Boreal - Spider - Kletterschuhe

Detailansichten
109,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Schnürschuh mit Slipper-Bauweise
Einsatzbereich:
Sportklettern, leistungsorientiertes Klettern, Wettkämpfe, Überhänge
Material:
Spaltleder; Leinenfutter
Sohle:
FS-Quattro Gummisohle mit IRS; halbe Zwischensohle
Leisten:
konvexer Leisten, leicht asymmetrisch
Vorspannung:
wenig
Verschluss:
Schnürung
Gewicht:
448 g (Paar in UK Größe 6)
Größen:
UK 3-12 (auch halbe Größen)
Extras:
gepolsterte Zunge
Art.Nr.:
301-0000
Produktbeschreibung
Solider Kletterschuh mit außergewöhnlichem Trittgefühl: der Spider von Boreal! Ob einfaches Sportklettern, Blockklettern oder anspruchsvolle Überhänge und Wettkämpfe - mit dem Spider steht man Kanten äußerst präzise und hat genug Grip für Reibungsklettereien. Besonders gelungen ist die asymmetrische Sohle mit dem IRS (Integrale Rand System) von Boreal, bei dem Rand und Sohle aus einem Stück konstruiert werden - so kann sich die Sohle nicht vom Rand lösen! Dank Slipper-Bauweise ohne Zwischensohle hat der Schuh zudem die notwendige Kantenstabiliät und Sensibilität auf kleinen Tritten und Leisten. Über die Schnürung lässt sich der Spider optimal auf den Fuß einstellen - ab in dne nächsten Überhang!

Info: Boreal verwendet zwei verschiedene Leisten für Kletterschuhe. Der Spider hat einen konvexen Leisten, der die Kanteneigenschaften verbessert. Die sensible Slipper-Bauweise ist im Gegensatz zur Board-Leisten-Kosntruktion eher für den sportlicheren Kletterbereich geeignet.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Rosaria | Gelsenkirchen

03.07.2013

Klasse Schuh!

Ein wirklich guter Schuh, der sich nach einer gewissen Eingewöhnungszeit auch recht bequem (soweit das bei einem Kletterschuh halt möglich ist ;) tragen lässt. Sehr gute Kantenstabilität und recht robust. Kaufempfehlung!

Vorteile
Robust
Vielseitig
Hohe Kantenstabilität
Gute Passform
Einsatzbereich
Big Wall
Sportklettern
Bouldern
Indoorklettern
VS

Markus | Wildsteig

11.05.2011

Größenangaben stimmen mal gar nicht mit der...

Größenangaben stimmen mal gar nicht mit der Realität überein! Bin in die Schuhe nicht reingekommen. Kletterschuhe sollen zwar eng aber dennoch bequem zu tragen sein. Habe die Schuhe wieder zurückgeschickt. Empfehle Kletterschuhe beim Fachhändler zu kaufen da dort gleich die Möglichkeit der Anprobe besteht!
Sonst waren die Schuhe Top (Material, Sohle, Nähte usw.)

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Gundelfingen

33% finden die Bewertungen
von Moni hilfreich

Top Kletterschuh für Fortgeschrittene

Einem Einsteiger würde ich diesen Schuh jetzt nicht unbedingt empfehlen, da er schon sehr eng geschnitten ist. Hatte als Einsteiger den Sausalito von Red Chili. Irgendwann stößt man damit an Grenzen und seitdem trage ich nur noch diesen Schuh. Super Grip, Top zum Stehen auf kleinen Kanten. Der Schuh kann aber dann auch mal auf einer alpinen Tour getragen werden, wo man den Schuh dann halt doch mal ein paar Stunden am Fuß behalten muss. 100 % Empfehlung als Top-Allrounder für Fortgeschrittene am Fels und in der Halle.

  • Vorteile
    Robust
    Vielseitig
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

Guter Schuh, aber schlechte Haltbarkeit

Ich habe den Boreal Spider nun ein knappes Jahr (sehr intensiv) im Elbsandstein (ausschließlich) verwendet. Anfangs war ich etwas ernüchtert, war doch sehr sehr unbequem und auch die Reibung der Sohle ließ zu wünschen übrig. Aber mit der Zeit wurde der Schuh richtig gut, sodass ich ihn nicht mehr missen wollte. So wurde er richtig bequem, auch Druckstellen an der Ferse gehören nun der Vergangenheit an. Und die Sohle ist ganz allmählich auch "besser" geworden. Sprich ich habe jetzt sehr viel Gefühl und kann damit auch prima schwere Reibungen klettern (war Anfangs nicht daran zu denken). Die Kantenstabilität hat mit der Zeit etwas nachgelassen, ist aber immer noch gut.
Vor 3 Wochen kam dann allerdings unverhoft der Schock. Bei einem Schuh ist der Gummi an der Spitze eingerissen (ca. 3cm). Die Spitze hat sich nicht abgenutzt, sondern ist einfach aufgerissen. Das ist sehr ärgerlich, denn wenn es nach der Sohle geht, würde der Schuh locker noch ein Jahr durchhalten.
Auch die "Ösen" der Schnürrsenkel haben sich schon 2 mal durchgerubbelt, was bei vermehrten An- und Ausziehen unvermeidbar ist. Das ist leider eine absolute Fehlkonstruktion am sonst sehr guten Schuh.
Zusammenfassend lässt sich sagen, das der Boreal Spider ein wirklich klasse Schuh, der mit der Zeit immer besser wird und nur durch seine (bei mir??) begrenzte Haltbarkeit ausgebremst wird. Schade eigentlich.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| olsberg-helmerinhausen

Soweit so gut

Fühlte sich beim ersten Tragen super an...hat dann jedoch an einem Fuß angefangen ziemlich an der Ferse zu "Druck-scheuern" bei näherem hingucken war dies auf eine nicht so schöne Naht zurück zu führen....Freundin von mir klettert ihn jetzt und hat keine Probleme in dieser Richtung--> solider allrounder und bequem

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 26 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach