Black Yak - Nelore Jacket 1 - Daunenjacke

Detailansichten
50% 259,95 129,98 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: guter Schnitt
Kunden sagen: guter Schnitt
Polartec
Polartec
Stretch
Stretch
winddicht
winddicht
isolierend
isolierend
Daune
Daune
Kauf bewusst!
Kauf bewusst!
 g
383 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Hochtouren, Skitouren
Hauptmaterial:
100% Polyamid
Füllmaterial:
100% Daune
Innenmaterial:
100% Polyester
Materialtyp:
Gänsedaune
Materialhinweis:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Technologie:
Polartec Power Grid
Materialbehandlung:
Cordura-Verstärkungen
Materialeigenschaften:
stretchy, stark wasserabweisend, atmungsaktiv, isolierend, winddicht
Bauschkraft:
700 cuin
Mischungsverhältnis:
90/10 (Daune zu Federn)
Nachhaltigkeit:
enthält RDS-zertifizierte Daune
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
2 Handwärmertaschen, 1 RV-Brusttasche
Gewicht:
383 g
Referenzgröße:
in mittlerer Größe
Passform:
Enganliegend
Extras:
vorgeformte Ärmel, Stehkragen, elastischer Saum
Art.Nr.:
004-3105
Produktbeschreibung

Wie eine zweite wärmende Haut schmiegt sich die Nelore Jacket 1 von Black Yak an den Körper. Mit einem Gewicht von rund 380 Gramm spürt man sie kaum, doch ihre Leistung überzeugt in jeder Hinsicht. Gefüllt mit feiner, nachhaltiger Gänsedaune bringt sie die volle Isolation für den Winter in den Bergen, bei minimalem Gewicht und maximaler Flexibilität. Ihre Einsätze aus hochflexiblem Vier-Wege-Cordura-Stretch gewähren eine angenehme Bewegungsfreiheit für alle Aktivitäten in trocken-kalter Umgebung. Eine zusätzliche Fleeceschicht liefert ein Plus an Tragekomfort und erhöht die Wärmeleistung.

Dank ihres körpernahen Schnittes eignet sich die Nelore Jacket 1 von Black Yak auch zum Tragen unter einer Hardshell.

Bergfreundin Cora

Frag unseren Experten
Bergfreundin Cora

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,4
(aus 9 Bewertungen)
78%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel
Profilbild von Plamen

Plamen | Bad Abbach

14.12.2020

Hervorragende Verarbeitung!

Unglaublich gute Qualität, sehr sportlicher körperbetonter Schnitt, sehr leicht, ausreichend warm durch die Daunenfüllung!

Vorteile
Guter Schnitt
Winddicht
Preis / Leistung
Robust
Leicht
VS
Profilbild von René

René | Teltow

03.08.2021

Passform ungenügend

Ich habe eine Sammlung vergleichbarer Jacken von Arcteryx, Montane, Montura und Jeti und wollte diese erweitern, da die Optik etwas weniger Outdoor ist und mir die Qualität gefällt. WWas mir nicht gefällt ist die Passform. Die Jacken von Black Yak sind in der mir sonst fast ausnahmlos gut passenden M viel zu knapp in allen Dimensionen, eine L habe ich nicht mehr bestellt, da im Vergleich zu meinen anderen Jacken auch das Außenmaterial nicht gefiel. Es wirkt stumpf und erinnert mich zu sehr an billige Polyesterjacken. Die Arcteryx Atom wirkt zwar auch auf viele wie dünnens Papier ohne viel Haltbarkeit, besticht aber in der Praxis durch absolute Hardcore Robustheit. Zu kleine und fummelige Taschen und Reißverschlüsse sind auch ein Manko. Die Fütterung wirkt auch eher "preiswert" und erinnert an Jacken aus dem Discounter.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von René
| Teltow

57% finden die Bewertungen
von René hilfreich

Passform ungenügend

Ich habe eine Sammlung vergleichbarer Jacken von Arcteryx, Montane, Montura und Jeti und wollte diese erweitern, da die Optik etwas weniger Outdoor ist und mir die Qualität gefällt. WWas mir nicht gefällt ist die Passform. Die Jacken von Black Yak sind in der mir sonst fast ausnahmlos gut passenden M viel zu knapp in allen Dimensionen, eine L habe ich nicht mehr bestellt, da im Vergleich zu meinen anderen Jacken auch das Außenmaterial nicht gefiel. Es wirkt stumpf und erinnert mich zu sehr an billige Polyesterjacken. Die Arcteryx Atom wirkt zwar auch auf viele wie dünnens Papier ohne viel Haltbarkeit, besticht aber in der Praxis durch absolute Hardcore Robustheit. Zu kleine und fummelige Taschen und Reißverschlüsse sind auch ein Manko. Die Fütterung wirkt auch eher "preiswert" und erinnert an Jacken aus dem Discounter.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan Henrik
| Essenheim

75% finden die Bewertungen
von Jan Henrik hilfreich

Farben der Jacken nicht wie in der Abbildung....

Jacke Passt eigentlich ganz gut, katte sie in Blau gekauft. Die Farben im eShop waren total knallig, aber die Jacke war dann total fad. Wenn ich damit im Wald liege, findet mich niemand.

Ansonsten ok, sportliche Passform und sehr gut verarbeitet, aber farblich nicht mein Geschmack.

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steffi
| Suhl
schick

einfach ein neues schickes Modell

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Belüftung
    Schick
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jens
| München
Sehr funktional

sehr angenehm zu tragen und hält sehr warm

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Gute Details
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Plamen
| Bad Abbach

100% finden die Bewertungen
von Plamen hilfreich

Hervorragende Verarbeitung!

Unglaublich gute Qualität, sehr sportlicher körperbetonter Schnitt, sehr leicht, ausreichend warm durch die Daunenfüllung!

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Preis / Leistung
    Robust
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ralf
Frage von Ralf | Karlsruhe
27.11.2020
Wasche ich diese Jacke 30 Grad mit Daunenwaschmittel und 400 Schleuder
Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Josefine (Community)
Josefine (Community) | Kundenservice
30.11.2020 09:58

Hallo Ralf, Daunenjacken sollte man am besten gar nicht schleudern, sondern im nassen Zustand mit Tennisbällen in den Trockner geben (niedrige Wärmestufe). 30 Grad und Daunenwaschmittel ist gut, bitte ein Wollwasch/Handwaschprogramm wählen und vor dem Waschen alle Reißverschlüsse schließen. Grüße, Josefine

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Andrea (Peter)
| Körperich

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Atmungsaktiv
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Belüftung
    Leicht
    Robust
Profilbild von Martin
| Wien
Guter Kauf!

genau was ich wollte...

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
Profilbild von Georg
| St. Georgen/Gusen
gute Passform nicht zu dick

warm kleines packmass

  • Vorteile
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Preis / Leistung
    Leicht
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Belüftung
Profilbild von massimo
| Voghera

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Robust
    Preis / Leistung
    Gute Details
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.