Varianten ein Vorteil ist, erweist sich bei der 30 cm Schlinge eher als Nachteil. Als Prusik-Schlinge taugt sie nur stramm gezogen an dynamischen Seilen (bedarf der Aufmerksamkeit!). An rigideren Statikseilen klemmt der Prusik nicht zuverlässig oder kann sich selbst lockern und klemmt dann nicht. Zum Standplatzbau o.ä. gibt es aber nichts besseres!

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Niklas
| Külsheim

100% finden die Bewertungen
von Niklas hilfreich

top

Benutze sie als Hintersicherung beim abseilen.

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcus
Mitarbeiter
| Linz
Gute Schlinge, steif.

Bisher etwa 10x beim Sportklettern im Granit und Kalk verwendet.
Super zum Fädeln, wenn Steifigkeit gefragt ist. Die Naht ist sehr lange und praktisch nicht zu biegen. Beim Aufnehmen/-Schiessen etwas lästig.

  • Vorteile
    Steif
    Robust
    Stabil
  • Nachteile
    Steif
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Saal a.d. Donau
Allzweckwaffe

Die absolute Allzweckwaffe! Egal, ob man Sanduhren fädeln muss, Köpflschlingen legt etc.
Ein robustes Stück, das viel Vertrauen genießt und entsprechend oft im Einsatz ist!

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von peter
| korneuburg
Topp

Vermutlich kein "must have" aber ich finde es einfach angenehm eine fix und fertige kleine Bandschlinge für meine Prusik-Hintersicherung zu haben. Und durchs Vernähen kommt es natürlich auch nicht zu einer verminderten Bruchlast im Knotenbereich, so dass die Schlinge auch für andere Dinge verwendet werden könnte.
Mir gefällts!

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Nürnberg
top für den Stand

super als Sandplatzschlinge mit weichem Auge. Gibt mir als "Angsthase" ein gutes gefühl am Stand!

  • Vorteile
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthew
| jegenstorf
Perfekt als Prusik!

Die 30cm Variante finde ich perfekt, um sie als Prusik zu verwenden!

  • Vorteile
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lars
| Berlin
Als Prusikschlinge

Habe mir die kurze Variante als Prusikschlinge gekauft und benutze sie seit dem zum hintersichern beim Abseilen. Ich finde das Handling mit dieser vernähten Schlinge insgesamt etwas besser als die geknotete Variante, die ich davor genutzt habe.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ela
| Konstanz
Super Schlinge

Top Material und super Handling.
Benutze am liebsten nur noch die Aramid Schlingen. Als Selbstsicherungsschlingen oder auch als Sanduhr oder auf dem Gletscher. Echt perfekt. Ich mag auch gerne, wie die Schlingen vernäht sind. Sehr robust.

  • Vorteile
    Robust
    Gut zu knoten
    Preis/Leistung
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Königsfeld
Kaufempfehlung für Sanduhren

Einfach Top

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Linz
Sehr praktisch...

...beim Sanduhrenfädeln. Nehme ich auch gerne als (Köpfel)schlinge bei scharfen Felskanten, gibt dort etwas mehr Vertrauen als die dünnen Dyneemaschlingen.

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carsten
| Witten
Perfekt als Prusik

Funktioniert perfekt als Prusik

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Franz
| Freiberg
Kann ich nur fürs Elbi empfehlen

Ich würde diese Schlinge wieder kaufen. Sie ist einfach nur klasse:
- sehr stabil
-gut fädel bar
-kein ünnötiges geknote mehr wenn man bei einer schweren stelle mal ist

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karin
| Haag

80% finden die Bewertungen
von Karin hilfreich

Perfekte Sanduhrschlinge

Benutze die Aramid-Schlinge ausschließlich für das Legen von Sanduhren. Da sie sehr steif ist lässt sich auch einhändig sehr leicht einfädeln.

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Wanna

30% finden die Bewertungen
von Florian hilfreich

Fuer meinen Geschmack zu steif.

Gute Buchlastwerte aber da sie so steif ist ziehe ich andre Schlingen vor.

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Reiner
Reiner | Kundenservice
21.11.2014 14:12

Hallo Florian!

Die Steifigkeit der Schlinge ist ja letztlich das großartige daran, da man damit dann - wie in der Produktbeschreibung enthalten - super Fädeln kann, z.B. Sanduhren. Ich nehme die 120er gerne zum Standplatzbau mit weichem Auge.

Servus,
Reiner

Profilbild von Michael
| Kaufering

41% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Tolle Idee und super Funktion

Man kann auch hier sagen, da reicht jede Reepschnur mit einem Spierenstich. Nur die hat dann auch nur noch 50% Stabilität. Und eine Aramid Reepschnur zu knoten ist kein Spaß. D.h. die Idee so etwas zu vernähen ist genial. Volle Stabilität einfach im Gebrauch und für alles zu nutzen. Standplatz, Köpfelschlinge, Sanduhr, Exenverlängerung, Prusik etc. die Anwendungen ist vielfältig und das Ding ist leicht, sauber verarbeitet und durch das Material super abriebfest. Reepschnur nur noch im Notfall und auch Bandschlingen nur wenn mir die Aramid Schlinge ausgeht

  • Vorteile
    Stabil
    Preis/Leistung
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sascha
| Gummesbach

20% finden die Bewertungen
von Sascha hilfreich

Als Prusik Ersatz ganz nett ....

... aber leider noch ein tick zu lang, wenn das Abspielgerät direkt mit einen Karabiner an der Anbindschlaufe sitzt,
kommen die beiden zu nah aneinander.
(Auch bei Doppelstrang)
Sonst Top verarbeitet

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    zu lang
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Heidelberg

80% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Der Beitrag wurde am 04.06.14 überarbeitet

Die 60er & 120er sind super genial ...

Die 120cm als Standplatzschlinge für Reihenschaltung. Meiner Meinung nach die beste Schlinge die dafür es gibt. Und dank des Kevlarrundmaterials gibt es auch keine Diskussion ob ein Mastwurf zum abbinden durchrutschen könnte. (wie bei Dyneema-Schlingen)

Die 60cm habe ich in der Exe 3fach (zum verlängern) da hängt die Schlinge deutlich besser und "verkuddelt" nicht so leicht wie wenn man das mit einer Dyneema macht. (siehe Bild)

Eine der besten Erfindungen seit langem.

Produktbilder von Michael
  • 60cm Schlinge als Expresse 3-fach genommen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steffen
| Leinfelden-Echterdingen

100% finden die Bewertungen
von Steffen hilfreich

Super Sanduhrschlinge

Als Sanduhrschlinge in der 60cm Version sicherlich ideal. Hat mir durch vereinfachtes, einhändiges Fädeln in den steilen Lochklettereien der Fränkischen Schweiz schon viel Zeitaufwand und Nervenkitzel erspart :-P

Als Prusik kann ich sie mir nicht vorstellen! Schließe mich also meinen Vorrednern an, dass dort eine 5-6mm Reepschnur absolut ausreichend und evtl. sogar besser geeignet ist (Steifigkeit, Festigkeit, Preis).
Bei der deutschen Abseilmethode (Prusik in Beinschlaufe des Sitzgurtes) hängt die max. Länge der Prusik zudem stark vom Seildurchmesser ab, so dass die Längenanpassung mit Sackstich komfortabler und praktikabler ist als eine vernähte Rundschlinge (Dynemaa, Aramid, whatever).

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robin
| Bad Liebenzell

25% finden die Bewertungen
von Robin hilfreich

Super Schlinge

Perfekt zur Nutzung als Standplatzschlinge geeignet, mehrere in Benutzung.

  • Vorteile
    Stabil
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Rottenburg
Perfekte Standplatzschlinge

In 120 cm ist es die perfekte Schlinge für Standplätze in Mehrseillängentouren. Die 60er ist für Zwischensicherungen (an Sanduhren, Bäumen) super und die kurze 30er geht gut als Kurzprusik zum abseilen.

  • Vorteile
    Gut zu knoten
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Pascal
| Somborn

47% finden die Bewertungen
von Pascal hilfreich

Super

Jederzeit wieder

  • Vorteile
    Robust
    Stabil
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Blaustein
Super Teil!

Ideal um beim Alpinklettern einen Haken zu verlängern oder als Kurzprusik zum abseilen.

  • Vorteile
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Fulda

100% finden die Bewertungen
von Tim hilfreich

Toll für Sanduhren

Die Schlinge war jetzt in der Pfalz, in den Alpen und im Elbsandstein dabei. Die Schlinge praktisch zum fädeln von Sanduhren.
Der vernähte Bereich ist sehr flach und stört kaum. Leider ist die Schlinge nicht ganz so steif wie die Kevlar-Meterware. "Leider" weil eine steifer Schlinge besser zum Fädeln sind. Daher von mir nur 4 Sterne.

  • Vorteile
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 6 weitere Beiträge!

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.