Tests und Bewertungen

Camp - Carvex-Stahlkabel - Klemmkeile im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 6 Bewertungen)
34%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Karl | Augsburg

14.12.2010

Genial!

Genial! beste hexentrix form wie ich finde, und mit flexiblem drahtkabel auch besser als die dyneema version.

VS

Egor | Berlin

09.01.2011

habe die größen 1-3 auf draht gekauft...

habe die größen 1-3 auf draht gekauft.
die carvex locken natürlich mit ihren vielseitigen anwendungsmöglichkeiten, dem preis und den verhältnismäßig hohen bruchlasten.
gerade diese können aber bei den kleinen größen zum problem werden, da das stahlseil durch die dicke ziemlich steif ist. das erfordert ziemlich viel übung beim legen der keile, da man sie ja unter einem gewissen winkel in den riss schieben muss.

trotz allem bin ich sehr zufrieden. die erforderliche übung kann man sich ja aneignen ;))

EDIT (Nach zwei Jahren im Gebrauch):
Habe mittlerweile auch die klassischen Hexcentrics von CAMP und die Black Diamond Hexen ausprobiert. Dies hat mich dazu bewogen die meisten meiner Carvex wieder zu verkaufen. Das "durchdachte Design" der Weiterentwicklung ist IMO nicht wirklich gut durchdacht. Camp hat einfach die klassische Hexcentric-Form genommen und hat die Seiten ausgebeult, während die Eckpunkte in der ursprünglichen Konstellation geblieben sind. Dadurch ist ein wichtiges Designmerkmal fast vollständig verlorengegangen: Der Breitenunterschied zwischend en zwei "aktiven" Platzierungsoptionen. Im prinzip hat Camp das ursprünglich gute Design verschlechtert, zumindest was die vielseitigkiei des Hexcentrics angeht.
Black Diamond Ist sogesehen besser als Camp -- Die beiden Breiten der beiden "aktiven" Platzierungsoptionen liegen weiter auseinander. Leider gibt es die BD-Version nicht mit Textilschlinge zu kaufen.

Vorteile
Robust
Preis/Leistung
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| TAMPERE

42% finden die Bewertungen
von Joona hilfreich

Stiff wires

I dislike the stiff wire and would personally buy nylon version instead. The biggest benefit of hex is the option for camming placements, and stiff wire makes it hard to get these things to align correctly.

Otherwise, good basic hex.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Abbach

Einfach im Handling

Seit ca. 3 Jahren im Einsatz und bei jeder alpiner Tour dabei. Kann man im alpinen Gelände hervorragend gebrauchen. Vor allem mit dem Stahlkabel sind sie sehr gut zu positionieren.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Norrköping

Eignetloch gibts nix an denen auszusetzen...

Eignetloch gibts nix an denen auszusetzen. Klein, leicht, und funktionieren. Ich hab aber festgestellt, dass ich immer leiber zu den normalen Klemmkeilen greife...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bückeburg

Alles okay. Lässt sich gut legen...

Alles okay. Lässt sich gut legen. Saubere Verarbeitung.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

83% finden die Bewertungen
von Egor hilfreich

Der Beitrag wurde am 12.11.13 überarbeitet

habe die größen 1-3 auf draht gekauft...

habe die größen 1-3 auf draht gekauft.
die carvex locken natürlich mit ihren vielseitigen anwendungsmöglichkeiten, dem preis und den verhältnismäßig hohen bruchlasten.
gerade diese können aber bei den kleinen größen zum problem werden, da das stahlseil durch die dicke ziemlich steif ist. das erfordert ziemlich viel übung beim legen der keile, da man sie ja unter einem gewissen winkel in den riss schieben muss.

trotz allem bin ich sehr zufrieden. die erforderliche übung kann man sich ja aneignen ;))

EDIT (Nach zwei Jahren im Gebrauch):
Habe mittlerweile auch die klassischen Hexcentrics von CAMP und die Black Diamond Hexen ausprobiert. Dies hat mich dazu bewogen die meisten meiner Carvex wieder zu verkaufen. Das "durchdachte Design" der Weiterentwicklung ist IMO nicht wirklich gut durchdacht. Camp hat einfach die klassische Hexcentric-Form genommen und hat die Seiten ausgebeult, während die Eckpunkte in der ursprünglichen Konstellation geblieben sind. Dadurch ist ein wichtiges Designmerkmal fast vollständig verlorengegangen: Der Breitenunterschied zwischend en zwei "aktiven" Platzierungsoptionen. Im prinzip hat Camp das ursprünglich gute Design verschlechtert, zumindest was die vielseitigkiei des Hexcentrics angeht.
Black Diamond Ist sogesehen besser als Camp -- Die beiden Breiten der beiden "aktiven" Platzierungsoptionen liegen weiter auseinander. Leider gibt es die BD-Version nicht mit Textilschlinge zu kaufen.

  • Vorteile
    Robust
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Augsburg

100% finden die Bewertungen
von Karl hilfreich

Genial!

Genial! beste hexentrix form wie ich finde, und mit flexiblem drahtkabel auch besser als die dyneema version.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen