Bergfreundin Hannah
Bergfreundin Hannah
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Nicht verzagen, wir haben selbstverständlich noch Alternativen für Dich parat:

Black Yak - Calvana HD Hoody - Kunstfaserjacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
isolierend
isolierend
Kapuze
Kapuze
Kunstfaser
Kunstfaser
 g
570 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Hochtouren, Skitouren, Winterwandern, Trekking
Hauptmaterial:
100% Polyester
Füllmaterial:
100% Polyester
Innenmaterial:
100% Polyester
Materialtyp:
Kunstfaserfüllung, Kunstfaser
Technologie:
Climashield
Materialeigenschaften:
atmungsaktiv, isolierend, schnelltrocknend
Füllgewicht:
120 g
Sonstige Materialinfos:
120 g Climashield; Cordura-Einsätze an den Ärmelenden
Pflegehinweise:
Maschinenwäsche 30°C
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Kapuze:
mit Schirm, elastisch
Taschen:
2 RV-Fronttaschen, 1 RV-Innentasche, 1 Innentasche
Gewicht:
570 g
Referenzgröße:
in Gr. M
Passform:
fällt eine Nummer kleiner aus
Extras:
verlängerter Rücken, elastische Ärmelbündchen, reflektierende Details, Zwickeleinsätze unter den Achseln, vorgeformte Ärmel, elastischer Saum, Silikongripper
Art.Nr.:
004-3530
Produktbeschreibung

Super leichte Kunstfaserjacke mit Kapuze und solidem Klimamanagement - die Calvana HD Hoody von Black Yak. Die vielseitige und strapazierfähige Kunstfaserjacke glänzt durch eine unempfindliche Kunstfaserfütterung, ein geringes Gewicht und ein kleines Packmaß!

Das leichte und robuste Außenmaterial ist bestens für Hoch- oder Trekkingtouren geeignet. Dank der leichten Füllung aus Polyester-Hohlfasern bietet die Jacke ein ideales Gewicht-/Wärmeverhältnis. Das atmungsaktive Gewebe lässt überschüssige Wärme und Feuchtigkeit schnell nach außen gelangen. Dadurch entsteht kein unangenehmer Hitzestau und man bleibt jederzeit angenehm trocken und warm am Körper.

Die Kapuze passt sich dem Kopf ideal an und schützt vor kaltem Wind. Zusätzlich sorgt ein Schirm über dem Gesicht auch bei Regen für eine gute Sicht! Die vorgeformten Ärmel sind an den Enden mit Cordura besonders abriebfest verstärkt. Der elastische Jackensaum mit Silikongrippern auf der Innenseite schließt sauber am Körper ab. Der Calvana HD Hoody darf auf keiner Tour in die Berge fehlen, macht sich solo getragen sehr gut und glänzt auch als mittlere Bekleidungsschicht unter einer wetterfesten Hardshelljacke!

Bergfreund Robert

Frag unseren Experten
Bergfreund Robert

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel
Profilbild von Torsten

Torsten | Waldems

30.12.2021

Tolle BLACK YAK Jacke

Seit dem 1. Anprobieren möchte ich die Jacke nicht mehr ausziehen. Selbst bei Temperaturen um die 0 Grad reicht ein T-Shirt unter der Jacke. Der Kinnschutz und die Kapuze sitzen perkekt! Und die Jacke ist angenehm leicht zu tragen.

Vorteile
Atmungsaktiv
Robust
Winddicht
Guter Schnitt
Leicht
Wasserdicht
Gute Details
Preis / Leistung
Daumen hoch
VS
Profilbild von René

René | Teltow

03.08.2021

Nicht das Richtige

Ich habe eine Sammlung vergleichbarer Jacken von Arcteryx, Montane, Montura und Jeti und wollte diese erweitern, da die Optik etwas weniger Outdoor ist und mir die Qualität gefällt. WWas mir nicht gefällt ist die Passform. Die Jacken von Black Yak sind in der mir sonst fast ausnahmlos gut passenden M viel zu knapp in allen Dimensionen, eine L habe ich nicht mehr bestellt, da im Vergleich zu meinen anderen Jacken auch das Außenmaterial nicht gefiel. Es wirkt stumpf und erinnert mich zu sehr an billige Polyesterjacken. Die Arcteryx Atom wirkt zwar auch auf viele wie dünnens Papier ohne viel Haltbarkeit, besticht aber in der Praxis durch absolute Hardcore Robustheit. Zu kleine und fummelige Taschen und Reißverschlüsse sind auch ein Manko. Die Fütterung wirkt auch eher "preiswert" und erinnert an Jacken aus dem Discounter.

Vorteile
Leicht
Nachteile
Passform
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Matthias
| Leipzig
Traumhafte Jacke

Leichte angenehm zu tragende Jacke, die keine Stauwärme aufbaut und trotzdem wärmt.
Bei (fast) jedem Wetter ein zuverlässiger Begleiter.
Nur die Reißverschlüsse sind etwas zu unterdimensioniert.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Leicht
    Gute Details
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Torsten
| Waldems
Tolle BLACK YAK Jacke

Seit dem 1. Anprobieren möchte ich die Jacke nicht mehr ausziehen. Selbst bei Temperaturen um die 0 Grad reicht ein T-Shirt unter der Jacke. Der Kinnschutz und die Kapuze sitzen perkekt! Und die Jacke ist angenehm leicht zu tragen.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Robust
    Winddicht
    Guter Schnitt
    Leicht
    Wasserdicht
    Gute Details
    Preis / Leistung
    Daumen hoch
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von uwe
| Wernigerode
Empfehlenswert

Die Jacke würde ich unbedingt weiterempfehlen…

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Gute Details
    Preis / Leistung
    Leicht
    Winddicht
    Belüftung
    Empfehlenswert
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bodo
| Radeburg
Warme Jacke mit angenehm anliegender Kaputze

Ich weiß nicht ob 4 oder 5 Sterne korrekt sind, aber die "objektive?" Bewertung mit 3 Sternen ist für mich nicht nachvollziehbar. Im Vergleich zu Dynafit oder Montura ist die Größe M hier vergleichbar groß, am Bauch geringfügig weiter, sie fällt nicht größer oder kleiner aus. Die Jacke ist angenehm weich, der Kragen schließt hoch, wenn ich den Reißverschluss so hoch ziehen will; die Kaputze liegt angenehm am Kopf und ist super warm. Daher kann sie nicht über einen Skihelm gezogen werden. Die vorderen Taschen sind ausreichend, von innen sind 2 größere Taschen vorhanden: 1x für Handy mit Reißverschluss und 1x ggf. für Tourenskifelle. Ich habe sie als wärmende Schicht unter die Hardshelljacke gekauft.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis / Leistung
    warm
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von René
| Teltow

47% finden die Bewertungen
von René hilfreich

Nicht das Richtige

Ich habe eine Sammlung vergleichbarer Jacken von Arcteryx, Montane, Montura und Jeti und wollte diese erweitern, da die Optik etwas weniger Outdoor ist und mir die Qualität gefällt. WWas mir nicht gefällt ist die Passform. Die Jacken von Black Yak sind in der mir sonst fast ausnahmlos gut passenden M viel zu knapp in allen Dimensionen, eine L habe ich nicht mehr bestellt, da im Vergleich zu meinen anderen Jacken auch das Außenmaterial nicht gefiel. Es wirkt stumpf und erinnert mich zu sehr an billige Polyesterjacken. Die Arcteryx Atom wirkt zwar auch auf viele wie dünnens Papier ohne viel Haltbarkeit, besticht aber in der Praxis durch absolute Hardcore Robustheit. Zu kleine und fummelige Taschen und Reißverschlüsse sind auch ein Manko. Die Fütterung wirkt auch eher "preiswert" und erinnert an Jacken aus dem Discounter.

  • Vorteile
    Leicht
  • Nachteile
    Passform
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
Johannes | Krumbach
28.08.2021 19:35

Danke für die objektive Darstellung!

Profilbild von Johannes
Johannes | Krumbach
28.08.2021 19:35

Danke für die objektive Darstellung!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Frankfurt am Main

36% finden die Bewertungen
von Oliver hilfreich

Calvana vs. Nano Puff

Als passionierter Patagonia Konsument (seit 1982)habe ich einige Ausflüge zu anderen Firmen gewagt. Letztlich bin ich stets zu Patagonia zurück gekehrt.
Der Calvana Hoody von Black Yak gefällt mir ganz gut (warm, leicht). Im Vergleich zum, z.B. Nano Puff Hoody verliert sie deutlich in Sachen Taschengröße & Reißverschlüsse.
Ich habe mich ausgesprochen an die leichtgängigen Reißverschlüsse & die meist geräumigen Taschen von P. gewöhnt.Bei dem Calvana sind die RV zu filigran & fummelig mit Handschuhe zu bedienen. Die Taschen sind zu klein! Das ganze macht sie in meinen Augen nicht tauglich für (alpine) Wanderungen o.ä..
Ich nutze sie ausschließlich in der Stadt.

  • Vorteile
    Leicht
    gute Wärmeleistung
    Cordura Bündchen = klasse
    Trocknet rasch
  • Nachteile
    Reißverschlüsse zu filigran
    enger Schnitt
    zu kleine Taschen
    RV schwergängig/hakt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Franz
| Stainz
Black Yak

Top Produkt.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
Profilbild von Jakov
| Zagreb

  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.