Tests und Bewertungen

DMM - Pitcher Rope Bag - Seilsack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 6 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

David | Augsburg

31.07.2014

Super Prakischer Seilsack

Für die Schnelle Runde in der Halle genügt der Sack als einzige Tasche. Für den Tagesausflug zum Fels passt er in meinen 35l Rucksack saugend hinein. Und wenn der Boden arg saut kann ich ihn einfach an die Wand hängen und das Seil direkt aus dem Sack ausgeben.

Vorteile
Gute Handhabung
Leicht
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Alpinklettern
Sportklettern
Allround
VS

Susanne | Basel

05.12.2014

trägt sich nicht angenehm

Die Kombi aus großem, hohem (aufhängbaren) Seilsack mit vier Schlaufen, extra Stauraum und der Seilplane finde ich perfekt. Leider finde ich die Trageriemen nicht ausreichend. Gepolsterte fände ich angenehmer und ich werde meinen mit einen Hüfttragegurt aufrüsten. Deshalb der Sterneabzug. Sonst super!

Vorteile
Leicht
Robust
Preis/Leistung
Gute Handhabung
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Duisburg

etwas Größer, als er auf dem Foto aussieht

Wirkt robust,
80m Einfachseil passt locker rein.
Witzig: Rucksackgurte an beiden Aufhängunen verstellbar!

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bulle

Praktischer Seilsack ohne Schnickschnack

Einfach konzipierter, praktischer Seilsack - super Produkt, mehr braucht man nicht. Trotz der relativ schmalen Traggurten erstaunlich angenehm zum Tragen.

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bemberg

Tollen Seilsack für die Halle und den Fels

Ich habe den Seilsack letzten Winter für mein 60 m Seil gekauft und bin begeistert. Neben dem Seil ist in dem Seilsack auch noch genügend Platz für Klettergurt, Exen und Co.. Die Plane finde ich absolut ausreichend.
Für kurze Strecken in die Halle oder zum Fels sind die Rucksack-Träger super und meiner Meinung nach auch besser als ein Schultergurt. Bei längeren Zustiegen würde ich aber zu einem richtigen Rucksack raten.

Sieht gut aus, ist robust und praktisch. Würde ich wieder kaufen.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schenkon

der etwas andere Seilsack

Mehr Platz als in vielen andern Seiltaschen. Gutes design - sieht ansprechend aus.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung
    der etwas andere Seilsack
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Basel

trägt sich nicht angenehm

Die Kombi aus großem, hohem (aufhängbaren) Seilsack mit vier Schlaufen, extra Stauraum und der Seilplane finde ich perfekt. Leider finde ich die Trageriemen nicht ausreichend. Gepolsterte fände ich angenehmer und ich werde meinen mit einen Hüfttragegurt aufrüsten. Deshalb der Sterneabzug. Sonst super!

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Augsburg

Super Prakischer Seilsack

Für die Schnelle Runde in der Halle genügt der Sack als einzige Tasche. Für den Tagesausflug zum Fels passt er in meinen 35l Rucksack saugend hinein. Und wenn der Boden arg saut kann ich ihn einfach an die Wand hängen und das Seil direkt aus dem Sack ausgeben.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Leicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach