Tests und Bewertungen

Boreal - Kintaro - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Björn | Kerpen

24.02.2013

hab den schuh seit november im einsatz...

hab den schuh seit november im einsatz (2-3mal die woche), bisher hauptsächlich in der halle, einmal beim bouldern in glees. hatte zum bouldern erst mit stingmas begonnen, dann allerdings wegen der weicheren sohle bei 5°C auf die kintaros gewechselt, da sie gefühlt bessere reibung auf den kleinen tritten hatten.

obwohl sie paßten war klettern anfangs ziemlich schmerzhaft, weil die schuhe bei mir ziemlich stark beim stehen an der zehenspitze drückten. das hat sich aber nach ein paar klettertagen erledigt, da sich der schuh dank leder an den fuß angepaßt hat.

bin jetzt sehr zufrieden mit dem schuh, obwohl für überhänge predestiniert, steht er auch auf kleinen tritten und leisten sehr gut.

das christoph mangelde reibung bemängelt ist für mich nicht nachvollziehbar, da in der beschreibung eindeutig steht, dass es ein schuh für steile überhänge ist. bei starker vorspannung leidet nunmal die eignung zum reibungsklettern.

VS

Fabian | Salzburg

04.07.2013

Würde den Schuh nicht wieder nehmen.


Habe den Schuh ein paar Monate geklettert. Bin aber von der sensibilität nicht sehr überzeugt. Verarbeitung ist gut. Gummimischung ist auch gut. Jedoch kommt er nicht in meine Favoritenliste.

Vorteile
Gute Passform
Guter Grip
Nachteile
Nicht stabil
Einsatzbereich
Sportklettern
Allround
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Scheinfeld

Wenn er nur gepasst hätte

Der Schuh macht einen rundum guten Eindruck, auch wenn ich ihn wegen "nicht passend" zurück schicken musste. Die Verarbeitung kann durchaus überzeugen. Lediglich an manchen stellen war deutlich Kleber sichtbar, was jedoch der Funktion keinerlei Abbruch tut sondern vielmehr eine optische Kleinigkeit ist.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ammerbuch

26% finden die Bewertungen
von Caroline hilfreich

Leider passt die Ferse nicht

Boreal Schuhe sind meine Favoriten
Leider passt der kintaro an der Ferse bei mir nicht
Da ist er hoch geschnitten und scheidet mir ein - ich habe Beschwerden mit der Achillessehne bekommen.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Salzburg

Würde den Schuh nicht wieder nehmen.


Habe den Schuh ein paar Monate geklettert. Bin aber von der sensibilität nicht sehr überzeugt. Verarbeitung ist gut. Gummimischung ist auch gut. Jedoch kommt er nicht in meine Favoritenliste.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kerpen

100% finden die Bewertungen
von Björn hilfreich

hab den schuh seit november im einsatz...

hab den schuh seit november im einsatz (2-3mal die woche), bisher hauptsächlich in der halle, einmal beim bouldern in glees. hatte zum bouldern erst mit stingmas begonnen, dann allerdings wegen der weicheren sohle bei 5°C auf die kintaros gewechselt, da sie gefühlt bessere reibung auf den kleinen tritten hatten.

obwohl sie paßten war klettern anfangs ziemlich schmerzhaft, weil die schuhe bei mir ziemlich stark beim stehen an der zehenspitze drückten. das hat sich aber nach ein paar klettertagen erledigt, da sich der schuh dank leder an den fuß angepaßt hat.

bin jetzt sehr zufrieden mit dem schuh, obwohl für überhänge predestiniert, steht er auch auf kleinen tritten und leisten sehr gut.

das christoph mangelde reibung bemängelt ist für mich nicht nachvollziehbar, da in der beschreibung eindeutig steht, dass es ein schuh für steile überhänge ist. bei starker vorspannung leidet nunmal die eignung zum reibungsklettern.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sulzbach-Rosenberg

Der Schuh ist für mich absolut unbrauchbar...

Der Schuh ist für mich absolut unbrauchbar. Für innen ist die Sohle viel zu dick und durch die eigenartige Hohlvorm zwischen Fußinnen und Außenkante geht auf Reibung garnix. Draussen schmiert die Sohle über kleine Tritte.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach