Tests und Bewertungen

Blue Ice - Warthog 26L - Alpinrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Girlan

toller leichter Rucksack

Nutze den Rucksack hauptsächlich zum Aplinklettern oder für länger Eintagestouren, wo es auf gewicht ankommt. Toller Rucksacke mit einem großern Fach und keine unnötigen Details

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gutes Tragesystem
    Bequem zu tragen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Hochtouren
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Innsbruck

83% finden die Bewertungen
von Gregor hilfreich

Klein und leicht - Perfekt beim Klettern

Ich habe diesen Rucksack nun seit einigen Monaten in Verwendung und benutze ihn hauptsächlich bei längeren Kletterunternehmungen (Alpin oder Mehrseillängen), bei denen ich etwas mehr Ausrüstung brauche.
Mein extremster Einsatz bisher war die Comici in der großen Zinnen, wo ich Biwak-sack, Daunenjacke, Hardshelljacke, Kappe, Handschuhe, Schal, Erste Hilfe, 1,5l Flüssigkeit, Jause und Zustiegschuhe im Rucksack verstaute. Für den Zustieg hatte ich noch dazu Helm und Seil am Rucksack befestigt. Nur Gurt, Expressen und mobile Sicherungsgeräte musste ich schon am Körper tragen. (Aber das mach ich eh immer so.)
Die Form ist äußerst angenehm. Er ist leicht und schmal und stört dadurch fast nicht beim Klettern. Auch in engen Kaminen kann man sich mit diesem Rucksack gut "durchwurschteln".
Fürs Sportklettern und andere Anwendungen ist er auch geeignet. Man muss ihn halt mit Sorgfalt packen, damit immer alles Platz hat. Außerdem muss man aufpassen, dass die spitzen Gegenstände nicht durch die Rückseite drücken.

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Leicht
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Helmnetz
    Seilhalterung
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Freizeit
    Alpinklettern
    Mehrseillängen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kronburg

100% finden die Bewertungen
von Dietmar hilfreich

Toller Kletterrucksack mit allem was man braucht !

Ich hatte den Rucksack den Sommer über zum alpinen Klettern in Gebrauch. Für diese Anwendung ist er optimal geeignet. Durch extra Möglichkeiten zur Helm und Seilbefestigung hat man ausreichend Platz im Rucksack obwohl er nur 26Liter Volumen hat. Material und Verarbeitung sind sehr robust.

  • Vorteile
    Leicht
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Garmisch-Partenkirchen

100% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Eigentlich ein perfekter Rucksack: sehr robust,...

Eigentlich ein perfekter Rucksack: sehr robust, alles dran was man braucht für schnelle Alpinaktionen, ABER: leider liegt er - zumindest bei mir - nicht annähernd so geschmeidig am Rücken wie der Rucksack, den er für mich ersetzen sollte (Black Diamond RPM - warum bitte wird der eigentlich nicht mehr produziert???)... deswegen zurückgeschickt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oberhaching

Ich habe lange nach einem Ketterrucksack gesucht,.

Ich habe lange nach einem Ketterrucksack gesucht, der zum Klettern gemacht ist. D.h. robust, optimaler Sitz zum Klettern, trotzdem ausreichend groß für den Fall, dass man alles durch die Wand schleppen muss. Bei den Mainstreamherstellern bekommt man sowas leider nicht - hier schon, kein fetter Hüftgurt, nicht 1kg oder mehr für 30l,.... Auf dem Weg zum Einstieg nicht so bequem wie ein Deuter guide light, aber in der Wand tausendmal besser. Top!!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach