Bergfreund Ron
Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Black Diamond - Epic 45 - Alpinrucksack

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Alpinrucksack
Einsatzbereich:
Mehrtages-/ Hochtouren; Skitouren, Bergsteigen
Volumen:
43 Liter (S) / 45 Liter (M) / 47 Liter (L)
Material:
420 D NuHyde + 420D Welded Abrasion
Tragesystem:
ergoACTIV Tragesystem + SwingArm Schulterträger und Hüftgurt
Belüftung:
thermogeformtes Rückenteil mit Belüftungskanälen
Trinksystem:
kompatibel
Extra-Fächer:
Deckelfach, Eispickel-Aufnahme
Gewicht:
1670 g (S) / 1690 g (M) / 1720 g (L)
Extras:
3-Punkt Haul-System, abnehmbarer Hüftgurt; Seilbefestigung
Art.Nr.:
504-0089
Produktbeschreibung
Perfekt für jeden Bergsteiger: der Epic 45 von Black Diamond! Der schmal geschnittene Rucksack ist Teil der BD Ascent-Serie, die speziell für den professionellen Einsatz in den Bergen entworfen wurde und in dieser Hinsicht absolut kompromisslos gestaltet ist. Mit einem Volumen von 45 Litern eignet er sich so optimal für das Bergsteigen, für Mehrtagestouren und Skitoureneinsätze.
Der Epic 45 kommt mit dem innovativen ergoACTIV Tragesystem, das durch eine v-förmige Rahmenkonstruktion für eine optimale Lastenübertragung sorgt und so die Schultern entlastet. Das System überzeugt aber noch mit weiteren cleveren Details, denn die Schulterträger sind unter dem Hüftgurt miteinander verbunden (SwingArm Technologie) - dadurch hat man volle Bewegungsfreiheit im Schulterbereich, ohne dabei den festen Sitz des Rucksacks einzubüßen. Auch der Hüftgurt ist an eine Drehscheibe gekoppelt, mit der im Hüftbereich uneingeschränkte Beweglichkeit gegeben ist, was vor allem in anspruchsvollem Terrain ein echter Vorteil ist.
Die thermogeformte Rückenplatte ist relativ fest gehalten, damit sie auch bei schwerem Gepäck die nötige Stabilität gibt - zudem ist die Struktur der Polsterung für die gute Rückenventilation verantwortlich, da in den Zwischenräumen die Luft ungehindert zirkulieren kann. Auch sonst begeistert der Rucksack mit ausgereiften Detaillösungen und sinnvollen Befestigungsmöglichkeiten - ein echter Profi für die Berge!
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Oliver

Oliver | Sinzig

28.06.2013

Perfekter Alpinrucksack

Habe den Rucksack jetzt ca. 3 Monate und benutze ihn für alpine Kletter und Hochtouren. Was mir besonders gut gefällt ist das schlanke Design in kombination mit guter Verstaumöglichkeit. Außen dran passen Steigeisen und Eisgeräte, außerdem gibt es die möglichkeit den Rucksack als Haulbag zu benutzen.
Das Tragesystem ist echt gut weil durch den drehbaren Hüftgurt man gut mit Rucksack klettern kann ohne in seiner Oberkörperbeweung eingeshcränkt zu sein.
Ich kann den Rucksack echt nur jedem empfehlen der fürs Klettern und Alpine einen guten Rucksack braucht.

Vorteile
Sinnvolle Details
Gutes Tragesystem
Preis/Leistung
Gute Verstellmöglichkeiten
Gute Ventilation
Gute Verstaumöglichkeiten
Einfach zu beladen
Bequem zu tragen
Leicht
Einsatzbereich
Hochtouren
Klettern
Skitouren
Allround
Klettersteig
Mixed Klettern
alpines Klettern
VS
Profilbild von Johannes

Johannes | Pöggstall

09.11.2014

Altes Modell!!

Hab mir das Nachvolgemodell wo anders um den normalpreis bestellt (dieser war in Aktion), welcher ein wesentlich besseres Rückenteil aufweist und die Deckeltasche mit zwei riemen hält! (kein verrutschen)
leider sind die jetzt sehr einfärbig (rein schwarz, rot,...)! :(
Bin sehr zufrieden mit dem Rucksack, Tragesystem ist genial, die Steigeisen können optional hinten oder auf der Deckeltasche fixiert werden und vieles mehr!
Kann das aktuelle Modell nur sehr empfehlen!!

Nachteile
altes Modell
Einsatzbereich
Klettern
Klettersteig
Hochtouren
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Johannes
| Pöggstall

100% finden die Bewertungen
von Johannes hilfreich

Der Beitrag wurde am 16.11.14 überarbeitet

Altes Modell!!

Hab mir das Nachvolgemodell wo anders um den normalpreis bestellt (dieser war in Aktion), welcher ein wesentlich besseres Rückenteil aufweist und die Deckeltasche mit zwei riemen hält! (kein verrutschen)
leider sind die jetzt sehr einfärbig (rein schwarz, rot,...)! :(
Bin sehr zufrieden mit dem Rucksack, Tragesystem ist genial, die Steigeisen können optional hinten oder auf der Deckeltasche fixiert werden und vieles mehr!
Kann das aktuelle Modell nur sehr empfehlen!!

Produktbilder von Johannes
  • Steigeisenbefesstigung optional auch am Deckelfach

  • Große H2O-öffnung

  • Rückenteil und bewegliche Hüftauflage sind jetzt plan

  • Weite Deckelfach-öffnung

  • Nachteile
    altes Modell
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Klettersteig
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
Sebastian | Kundenservice
10.11.2014 11:18

Hi Johannes,
wieso bekommt dann das alte Modell nur einen Stern von Dir?
VG,
Sebastian

Johannes | Pöggstall
10.11.2014 21:33

Hey Sebastian!
Hab mich vorhin wohl etwas unklar ausgedrückt.
Meine Erfahrungen beziehen sich auf das neu Modell. Hatte nur kurz das Alte von euch, musste ihn gleich wieder retour schicken (L statt M bestellt) und M war dann leider nicht mehr Lieferbar.
Hab ihn dann woanders bestellt und zu meiner verwunderung ein verbessertes Modell zum reg. Preis erhalten,
Der eine Stern weil: H2O-System, Steigeisen-fixierung, Deckelhalterung+Deckelöffnung und der gesammte Hüfftgurt verbessert wurde und er genau das gleiche kostet.
Also, wenn ich die Wahl habe...
LG
Johannes

Profilbild von Johannes
Johannes | Pöggstall
10.11.2014 21:42

Lade gern in ein paar Tagen noch Fotos davon hoch!

Profilbild von Johannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Stuttgart
ich liebe das Tragesystem und dir Größe L

Bei Black Diamond habe ich endlich meinen perfekten Hersteller für Rucksäcke gefunden. ich bin 1,95m groß und mit dem langen Rücken und dem Tragesystem sitzt der Rucksack perfekt. Bin total begeistert....

Noch ne Regenhülle dabei, gäbe es 6 Sterne von mir

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Leicht
    Einfach zu beladen
    Gutes Tragesystem
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Hochtouren
    Wandern
    Freizeit
    Sitzt perfekt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Oliver
| Sinzig
Perfekter Alpinrucksack

Habe den Rucksack jetzt ca. 3 Monate und benutze ihn für alpine Kletter und Hochtouren. Was mir besonders gut gefällt ist das schlanke Design in kombination mit guter Verstaumöglichkeit. Außen dran passen Steigeisen und Eisgeräte, außerdem gibt es die möglichkeit den Rucksack als Haulbag zu benutzen.
Das Tragesystem ist echt gut weil durch den drehbaren Hüftgurt man gut mit Rucksack klettern kann ohne in seiner Oberkörperbeweung eingeshcränkt zu sein.
Ich kann den Rucksack echt nur jedem empfehlen der fürs Klettern und Alpine einen guten Rucksack braucht.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gutes Tragesystem
    Preis/Leistung
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Ventilation
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Bequem zu tragen
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettern
    Skitouren
    Allround
    Klettersteig
    Mixed Klettern
    alpines Klettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Losheim am See

100% finden die Bewertungen
von Johannes hilfreich

Ideale Größe für das übliche Klettermaterial...

Ideale Größe für das übliche Klettermaterial plus was man den Tag über noch so braucht.
Anfangs dachte ich das mich evtl. das mittige Polster des Hüftgurts stören würde. Man gewöhnt sich aber dran und es stört kaum wenn der Rucksack beladen ist. Kommt wahrscheinlich auch stark auf die Anatomie des Trägers an..
Die Verarbeitung ist ausgesprochen gut. Wertige Materialien.
Die Deckeltasche wird nur mit einem Verschluss geschlossen was manchmal dazu führt das der Deckel verutscht.
Alles in allem aber zu empfehlen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von martin
| München

70% finden die Bewertungen
von martin hilfreich

Vor allem das innovative Tragesystem hat mich...

Vor allem das innovative Tragesystem hat mich überzeugt. Der Rucksack lässt sich wunderbar tragen und schaut auch noch gut aus. Für den Winter, auf Skitouren, ist er weniger zu gebrauchen. Da nehme ich lieber einen von Ortovox. Mehr Infos gibt's hier: http://www.alpinfieber.net/black-diamond-epic-11037/

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Göttingen

88% finden die Bewertungen
von Tim hilfreich

Großartiger Rucksack zum Bergsteigen!

Großartiger Rucksack zum Bergsteigen! An diesem Rucksack ist alles dran, was man sich zum in den Bergen sein wünscht.

Das Tragesystem ist erstaunlich flexibel - merkt man allerdings erst, wenn der Rucksack ein paar Kilo geladen hat. Toll ist an dem Tragesystem, dass der Rucksack durch die lose aufgehängten Schulterträger (ein Stahlkabel verbindet diese unten am Rücken) immer aufrecht am Rücken steht - so "eiert" der Rucksack nicht so herum. Unterstützt wird das ganze durch den ebenfalls flexiblen Hüftgurt, dessen Riemen jedoch etwas breiter als 25mm sein sollte. Toll ist auch der gepolsterte Boden für eventuelle Biwaks.

Ich transportiere mit diesem Rucksack um die 8-10 kg Gepäck bei Berg- und Hüttentouren. Aber auch beim Klettern macht er eine gute Figur (dank des Tragesystems).

Was noch zum Ideal-Rucksack für die Berge serienmäßig fehlt ist eine rausnehmbare Biwakmatte - aber die ist ja schnell nachgerüstet. Ebenfalls vermisse ich die tolle Idee der integrierten Helmhalterung die der Black Diamond Axis aufweist und das abnehmbare Deckelfach vom Black Diamond Speed. Aber der Epic ist halt eher ein "klassischer" Alpinrucksack und glänzt dafür mit seinem cleanen Design.

Durch die schlanke Form stört der Rucksack wirklich nicht beim gehen und klettern, die 45L sind genug um Wechselwäsche, Essen, Trinken, Regenzeug, kleine Daunenjacke und Kletterzeug unterzubringen - und die Steigeisentaschenoption vorne (D-Ringe) eignet sich hervorragend um mit 2 Spanngurten eine leichte Isomatte o.ä. zu fixieren. Für kurze Wochenendtrips reicht aber sicher auch der Epic 35.

Noch schnell zur Größe: Mir, 1,78m schlank, passt M hervorragend. S ginge noch gerade so.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carsten
| Freiberg
Leicht...

Leicht. Tragesystem (nach kurzer Gewöhnung) perfekt. Große Empfehlung.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.