Bergfreund Hannes
Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Crux - AK 37 - Alpinrucksack

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kletterrucksack
Einsatzbereich:
Alpinklettern; Eisklettern; Bergsteigen
Volumen:
37 l
Material:
Schoeller Keprotec (72% Polyamid, 28% Aramid (Kevlar))
Tragesystem:
anatomische Schulterträger; Hüftgurt; 2x 7,5 mm Aluminium-Stangen (abnehmbar)
Trinksystem:
kompatibel
Extra-Fächer:
Deckelfach; elastische Seitenfächer
Gewicht:
960 g
Extras:
Eisgeräte-Halterung; Haulschlaufe; Kompressionsriemen; Skihalterung; 4 mm Reepschnur als Kordelzug
Art.Nr.:
503-0293
Produktbeschreibung
Kompromisslos auf den alpinen Einsatz ausgelegt - der AK 37 von Crux! Der Kletterrucksack gehorcht ganz der obersten Maxime des "Fast&Light" Alpinismus, das ein niedriges Gewicht gleichzusetzen mit mehr Geschwindigkeit ist und diese wiederum für mehr Sicherheit sorgt. Dementsprechend verzichtet der AK 37 auf alle Details, die nicht unbedingt notwendig sind, um mit diesem minimalistischen Design für ein minimales Gewicht zu sorgen.
Die Gewichtseinsparung geht dabei keineswegs zu Lasten der Robustheit. Der Rucksack besteht aus Schoeller Keprotec, einem Gemisch von Cordura und Kevlar, das extrem reiß- und abriebfest ist. Zudem besitzt der Crux AK-37 alle Details, auf die ein Alpinist nicht verzichten kann.
Die seitlichen Kompressionsriemen lassen sich auch zur Befestigung von Ausrüstung außen am Rucksack einsetzen und für die Eisgeräte gibt es auch die passenden Schlaufen. Der Tragegriff ist absichtlich groß dimensioniert, damit er auch mit dicken Fäustlingen gut zu handhaben ist. Ein besonderes schönes Detail: für die Kordelzüge wurde eine 4 mm Reepschnur verwendet, an der zur Not, wenn nichts sonst mehr zur Hand ist, abgeseilt werden kann. Egal ob eisige Nordwand im Mont Blanc Gebiet oder endlose Dolomitentour - der AK 37 ist der Experte für alpines Gelände.
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Martin
| Essen

30% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Gut - aber Preis/Leistung ...

Der Rucksack wurde von mir nur ausgepackt, testbeladen und zurückgeschickt.
Top sind die Verarbeitung, die 1A Materialien und das sehr schlichte Design.
Bei der Testbeladung waren 6 kg noch grade ok zu tragen, 8 kg sind definitiv zuviel. 6 kg sollten aber eigentlich auch für alle vorgesehenen Anwendungen des Ruckies völlig ausreichend sein.
Soweit so gut, solider Rucksack - aber was rechtfertigt 200 € made in China, wenn man für die hälfte des Preises ähnliche Alternativen findet?

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Leicht
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettern
    Freizeit
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach