Tests und Bewertungen

Black Diamond - Satellite - Crashpad im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 3 Bewertungen)
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Dittelsheim-Hessloch

100% finden die Bewertungen
von Eric Rouven hilfreich

Super Crashpad. Eine Woche im Dauereinsatz...

Super Crashpad. Eine Woche im Dauereinsatz. Sehr geringes Gewicht mit hoher Dämpfkraft. Sehr empfehlenswert.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

74% finden die Bewertungen
von Gear of the Week hilfreich

Bergfreund Martin hat das Satellite zum Gear...

Bergfreund Martin hat das Satellite zum Gear of the Week nominiert:

"Das Crashpad Satellite von Black Diamond ist das kleinste aus der Familie, aber nicht minder weniger genial. Das kleine Packmaß von 89x104x7,5 cm (Gewicht 2,7 kg) ist der Große Vorteil. Man kann es überall leicht mit hinnehmen z. B. in die Arbeit, als Ergänzungspad, für Sessions alleine oder beim Buildering...."

Mehr erfahrt Ihr unter:
http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-of-the-week-black-diamond-satellite-crashpad

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dortmund

57% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

Hab mir jetzt dieses Pad als Zweit-Pad...

Hab mir jetzt dieses Pad als Zweit-Pad geholt da ich meistens allein unterwegs bin und mir ein großes Pad einfach zu wenig ist.
Das Satellite ist überraschend leicht und auch recht groß für eine kleines das man wie ein Köfferchen trägt. Ein einzelner Umhängegurt fehlt, nur zwei Rucksackträger sind dran, was dem Haupteinsatzzweck eines Zweitpads etwas entgegen geht. Auf dem Rücken hab ich ja mein anderes -.-

Da es sehr dünn ist, kann man natürlich nicht aus größerer Höhe drauf fallen aber für 2-3 Meter reichts. Das Aussenmaterial erscheint mir ein wenig dünn, da kommt mein Edelrid-Pad robuster rüber. Das Pad hat keine Falz in der Mitte. Man rollt es fast zusammen statt es zu knicken.

Alles in allem nichts besonderes, aber als Zweitpad sehr brauchbar.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen