Bergfreund Robert
Bergfreund Robert
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Climbing Technology - Multi-Chain

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Klettern
Länge:
125 cm
Schlinge:
Dyneema
Bruchlast:
jede Ringschlaufe: 24 kN
Gewicht:
150 g
Sonstige Angaben:
Breite: 13/ 15 mm, Ringschlaufen teils in unterschiedlichen Farben
Art.Nr.:
314-0108
Produktbeschreibung

Manche halten eine Multi Chain wie die von Climbing Technologybeim Standplatzbau für die beste Erfindung seit Haken, Keilen und Friends. Vorbei sind damit die adrenalingeschwängerten Minuten, in denen man in exponiertem Stand mit zitternden Fingern und wackeligen Knien zuerst seine Selbstsicherung einklinkte und sich dann umschaute. Und wenn man den beiden grauslich weit aus dem Fels ragenden Haken nicht traute, ging es erst richtig los. Da war Kreativität gefragt. Als Kletterer musste man sich nicht nur auskennen mit den verschiedenen Standplatztypen entsprechend dem vorgefundenen Terrain, den optimalen Winkeln bei der Verbindung der Fixpunkte zum Kräftedreieck etc. pp. Man musste auch das vorhandene Schlingenmaterial - oft nicht einmal durch eingezogene Fäden hinsichtlich Bruchlast gekennzeichnet oder in dubiosem Zustand und Alter - geschickt und gezielt einsetzen.

Beim Einsatz der Multi Chain von Climbing Technology ist zwar auch noch Kreativität gefragt, aber der Sicherheitsfaktor ist ein völlig anderer: Sie ist sogar eine verbesserte Daisy Chain, da jedes einzelne Kettenglied der Multi Chain denselben hohen Bruchlastwert hat wie die gesamte Kette: stolze 24 kN und damit mehr als ein normaler Karabiner in Längsbelastung! Aufpassen muss man nur beim Einbinden der Multi Chain am Gurt - gemäß der Anleitung: Dabei wird die innovative untere Einseilschlaufe der Multi Chain durch die beiden Gurtanseilpunkte geführt und dann das andere Ende der Multi Chain im Ankerstich durch die Einseilschlaufe und festgezurrt. Das klingt ein wenig nach Guildo Horn und seinem Lied vom Nippel und der Lasche, aber es ist einfach. Sobald die Kette gemäß Anleitung korrekt am Gurt befestigt ist, kann man mit den anderen Kettenglieder den Standplatz ausbauen - mit kurzen, verkürzten, verdoppelten oder unterschiedlich langen Kettengliedern der Multi Chain - ohne die Bruchlast reduzierende Knoten wie bei Schlingen und frei nach Wahl.

Noch nie war der Standplatzbau an vorhandenen Fixpunkten schneller, einfacher und so sicher wie mit so einer Multi Chain. Beim Modell von Mountain Technology kommt noch hinzu, dass sie aus dem extrem belastbaren und witterungsbeständigen Dyneema besteht. Dadurch braucht sie bei mehr Sicherheit auch weniger Stauplatz als normales Schlingenmaterial.

Bergfreundin Hannah

Frag unseren Experten
Bergfreundin Hannah

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.