Tests und Bewertungen

Black Diamond - Voyager - LED-Laterne im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 6 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Oberau

Toller Campingbegleiter

Die Laterne ist seit 1 Jahr sehr oft im Camping-Einsatz. Es gibt nichts negatives zu berichten.

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Helligkeit gut regulierbar
    Hell
    Einfache Handhabung
    Packmaß

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Grünheide OT:Spreeau

Würde ich wieder kaufen

Die Beleuchtungsstärke ist sehr einfach regulierbar, und die Lichtausbeute und Dauer ist einfach super.

  • Vorteile
    Helligkeit gut regulierbar
    Hell
    Leicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kiel

93% finden die Bewertungen
von Ulrich hilfreich

Voyager versus Apollo, beide von Black Diamond

Vorteile Voyager:

• Viel leichter
• Viel kompakter
• Im Betrieb mit beiden LEDs heller als Apollo
• Licht kommt auch unter der Lampe an (Beide LEDs an oder nur untere LED an)
• Taschenlampenfunktion mit sehr hellem Fokus
• Batterien halten im gedimmten Modus länger als bei Apollo
• Akkubetrieb mit üblichen AA-Akkus ausdrücklich vorgesehen
• Günstiger in der Anschaffung

Vorteile Apollo:

• Etwas standfester
• Im Stand höher dank ihrer hochklappbaren Füße
• Im reinen Laternenbetrieb etwas heller als Voyager
• Etwas weitere Ausleuchtung
• Batterien halten etwas länger im reinen Laternenbetrieb bei voller Leistung. Dies kehrt sich aber bei niedrigerer Leistung um!
• Betrieb mit »Black Diamond NRG Rechargeable Battery Kit« (separat erhältlich) möglich. Das wird aber von manchen Anwendern auf den US-Seiten von Amazon nicht gerade gelobt.

Ich entschied mich aufgrund ihrer ähnlichen Lichtleistung, erweiterten Funktionalität, Handlichkeit und ihrem geringerem Gewicht für die Voyager und bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden.

Tipp: Auch mal die Bedienungsanleitungen runterladen und vergleichen was den eigenen Bedürfnissen näher kommt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Reichenhall

sehr praktisch

Je höher man die Lampe anbringt, desto größer der Leuchtradius. Einzig negativ möchte ich den Preis erwähnen, der doch etwas hoch.

  • Vorteile
    Helligkeit gut regulierbar
    Einfache Handhabung
    Robust
    Leicht
    Hell
  • Nachteile
    Preis

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Freistadt

Gutes Produkt aber solzer Preis

Nach einjährigem Einsatz bei Camping und Biwak spendet die Lampe, trotz einiger Stürze auf harten Untergrund, immer noch sehr angenehmes warmes Licht.
Positiv: blendet nicht, gummierte Füße, als taschenlampe verwendbar
Negativ: zum Aufhängen wäre mir ein simpler Karabiner lieber - die erwähnten Stürze hätten so vermieden werden können

  • Vorteile
    Lange Leuchtdauer
    Robust
    Hell
    Helligkeit gut regulierbar
    Einfache Handhabung
    Packmaß

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tübingen

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Praktische Lampe für Zelturlaub auf dem Campingplatz. Hell und flexibel einsetzbar (auch als Strahler).

  • Vorteile
    Einfache Handhabung
    Helligkeit gut regulierbar
    Hell
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach