Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Black Diamond - Contour Elliptic - Trekkingstöcke

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Trekkingstöcke
Einsatzbereich:
Trekking; Bergwandern
Verstellbereich:
69 - 125 cm (Compact); 76 - 140 cm
Klemmsystem:
2x FlickLock Verschluss
Handschlaufe:
gepolstert
Teller:
Trekkingteller
Spitze:
TechTips aus Karbid (austauschbar)
Gewicht:
524 g (Compact); 564 g
Extras:
Griffverlängerung aus Schaumstoff; elliptische Schaftform
Art.Nr.:
526-0132
Produktbeschreibung
Stabil, leicht und verlässlich - der Contour Elliptic von Black Diamond ist der perfekte Trekkingstock für den Einsatz in schwierigem Gelände. Die verbesserte Elliptic-Schaftform sorgt für mehr Steifigkeit in Längsrichtung und eliminiert Rotationswirkungen.
Die ergonomisch geformten Dual-Density-Griffe mit 360° gepolsterten Handschlaufen aus stabilem Gurtband liegen gut und bequem in der Hand. Besonders gelenkfreundlich und kraftsparend ist zudem der 15 Grad Neigungswinkel der Griffe, wodurch das Handgelenk in neutraler Position gehalten wird.
Durch das zweifache FlickLock-Verschlußsystem lassen sich die Stöcke einfach auf die gewünschte Länge einstellen. Die Fixierung erfolgt über Außenklemmen die - im Vergleich zu einer Drehfixierung - den Vorteil haben, dass sie sicher verschlossen bleiben und bei eisigen Temperaturen nicht so leicht einfrieren. Die Tech Tips aus Karbid sorgen für einen guten Halt und lassen sich bei Bedarf problemlos austauschen. Auf in die Berge - mit dem Contour Elliptic von Black Diamond.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Natalie
14.10.2014
hallo liebes Bergfreunde-Team, aus welchem Material sind diese Stöcke?

Ich bin schon total durcheinander, denn es gibt von bd die "black diamond contour elliptic" welche mit der zusatz-bezeichnung carbon und dann noch welche mit shock.....und jetzt auch noch ohne zusatzbezeichnung, wie die von Ihnen. :-O Aus welchem Material sind dieses paar da oben für welche???? Alluminium? Carbon??? Haben keine federung?
Ich bin 1,58 "gross" und übergewichtig, hab gelesen, dass bei hohem gewicht mit zusatz-gewicht Rucksack eher carbon in frage kommt. Können Sie das bestätigen??Ich werde sowohl ebene Flächen als auch Berge im unwegsamen Gelände bewandern(Lanzarote).. Habe auch Knie und Rückenprobleme, weshalb ich mich vermutlich eher mit Dämpfung/federung entscheiden sollte??? Bei Leki gefallt mir die schlaufe nicht....
Bei anderen Stöcken ist bei Ihnen noch die Zusatzbeschreibung "Material" aufgelistet, warum hier nicht?
Bitte bitte helfen Sie mir aus dem Labyrinth!!!!
Vielen Dank und herzliche Grüsse aus München!!

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kundenservice
14.10.2014 16:56

Hallo Natalie,

da helfe ich Dir doch gerne aus dem Labyrinth ;-)

Vom BD Contour Elliptic gibt es zwei Versionen. Bei dieser hier vorliegenden Version ist der gesamte Stock aus Aluminium. Wenn der Namenszusatz "Carbon" dabei ist, ist das oberste Segment aus Carbon. Hertgestellt wird dieser Stock allerdings nicht mehr. da sind alles Restbestände.
Ein Stock mit Antishock-Ausstattung ist nett, aber aus meiner Sicht nicht nötig. Meiner Meinung nach bringt das lediglich ein Mehr an Gewicht und kaputtbaren Teilen am Stock, aber nichts für Knie und Rücken. Da ist der richtige Einsatz der Stöcke viel sinnvoller, so dass vor allem beim Bergabgehen die Stoßbelastung für den Bewegungsapparat gemiildert wird. Dafür bringt, finde ich, Antishock nicht wirklich messbar mehr.

Bei Übergewicht nicht auf Carbon gehen, sondern auf Aluminium. Aluminiumstöcke sond wesentlich robuster, vor allem wenn es mal zu einer Querbelastung kommt. Der brechen Dir Carbonstöcke wesentlich schneller, weshalb ich von diesen in Deinem Fall abraten würde. Da nicht auf das geringe Gewicht achten, sondern auf die Stabilität.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen. Ansonsten stehen wir gerne auch über die info@bergfreunde.de mir Rat und Tat zur Seite.

Mach's gut, Johannes

Mach's gut, Johannes

| Merchweiler

Stabiler und steifer Treckingstock

Ich verwende die Stöcke seit sechs Jahren und bin viele hundert Kilometer im Mittel- und Hochgebirge damit unterwegs gewesen. Sehr gut ist die Kraftübertragung, so dass die Stöcke sowohl beim schnellen Gehen in ebenem Gelände als auch im Gebirge sehr gut zu verwenden sind. Durch die Dreiteilung können sie auch klein zusammen geschoben und am Rucksack befestigt werden, z.B. bei Kletterstellen.

  • Vorteile
    Robust
    Steif

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Manfred | Thüngersheim
28.06.2014
Gibt es auch einzelne Segmentteile, wie z.B. das Zwischenteil einzeln?

Mit dem Zwischenteil ist das mittlere Stockteil gemeint. Dieses Teil ist bei meinem Stock gebrochen. Da dieses aber leicht auszuwechseln ist, wäre mein Black Diamond - Contour Elliptic wieder komplett.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Johannes | Kundenservice
30.06.2014 09:44

Hallo Manfred,

generell gibt es die einzelnen Segmente meist separat über die Hersteller. Aber schicke uns die Anfrage bitte per Mail an info@bergfreunde.de, dann können wir direkt mal anfragen bei Black Diamond.

Mach's gut, Johannes

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach