Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Camp - Blitz - Klettergurt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hüftgurt
Einsatzbereich:
Expeditionen; Skibergsteigen; Hochtouren
Polsterung:
4 m Polyäthylenschaum mit Polyestergewebe
Materialschlaufen:
4
Verschluss:
Schnellverschluss-Beinschlaufen
Verstellmöglichkeit:
an Hüftgurt + Beinschlaufen
Gewicht:
219 g
Größen:
XS / M; L / XL
Extras:
lässt sich mit Skistiefeln an den Füßen anziehen
Art.Nr.:
303-0181
Produktbeschreibung
Ein Spezialist für den alpinen Einsatz: der Blitz von Camp! Der Klettergurt wurde in Zusammenarbeit mit dem bekannten italienischen Höhenbergsteiger Simone Moro entwickelt! Er kombiniert ein äußerst niedriges Gewicht mit einem hohen Komfort und lässt sich auch mit klobigen Ski- und Bergstiefeln gut anziehen.
Die leichte Polsterung besteht aus einem wasserabweisenden 4 mm Polyäthylenschaum mit einem Überzug aus atmungsaktivem Polyestergewebe. Der Gurt lässt sich komplett öffnen - dadurch muss man in heiklem Geländer weder seine Steigeisen ablegen noch die Ski abschnallen. Die vier Materialschlaufen des Blitz bieten Platz für Karabiner, Steigklemme, Abseilgerät und Eisschrauben - alles was man beim Skibergsteigen, auf Hochtour oder im Expeditionseinsatz so braucht!
Größe / Taillenumfang (in cm) / Beinschlaufen (in cm):
S / 70 - 90 / 53 - 63<
L/XL / 85 - 105 / 56 - 68

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Christian | Bad Urach

03.02.2014

Perfektes Leichtgweicht

Ich habe nun den Gurt seit ca. zwei Jahren im Einsatz. Fokus dabei waren Hochtouren, Schitouren, Klettersteige sogar leichte Alpinklettereien. Der Gurt ist ein perfekter Begleiter da er leicht ist, mini verstaubar und man kann ihn mit beiden Füßen am Boden anziehen. Das ist ein großer Vorteil im Absturzgelände bzw. Gletscherhang mit Seigeisen u.ä.. Wo für er nicht gemacht ist, sind längere Sitzeinlagen mit vollem Körpergewicht, da wird er nach einer Weile ungemütlich. Aber bei den aufgeführten Aktivitäten ist das auch im Normalfall nicht so! Zum Handling: Etwas "Friemilig" an der Hüfte aber das bringt dieses System mit sich, dass beide Beine beim anziehen am Boden bleiben können. Sonst noch zurückschlaufen nicht vergessen und Abfahrt! Also wirklich Easy bei der Bedienung. Zur Größe ich bin 185 cm und 85 kg mit Größe M-XL perfekt bedient.

Vorteile
Praktische Details
Gut einzustellen
Ultra leicht
Einsatzbereich
Klettersteig
Hochtour
Schitour
VS

Teresa | Aachen

07.03.2013

Ich habe den Gurt bisher nur in...

Ich habe den Gurt bisher nur in der Halle einige Male getestet. Dabei ist er so leicht, dass man schon vertrauen in das Material haben muss, denn er ist doch sehr filigran gearbeitet. Man kann ihn unfassbar klein zusammenfalten und überall hin mitnehmen. Durch die schnellen Öffnungsmechanismen ist er schnell an und wieder abgelegt, aber da beginnen auch die Nachteile. Es gibt bei diesem Gurt eine fixe Verbindung zwischen Bein- und Hüftschlaufe, die in der Länge nicht verändert werden kann und die doch sehr kurz ausfällt und den Tragekomfort doch etwas einschränkt. Außerdem schneidet aufgrund der Konstruktion der Hüftgurt an der Unterseite ein, während die Oberseite nicht mal anliegt, das macht langes sitzen sehr unangenehm. Wer ihn nur als leichtgewichtigen Gurt auf langen Trekkingtouren mit kleinen Kletter- und Bergausflügen braucht, wo es auf jedes Gramm ankommt sollte zufrieden sein. Wer Komfort will, sollte sich doch lieber etwas anderes suchen.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bad Urach

Perfektes Leichtgweicht

Ich habe nun den Gurt seit ca. zwei Jahren im Einsatz. Fokus dabei waren Hochtouren, Schitouren, Klettersteige sogar leichte Alpinklettereien. Der Gurt ist ein perfekter Begleiter da er leicht ist, mini verstaubar und man kann ihn mit beiden Füßen am Boden anziehen. Das ist ein großer Vorteil im Absturzgelände bzw. Gletscherhang mit Seigeisen u.ä.. Wo für er nicht gemacht ist, sind längere Sitzeinlagen mit vollem Körpergewicht, da wird er nach einer Weile ungemütlich. Aber bei den aufgeführten Aktivitäten ist das auch im Normalfall nicht so! Zum Handling: Etwas "Friemilig" an der Hüfte aber das bringt dieses System mit sich, dass beide Beine beim anziehen am Boden bleiben können. Sonst noch zurückschlaufen nicht vergessen und Abfahrt! Also wirklich Easy bei der Bedienung. Zur Größe ich bin 185 cm und 85 kg mit Größe M-XL perfekt bedient.

  • Vorteile
    Praktische Details
    Gut einzustellen
    Ultra leicht
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Hochtour
    Schitour

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

Kurze Rückmeldung

Ich hatte den Klettergurt einige Male in Verwendung. Er bietet viele Verstellmöglichkeiten und ist trotz einfacher Ausführung halbwegs bequem.

  • Vorteile
    Bequem
    Preis/Leistung
    Gut einzustellen
    einfach, doch sehr leicht
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Klettersteig
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aachen

Ich habe den Gurt bisher nur in...

Ich habe den Gurt bisher nur in der Halle einige Male getestet. Dabei ist er so leicht, dass man schon vertrauen in das Material haben muss, denn er ist doch sehr filigran gearbeitet. Man kann ihn unfassbar klein zusammenfalten und überall hin mitnehmen. Durch die schnellen Öffnungsmechanismen ist er schnell an und wieder abgelegt, aber da beginnen auch die Nachteile. Es gibt bei diesem Gurt eine fixe Verbindung zwischen Bein- und Hüftschlaufe, die in der Länge nicht verändert werden kann und die doch sehr kurz ausfällt und den Tragekomfort doch etwas einschränkt. Außerdem schneidet aufgrund der Konstruktion der Hüftgurt an der Unterseite ein, während die Oberseite nicht mal anliegt, das macht langes sitzen sehr unangenehm. Wer ihn nur als leichtgewichtigen Gurt auf langen Trekkingtouren mit kleinen Kletter- und Bergausflügen braucht, wo es auf jedes Gramm ankommt sollte zufrieden sein. Wer Komfort will, sollte sich doch lieber etwas anderes suchen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach