Black Diamond - Firstlight - 2-Personenzelt

Detailansichten
419,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
2-Personenzelt (Einwandkonstruktion)
Einsatzbereich:
Bergsteigen; Trekking
Anzahl Personen:
2
Außenzelt:
NanoShield Einwandgewebe (100% Polyamid); silikonisiert
Boden:
2000 mm Wassersäule
Gestänge:
2x DAC-Featherlite Innenstangen
Eingänge:
1
Apsiden:
optional (nicht im Lieferumfang enthalten)
Zeltmaß (innen):
208x123x102 cm (LxBxH)
Packmaß:
15x23 cm
Gewicht:
1500 g (max.); 1280 g (min.)
Extras:
2 Netzinnentaschen; Netzeinsätze mit RV vorne und hinten
Art.Nr.:
520-0237
Produktbeschreibung
Bietet Platz für eine Seilschaft - das Firstlight von Black Diamond! Das 2-Personenzelt kommt in einer leichten Einwandkonstuktion und ist äußerst minimalistisch in der Ausführung. Das Zelt ist ganz auf ein niedriges Gewicht ausgelegt und verzichtet auf alle unnötigen Details - getreu dem Motto, dass Perfektion dann erreicht ist, wenn man nichts mehr weglassen kann.
Das Firstlight besteht aus NanoShield, einem wetterfesten und atmungsaktiven Nylongewebe mit Silikonisierung. Durch die Belüftungsöffnungen am Eingang und hinten im Zelt ergibt sich die Möglichkeit zum Querlüften.
Um zusätzlichen Platz für die Ausrüstung zu schaffen, lässt sich das Zelt auch mit einer Apside ausrüsten. Diese ist im Lieferumfang nicht enthalten, kann aber problemlos ergänzt werden.
Das Firstlight ist eine gute Wahl, wenn man mehr Komfort als in einem Biwaksack wünscht, aber das Gewicht eines normalen Zelts nicht mittragen möchte - eine echt clevere Lösung für Minimalisten.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

87% finden die Bewertungen
von Stanley hilfreich

Biwakzelt zum tunen

Zuletz habe ich mit dem Zelt aufm Gletscher gepennt. Ein Freund von mir hat damit allerdings eine Extremerfahrung gemacht: Seit ca. 6Jahren nutz er das Zelt in Kombination mit einem Tarp(ca.200gr.) um es Regendicht zu bekommen. Bei einem Hagelsturm mussten er und sein Seilpartner auf einem Vorsprung biwakieren. Hierzu wurde das Zelt als Biwaksack und das Tarp als zweiter Biwaksack verwendet... Das Ganze bei einem Gewicht von insgesamt 1,5kg aber dem theoretischen Komfort von einem Zelt sobald genügend Fläche vorhanden ist. Teilt man das Gewicht ist das immer noch weniger als zwei fette Biwaksäcke mitzuschleppen. Der Aufbau geht super von der Hand und durch den spitzen Dachwinkel kann sich kaum Schnee ablagern. Beim Dauercampen nervt einzig das vorkommende Kondenswasser. Ein gut imprägnierter Daunenschlafsack oder eben doch n Kunstfaserschlafsack(bääh) sind hier Pflicht.

  • Vorteile
    Einfach aufzubauen
    Leicht
  • Nachteile
    bauartbedingtes Kondenswasser
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach