Tests und Bewertungen

Boreas - Buttermilks 40 - Tourenrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Leipzig

Unvergleichliches Tragegefühl

Der Buttermilk ist ein etwas anderer Rucksack. Er fällt durch sein Design auf. Ich habe ihn nun seit etwa 2 Monaten.

Positiv :
Durch seine doppelt S förmige Rücken Platte passt er sich perfekt der Wirbelsäule an. Damit entsteht ein Tragegefühl, als wäre der Rucksack (beladen) ein Teil meines Körpers sein. Das habe ich bei bisher keinem anderen Rucksack erlebt. (sehr wichtig das die Rucksack Größe entsprechend der Körpergröße gekauft wird) Durch Hüft und Brust Gurt lässt er sich am Körper fixieren, sitzt sehr fest und wackelt nicht. Das Material macht einen sehr robusten Eindruck. Ich gehe nicht sehr pfleglich mit dem Rucksack um, dennoch sind nirgends Abnutzungen erkennbar.

Negativ :
Die Schlauch Öffnung ist sehr kurz, so dass der Rucksack nicht wie beschrieben zu gerollt werden kann. Ein großer volumen Gewinn entsteht durch den Schlauch nicht. Der Boden des Rucksacks ist spitz, was das Befüllen etwas eigenartig gestaltet. Weiterhin ist es durch den spitzen Boden nicht möglich, den Rucksack abzustellen, er muss immer hingelegt werden. Die Regenhülle ist separat und muss irgendwie immer mit reingeworfen werden, ich gehe davon aus, dass ich ihn wohl bald verlieren werde.

Fazit :
Es gibt weitaus funktionaler gestaltete Rucksäcke. Dennoch überzeugt das Tragesystem und das Design. Ich würde ihn mir immer wieder kaufen!

Produktbilder von Tino
  • Rückseite

  • Rucksack klein gemacht

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Nachteile
    Zu wenig Einstellmöglichkeiten
    Regenschutz separat
    Steht nicht
    Schlauchöffnung zu kurz
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Freizeit
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach