Canada Goose - Emory Parka - Mantel

Detailansichten
ab 994,95 inkl. MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Gute Details
Gute Details
Stretch
Stretch
winddicht
winddicht
integr. Schneefang
integr. Schneefang
Kapuze
Kapuze
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Mantel
Außenmaterial:
85% Polyester, 15% Baumwolle
Außenmaterial 2:
Pelz
Außenmaterial Info:
Arctic-Tech; DWR-imprägniert
Füllmaterial:
Daune
Füllmaterial Info:
weiße Entendaune; Mischverhältis 80/20; 625 cuin Bauschkraft
Materialhinweis:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Verschluss:
durchgehender Zwei-Wege-Front-RV mit Knopf-Abdeckleiste außen
Taschen:
augesetzte Einschubtaschen; RV-Brusttaschen; Innentaschen
Kapuze:
verstellbare, angeschnittene Kapuze mit Pelzkragen
Extras:
verstaubarer Schneefang; Kordelzug im Saum; Regulierung am Ärmelsaum mit Knöpfen; Stulpe im Ärmelbund
Art.Nr.:
002-1234
Produktbeschreibung

Der Canada Goose Emory Parka ist ein funktioneller Mantel für den Einsatz unter sehr kalten Bedingungen.
Er ist sehr sportlich ausgestattet und damit prädestiniert für den Einsatz auf Expeditionen oder beim ausgiebigen Wintertrekking. Aber auch im Alltag und auf Winterreisen in kalte Klimata leistet er stets zuverlässig seinen Dienst und hält dich warm! Dafür sorgt eine ganze Menge bauschiger Daunenfüllung bester Güte. Die Jacke wird in Kanada entwickelt, mit kanadischer Daune isoliert und auch dort hergestellt - ein umweltbewusstes Produkt also! Dieser Faktor wird durch die lange Lebensdauer der Jacke nochmals dick unterstrichen. Denn das Außenmaterial ist ein Mischgewebe mit weicher Haptik, das eine starke Beanspruchbarkeit aufweist und resistent ist gegen Wind, Schnee und Daunenverlust.
Der Emory Parka ist etwas weiter geschnitten, so dass darunter noch gut eine warme Funktionslage passt. Auch die Länge ist auf Schutz und Wärme hin ausgerichtet und so reicht der Mantel bis zu den Oberschenkeln. für mehr Bewegungsfreiheit sorgt bei Bedarf der Zwei-Wege-Zipper.
Ärmel und Jackensaum sind weitenregulierbar. Außerdem verfügen die Ärmel über eine innenliegende Stulpe, die enorm gut in Kombination mit Handschuhen funktionieren. Mit insgesamt acht Taschen bietet die Langjacke ausreichend Verstaumöglichkeiten für wärmende Accessoires (Schal, Mütze, Handschuhe), Verpflegung (Riegel, Isolierflasche) und die grundlegenden Kleinigkeiten (Handy, Karte, Messer) auf Tour. Dabei sind sowohl zwei der unteren sowie die beiden oberen Einschubtaschen wärmend mit Fleece ausgekleidet.
Ein weiteres Highlight des Mantels bildet die Kapuze. Sie ist fest angeschnitten, jedoch außen am Kragen, so dass dieser immer separat wärmt, auch bei nicht aufgezogener Kapuze. Die Verstellmöglichkeiten seitlich und hinten sind einhändig bedienbar. Natürlich ist auch die Kapuze mit Daune gefüttert, allerdings besonders durch ihren nach vorne reichenden Schnitt und den angebrachten Pelz enorm wertvoll. So kann bei schräg und seitlich kommendem Wind keine Kälte ins Gesicht kommen und unangenehme Schneeverwehungen werden durch das weiche Fell abgefangen.
Trotz der schlichten Optik ist der Emory Parka von Canada Goose sehr tourentauglich und kommt sogar mit einem innen verstaubaren Schneefang!

Bergfreundin Cora

Frag unseren Experten
Bergfreundin Cora

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Wolfgang
| Eislingen

Der Beitrag wurde am 13.12.18 überarbeitet

Toller Parka der sein Geld wert ist!

Vorweg gesagt: ich bin ein sehr kälteempfindlicher Typ. Vor ca. 8-10 Jahren habe ich mir daher den Jack Wolfskin Expeditionsparka zugelegt, der ist nun an den üblichen Stellen sehr schäbig/abgewetzt. Ein Ersatz musste dringend her. Nach einigen Versuchen mit anderen Parkas (die angeblich extrem warm seien lt. Beschreibung), wollte ich schon fast aufgeben, als ich auf den Emory Parka gestoßen bin.
Und siehe da: perfekt! Nicht gaaaaanz so warm wie der Vorgänger, aber die Winter sollen ja nun wärmer werden.....
Der Emory ist schön lang, hat wie der Vorgänger einen Schneefang, und gegenüber vorherigen Bewertungen ist die Kapuze nun fest angenäht, das Fell kann man abknöpfen. Die Kapuze liegt sauber an, der Kragen schön eng und sehr hoch bis zur Unterlippe. Da zieht keine Kaltluft rein.

Einziges Manko: der Emory hat nur eine Innentasche mit Reißverschluss, wünschenswert wären zwei (Geldbörse und Mobiltelefon). Dafür sind sie Außentaschen für die Hände warm gefüttert.

Die Größe XL passt mir perfekt bei 183 cm Körpergröße und 83 kg mit leichtem Bauchansatz :-)

Endlich ein würdiger Nachfolger für seinen Vorgänger! Kaufempfehlung von mir!

Nachtrag vom 13.12.2018

Jetzt, wo die Temperaturen unter 0 gehen, merkt man doch einen großen Unterschied im Wärmeverhalten beider oben genannten Parkas: der alte Expeditionsparka ist deutlich wärmer, im neuen Emory friere ich weitaus mehr.

Produktbilder von Wolfgang
  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Wasserdicht
    Winddicht
    Gute Details
    Robust
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
    Es fehlt eine 2. Innentasche
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Freizeit
    Camping
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frederic

35% finden die Bewertungen
von Frederic hilfreich

fast perfekt

Habe den Emory Parka als Ersatz für den Chateau gekauft, der mir etwas eng wurde. Der Emory ist wunderbar lang geschnitten und reicht bis weit über den "Allerwertesten". Die Taschen sitzen optimal, Schneefang läßt sich komplett hinter einem Reissverschluss in einer Tasche verstauen. Diese komplett über die ganze Breite laufende Tasche werde ich auch zum Transport eines Sitzkissens ins Fussballstadion nutzen.

Einziges Manko: Schade, dass beim Emory die Kapuze nicht am Kragen angenäht ist, sondern separat. Der Kragen ist sehr weit und nicht sehr hoch. Bei geschlossener Jacke bleiben immer noch 2cm bis zum Kinn. Bei Kälte also lieber einen Schal nutzen. Auch die Kapuze schmiegt sich nicht so schön an den Hinterkopf und die Ohren an, da wie gesagt, nicht am Kragen angenäht. Beim Chateau läßt sich der Kragen bis vor den Mund schließen. Mit perfektem Kragen/Kapuze wären es 5 Sterne geworden, so leider nur 4. Trotzdem absolute Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Details
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Frank
| Stutensee

33% finden die Bewertungen
von Frank hilfreich

Der Beitrag wurde am 13.12.16 überarbeitet

Was lange währt...

Ich habe den CG Emory Parka nun knapp eine Woche. Nachdem ich mich über Wochen hinweg mit den verschiedenen Modellen von CG befasst hatte, stieß ich auf dieses Modell und die bergfreunde waren der einzige Anbieter.

Der Parka passt mir als "schmales Hemd" in Größe S relativ gut, die Achselweite könnte ca. 5cm größer sein. In Größe M hätte ich wahrscheinlich zu viel Platz... Tja, ein Shop vor Ort wäre empfehlenswert um die Größen zu probieren.

Aber... Die erste Jacke seit Jahren, in der ich es als wirklich kuschlig warm empfinde, kein Vergleich zu den anderen Marken.

  • Vorteile
    Gute Details
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.