Tests und Bewertungen

Black Diamond - Shot - Kletterrucksack im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Thomas

Thomas | Leipzig

27.08.2011

Genialer, kleiner Begleiter im Alltag, zum...

Genialer, kleiner Begleiter im Alltag, zum Klettern, Radfahren… stabil und angenehm zu tragen. Voll zufrieden!

VS
Profilbild von Barbara

Barbara | Tübingen

29.06.2011

Gut sitzender Kletterrucksack aus...

Gut sitzender Kletterrucksack aus abriebresisitenten Material in der richtigen Größe - letzteres aber nur wenn, er wenigstens 2-3 Materialschlaufen o. Ä. zum Befestigen von Schuhen, Helm etc. hätte. Außerdem fehlen Kompressionsriemen (an denen man notfalls ebenfalls Zubehör fixieren könnnte).

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Nick
| Kirchheim unter Teck

100% finden die Bewertungen
von Nick hilfreich

Top product delivering exactly what is promissing.

I am using the small back pack for alpine climbing mainly, respectively for short routes.
Just for the rain jacket, some food and water.
When I go in vacation also, just to carry the strictly necessary for town hiking.
The back pack is light, it's always there not interfering with your business.

Nick

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Ultraleicht
    Reisen
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Magnus
| Rosenheim
Guter kleiner Rucksack

Bequem auf Tageswanderungen oder im Klettersteig zu tragen.
Sitzt gut und sieht toll aus. Ich würde ihn wieder kaufen!

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Preis/Leistung
    Leicht
  • Nachteile
    Außenschlaufen fehlen
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Caroline
| Hilpoltstein
Preis/Leistung vollkommen in Ordnung

Toller Begleiter auch im Alltag. Das winzigste Manko- beim Abstellen fällt er um. Durch die nach unten hin schmalere Form lässt sich dies wahrscheinlich nicht vermeiden.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlecht abzustellen
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dominik
| Dübendorf

33% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

* Grösse würde für MSL-Touren ausreichen,...

* Grösse würde für MSL-Touren ausreichen, jedoch fehlt eine befestigungsmöglichkeit für das Seil.
* Rücken ist nicht fest und drückt wenn gut befüllt.
* Exped Mountain Pro 20l ist in allen belangen, ausser Preis, ausgereifter

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Walter
| Wittibreut
schöner Rucksack nur die schlaufen für die...

schöner Rucksack nur die schlaufen für die Stöcke aussen fehlen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Rheinfelden
Tip Top Ware und Top schnelle Lieferung

Tip Top Ware und Top schnelle Lieferung

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Heusenstamm
Klein und kompakt, liegt eng am Rücken...

Klein und kompakt, liegt eng am Rücken. Gut fürs Biken, Klettern und sogar lange Läufe. Habe den Rucksack jetzt erst ein paar Wochen, aber er scheint ordentlich robust zu sein. Kann kaum erwarten damit in die Wand einzusteigen...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Leipzig
Genialer, kleiner Begleiter im Alltag, zum...

Genialer, kleiner Begleiter im Alltag, zum Klettern, Radfahren… stabil und angenehm zu tragen. Voll zufrieden!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Barbara
| Tübingen
Gut sitzender Kletterrucksack aus...

Gut sitzender Kletterrucksack aus abriebresisitenten Material in der richtigen Größe - letzteres aber nur wenn, er wenigstens 2-3 Materialschlaufen o. Ä. zum Befestigen von Schuhen, Helm etc. hätte. Außerdem fehlen Kompressionsriemen (an denen man notfalls ebenfalls Zubehör fixieren könnnte).

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach