Edelrid - 12 mm Tech Web - Express-Schlinge

Detailansichten
ab 4,45
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Express-Schlinge
Material:
Tech Web (Dyneema-Kern; Polyamid-Mantel)
Längen:
11 cm, 18 cm
Breite:
12 mm
Bruchlast:
22 kN
Extras:
Anti Twist Gummifixierung
Art.Nr.:
316-0028
Produktbeschreibung
Ideal zum Ersatz abgenutzter Express-Schlingen - die 12 mm Tech Web von Edelrid. Die Schlinge besteht aus einer Kombination von Dyneema und Polyamid. Der Kern besteht aus ultraleichten und extrem reißfesten Dyneemafasern. Der Mantel besteht aus dem abriebfesteren und UV-beständigeren Polyamidmaterial, das sich außerdem besser greifen lässt - falls man doch mal A0 klettern muss und sich der rettende Griff an die Schlinge nicht vermeiden lässt.
Zusätzlich ist die 12 mm Tech-Web Express-Schlinge mit einer praktischen Anti Twist Gummifixierung versehen, die ein verdrehen des seilseitigen Karabiners vermeidet.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 9 Bewertungen)
86%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Christian | Soleuvre

27.07.2014

Neue Schlingen für gut erhaltene Express-Sets

Die Schlingen ließen sich gut in die vorhandenen Karabiner einbauen. Kein Problem mit den Gummis. Nun sind die Express-Sets wieder wie neu.

Vorteile
Preis/Leistung
VS

Jonathan | Neuried

18.10.2015

Franst extrem schnell aus

An sich sind die Schlingen schon gut: ich finde die Idee der Materialkombination gut, das Handling passt und sie haben eine angenehme Breite und Haptik.
Leider gibt es keine große Auswahl an ca. 25 cm langen, dünnen Schlingen..

Meine beiden waren jetzt seit Juni im Einsatz, auf ca. 15 MSL Touren und ein paar Mal beim Sportklettern. Jetzt schauen sie älter aus als die alten, breiten Petzlbänder, die ich seit Jahren beim Sportklettern habe. Das ist für den Preis echt nicht ok!

Nachteile
Franst schnell aus
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Marburg

Gut für selbst zusammengestellte Expresssets

Benutze den Black Diamond Hotwire plus Black Diamond Hoodwire für meine langen Expressen.

Verbunden habe ich die mit den Edelrid Techweb 12mm Schlingen (25cm) inkl. Verdrehschutz.
Die Auswahl an langen vernähten Schlingen ist nicht sonderlich riesig.

Die 12mm Bänder sind doch ziemlich dünn, wenn man sich mal dran festhalten möchten, aber haben ansonsten bisher ein gutes Feeling.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Stabil

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neuried

Franst extrem schnell aus

An sich sind die Schlingen schon gut: ich finde die Idee der Materialkombination gut, das Handling passt und sie haben eine angenehme Breite und Haptik.
Leider gibt es keine große Auswahl an ca. 25 cm langen, dünnen Schlingen..

Meine beiden waren jetzt seit Juni im Einsatz, auf ca. 15 MSL Touren und ein paar Mal beim Sportklettern. Jetzt schauen sie älter aus als die alten, breiten Petzlbänder, die ich seit Jahren beim Sportklettern habe. Das ist für den Preis echt nicht ok!

  • Nachteile
    Franst schnell aus

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Felix | Eindhoven
  • 11cm Oasis vs 10cm Turquoise & Vernähung

    Kleine Korrektur zur Länge der Schlingen. Die Turquoise (und Violet ) Schlingen sind laut Edelrid Webseite 10cm. Die Oasis hingegen 11cm. Macht nicht viel Unterschied, aber mag vielleicht jemanden interessieren.

    Was mich bei der 11cm Oasis Schlinge stört ist, dass auf der kurzen Seite das Bandende vernäht ist und zwar so eng, dass man die Gummifixierung halb in die Vernähung schieben muss. Die andere Seite zu benutzen ist nicht praktikabel, da der Felsseitige Karabiner dann ziemlich fest in der Schlinge sitzt.

    Seltsamerweise ist das bei den 10cm Turquoise Schlingen nicht der Fall. Hier ist die Vernähung nicht so eng. Allerdings sind diese mit Herstellungsjahr 2013 auch schon etwas alt, dafür das ich die 2015 bestelle!

    Leider führt die sehr enge Vernähung auch dazu, dass schon beim einfädeln der Karabiner ein paar 'Flusen' am Bandmaterial abstehen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 7 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen