Tests und Bewertungen

Boreas - Bolinas - Tourenrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Mitarbeiter
| Pliezhausen

95% finden die Bewertungen
von Anni hilfreich

Der Beitrag wurde am 19.01.15 überarbeitet

Stylischer Rucksack mit Macken

Den Bolinas habe ich jetzt seit ca. 6 Wochen täglich im Einsatz, nachdem ich mich in sein schönes Design regelrecht ein bisschen verliebt habe. Verwendet habe ich ihn bisher vor allem beim täglichen Radfahren und im Alltag. Auch beim Bergwandern (Tagestouren) war er im Einsatz.

Vorteile:
- gute Verarbeitung, hochwertiges Material
- leicht zu beladen durch den großen Rollverschluss
- durch den Rollverschluss kann man das gesamte Volumen des Rucksacks ausreizen, es passen gefühlt 35 Liter rein
- praktische Verstellmöglichkeit am Tragesystem, super Belüftung
- bequemer Sitz und Tragekomfort besonders beim Radfahren
- tolles Design

Nachteile:
- Hüftgurt wirkt billig und ist nicht gepolstert -> GROSSES Minus, da ich den Hüftgurt bei Rucksäcken sehr gern und oft benutze (für's Rad reicht er jedoch aus, bei Bergtouren wird's unbequem)
- Brustgurt lässt sich kaum nach oben verstellen, daher für Frauen ungeeignet
- am Anfang gut, dann schlecht wasserabweisend, unbedingt ne Regenhülle tragen bei nassem Wetter
- die Seitentaschen sind etwas zu klein, Wanderkarten oder größere Portemonaies passen schon nicht mehr hinein. Ein sinnvolles Organisieren des Gepäcks ist beim Bolinas leider etwas schwierig, im Alltag allerdings (für mich zumindest) auch nicht unbedingt gefordert.
- durch die sich nach unten verjüngende Form muss man während des Packens umso mehr darauf achten, dass schwere Sachen unten im Rucksack verstaut werden. Das Aufschaukeln wird sonst etwas unangenehm. Aber ein wirklicher Nachteil ist das nicht, da der schmale Rucksackboden wirklich wesentlich bequemer als alle meine anderen Rucksäcke im Lendenbereich sitzt. Er schmiegt sich da regelrecht an.

Fazit:
Ein extrem bequemer Rucksack, der für den Alltag und auf dem Rad wie gemacht ist und in welchem sich auch problemlos der Einkauf nach der Arbeit plus Regensachen und Trinksystem verstauen lassen. Zu Fuß in den Bergen würde ich ihn allerdings nicht mehr verwenden, und auch für Männer ist der Rucksack besser geeignet als für Frauen.

  • Vorteile
    Leicht
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Einfach zu beladen
    Gute Ventilation
  • Nachteile
    Schlechter Hüftgurt
    Kleine Seitentaschen
    Brustgurt nicht für Frauen
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Freizeit
    Wandern
    Allround
    Radfahren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach