Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Black Diamond - Fitzroy - Expeditionszelt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Einsatzbereich:
Expeditionen, extreme Wetterbedingungen
Anzahl Personen:
2
Außenzelt:
ToddTex
Boden:
100% Nylon mit PU-Laminierung
Gestänge:
Alu Easton 7075
Eingänge:
2
Zeltmaß (innen):
236 x 152 x 102 cm
Packmaß:
23 x 48 cm
Gewicht:
min. 2,85 kg/ Packgewicht 3,2 kg
Art.Nr.:
520-0082
Produktbeschreibung
Das Fitzroy ist das stabilste 2-Personenzelt der Black Diamond Bibler Tents - Serie (Expeditionszelte)! Es ist äußerst strapazierfähig und dank ToddTex-Einwandgewebe wetterfest und atmungsaktiv. Das Fitzroy hat eine 4-Stangenkonstruktion und steile Seitenwände, wodurch es innen geräumig ist, aber trotzdem einen Platz sparenden Grundriss hat. Für die Organisation im Innenzelt gibt es vier Netztaschen.
Optional gibt es eine Zeltbodenunterlage und ein separates Vorzelt/ Windfang (Gewicht: 635 g). Beides ist ebenfalls bei uns zu haben, allerdings sind diese Extras NICHT im Lieferumfang enthalten!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Regau

Das Fitzroy ist ein wirklich gutes Zelt...

Das Fitzroy ist ein wirklich gutes Zelt für größer Höhen, obwohl das Aufstellen (Innengestänge) gewöhnungsbedürftig ist, aber mit etwas Übung auch bei starkem Wind sehr gut geht. Die Zeltwand ist mit einem fleecartigem Stoff laminiert, das in der Nacht die gefrierende Feuchtigkeit aufnimmt. Baut man das Zelt früh morgens ab und stellt es am Nachmittag auf, öffnet beide Zelteingänge und wartet einige Minuten, so ist das Zelt wieder trocken; fast ohne Wasserpfützen. Das Zelt ist von sich aus sehr windstabil, die Abspannmöglichkeiten ausgezeichnet. Der Platz reicht komfortabel für zwei Mann(oder auch für ein Mann zwei Frauen ;-)), Die Absis die es dazu gibt ist empfehlenswert, wenn auch nicht extrem sturmsicher.
Ich bin damit sehr zufrieden und würde für alles um und über 6000m nicht mehr darauf verzichten wollen. Wer die überragende Sturmfestigkeit und Widerstandsfähigkeit nicht braucht sollte zu den viel leichtere Modellen von BD greifen, die dann auch nur die Hälfte kosten.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach