Tests und Bewertungen

Black Diamond - Ozone - Klettergurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 5 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Vorteile
Einsatzbereich
Lob vs Tadel

Lutz | Neustadt

20.06.2011

habe den Gurt jetzt 4 Wochen im Einsatz...

habe den Gurt jetzt 4 Wochen im Einsatz. Er ist schön leichtund passt recht gut, wobei bei längerem hängen im Gurt mit der Zeit zunehemnd unbequemer wird. Die Matrialschlaufen sind an der richtigen Stelle und das Handling ist gut (kein verdrehen der Beinschlaufen etc.) zudem ist er recht leicht.

VS

Gerald | Wien

28.04.2015

Materialschlaufen eine Spur zu klein

da wird man bei längeren MSL Touren nicht glücklich. sonst macht er einen guten und relativ bequemen Eindruck

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wien

38% finden die Bewertungen
von Gerald hilfreich

Materialschlaufen eine Spur zu klein

da wird man bei längeren MSL Touren nicht glücklich. sonst macht er einen guten und relativ bequemen Eindruck

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Friedrichshafen

Guter Sportklettergurt

Seit ca. 1,5 Jahren im Einsatz
Sportklettern draußen und in der Halle
Bei langem Ausbouldern oder Sichern nicht mehr so bequem

  • Vorteile
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| prägraten

Habe den Gurt jetzt ein halbes Jahr im Einsatz...

Habe den Gurt jetzt ein halbes Jahr im Einsatz. Hatte ihn auf Hochtouren in den Westalpen, Eis- und Sportklettern an und er hatt mich überall sehr überzeugt. Für sein Gewicht ist er wirklich überaus komfortabel.
Hatte bereits den Petzl Hirundos, Adjama, Corax und den Camp Air an.
Seine Konkurrenten Hirundos und Camp air können meiner Meinung nach nicht mithalten. Der Camp hat bei mir zwar klettertechnisch aber nicht verarbeitungstechnisch überzeugt (starke Abnutzung der Beinschlaufen nach kurzer Zeit) und der Hirundos schneidet bei mir überall ein.

Bin 1,80 m/67kg und habe den Gurt in M. Für leichtere Personen würde ich ihn in S empfehlen da ich die Schnalle schon sehr eng zuziehen muss damit er mir um die Hüfte eng sitzt.

Alles in allem sehr vielseitiger und toll verarbeiteter Klettergurt!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| heidelberg-kirchheim

sehr zufreiden!

sehr zufreiden!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neustadt

habe den Gurt jetzt 4 Wochen im Einsatz...

habe den Gurt jetzt 4 Wochen im Einsatz. Er ist schön leichtund passt recht gut, wobei bei längerem hängen im Gurt mit der Zeit zunehemnd unbequemer wird. Die Matrialschlaufen sind an der richtigen Stelle und das Handling ist gut (kein verdrehen der Beinschlaufen etc.) zudem ist er recht leicht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
Vorteile
Einsatzbereich