Tests und Bewertungen

Black Diamond - Big Gun - Klettergurt im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Anne

Anne | Spenge

27.06.2013

Top Gurt

Ich habe den Gurt jetzt seit einigen Monaten für indoor und outdoor Klettern in Gebrauch und bin voll zufrieden. Der Gurt ist sogar wenn man fällt durch die Polsterung superbequem, lässt sich sehr gut individuell an den Beinen und der Taille einstellen und auch bzgl. der Materialschlaufen bleiben keine Wünsche offen. Besonders die doppelte Einbindeschlaufe finde ich super, da sie mir beim Vorstieg ein gesteigertes Sicherheitsgefühl gibt. Mein einziger Kritikpunkt ist dass der Gurt ein wenig schwer ist. Andere Gurte sind mit Sicherheit leichter aber mir persönlich sind Sicherheitsgefühl und Komfort wichtiger.

Vorteile
Robust
Gut einzustellen
Praktische Details
Bequem
Einsatzbereich
Eisklettern
Big Wall
Indoorklettern
Alpinklettern
VS
Profilbild von Christian

Christian | Fügen

03.07.2013

Hat mich nicht überzeugt.

Bin schon lange beim Klettern und habe daher schon einige Gurte im Einsatz.
Wollte den Big Gun als Nachfolger für meinen Calidris, da mir dieser bei großer Materialbestückung nicht optimal sitzt. Der Big Gun verteilt durch großdimensionierte Gurtbänder auftretende Kräfte gut an Hüft und Beinpartien. Ich konnte mich jedoch nicht mit dem Schnallenmechanismus anfreunde. Von der Ausführung her ist die Schnalle ähnlich bei Petzl Gurten. In der Praxis lässt sich jedoch ein entlasten mit der Schnallennase nicht durchführen -> Gurtband mit muss zusätzlich aktiv in die Schnalle geschoben werden. Noch viel unangenehmer empfand ich jedoch, dass auch festzurren nur anfänglich geht dann jedoch kaum richtig straff gezogen werden kann. Das gerippte Gewebe im Schrittbereich der Beinschlaufen verursacht ein Krazgeräusch beim Jümaren oder Gehen.

Vorteile
Bequem
Nachteile
Schlecht einzustellen
Scheuert
Einsatzbereich
Big Wall
Alpinklettern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Julian
Rundrum Sorglos Paket

Habe den Gurt schon seit ein paar Jahren im Sport- und Alpineinsatz.
Dank der großzügigen Materialschlaufen sind auch Materialschlachten kein Problem.
Die doppelte Anseilschlaufe erhöht die passive und gefühlte Sicherheit.
Mittels der gut dimensionierten Nachziehschlaufe sind auch lange Seilstrecken bzw. Seilsäcke möglich.

Klar wiegt der Gurt im Vergleich zu Sportklettergurten etwas mehr, jedoch macht er es durch ein sehr angenehmes Tragegefühl durch breite Gurte auf jeden Fall wieder wett.

Zwei kleine Nachteile sind jedoch zu nennen:
1) die Beingurte quietschen beim Laufen etwas (eher zu vernachlässigen)
2) das einseitige Schnallensystem (nur eine Schnalle am Lendengurt) verhindert das genaue Ausrichten des Gurtes. Mir passt der Gurt sehr gut, daher fällt es nicht ins Gewicht, jedoch sollte man dies bei der Wahl der Größe beachten.

Insgesamt auf jeden Fall zu empfehlen. Ich werde Ihn sicher wieder in Betracht ziehen wenn der nächste Austausch ansteht.

  • Vorteile
    Robust
    Praktische Details
    Bequem
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Timotheus
| Wien
Super Gurt

Wie erwartet sehr viel Platz in den Materialschlaufen. Der Gurt ist sehr bequem (vor allem wenn man drin hängt) und stört überhaupt nicht bei Bewegungen. Das ist der erste Gurt, den ich zum Bouldern nicht unbedingt ausziehe.
Die einzigen leichten Nachteile sind, dass die Rückfädelschlaufe etwas fummelig ist (mit Handschuhen braucht man gar nicht erst probieren die anzulegen) und man zwar Caritools einhängen kann (insgesamt zwei, links und rechts in die Schlaufe vom Hammer), diese dann aber ungut über einer Materialschlaufe hängen.

  • Vorteile
    Bequem
    Praktische Details
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Big Wall
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Bottrop

100% finden die Bewertungen
von Alexander hilfreich

In jeder Hinsicht überzeugend

Habe den Big Gun auf einer vierwöchigen Klettertour im Oman genutzt und bin rundum zufrieden.

Der Gurt ist auch bei mehrstündiger und tagelanger Nutzung relativ für Größe und Gewicht sehr bequem.
Da auch im Gurt gearbeitet wurde, Routen eingerichtet und Haken gebohrt wurden, bin ich sehr zufrieden mit der Anzahl und Organisationsmöglichkeit der Materialschlaufen, vor allem die Hammerschlaufe hat sich als sehr praktisch herausgestellt.

Auch wenn es ans Sportklettern ging keinesfalls zu groß oder zu schwer, für einen Big Wall Gurt extrem leicht und überhaupt nicht störend.

  • Vorteile
    Praktische Details
    Leicht
    Bequem
    Robust
    Preis/Leistung
    Gut einzustellen
    Hammerschlaufe
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carsten
| Erfurt
Superbequem!

...viertes Jahr im Dauereinsatz. Benutze ihn mittlerweile nicht nur für lange Wände sondern wegen seiner Bequemheit auch im Klettergarten. Er ist sooo breit am Rücken und den Beinen, dass selbst ewiges Sitzen im Hängestand oder beim Projektieren nicht ätzend wird. Auch praktisch die vielen Materialschlaufen und dass sie steif sind, so dass das Gewicht vieler schwerer mobiler Sicherungsgeräte die Karabiner an den Schlaufen nicht aneinander einklemmt. Die breite Schlaufe hinten bildet dabei leider eine Ausnahme und wäre besser ebenso steif und dazu zweigeteilt, damit das Material nicht blöd über'm Chalkbag rumhängt.

  • Vorteile
    Robust
    Praktische Details
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Big Wall
    Speläologie
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Bremen
Super Gurt

Ich habe den Gurt aufgrund der Bequemlichkeit und Polsterung gekauft. Und das kann er gut. Die Schnallen sind etwas schwergängig, aber man gwöhnt sich dran.

  • Vorteile
    Bequem
    Robust
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
| Leipzig
Bequem jedoch Einstellung schwer

Sehr bequem auch wenn. Man zum sichern langer darin hängt. Jedoch etwas kniffelich ihn fest anzulegen.

  • Vorteile
    Robust
    Bequem
    Praktische Details
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Einsteiger
    Indoorklettern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Petja
| Köln
passende Größe

Das wäre dann mein zweiter Black Diamond Gurt gewesen, Ich hätte ihn auch gerne genommen, denn er macht einen gut verarbeiteten Eindruck, und eine Menge Materialschlaufen und schien äußerst bequem zu sein, wenn man mal was länger drin sitzt.
Habe den Gurt erst in L bestellt, war zu klein, was mich mit Konfektionsgröße 48/50 überraschte. Ich konnte den Verschluß mit T-Shirt und Jeans gerade so weit schließen, dass die vom Hersteller geforderten 8 Zentimeter Restlänge des Hüftgurtes blieben - aber mit anderer Hose, zweiter Schicht, oben auch mal mehr als nem Shirt, das wäre nicht möglich gewesen. Sei es Herstellerempfehlung oder nicht, ich fühlte mich damit nicht wohl.
In Größe XL wars dann genau umgekehrt, soweit zu verschließen, dass die Polster überlappten und sich ein Wulst ergab. Falsche Größe, aber nichts dazwischen.
Der Verschluß des Hüftgurtes war beim Probieren auch recht schwergängig, zumal bei einem so teueren Gurt auch eine zweite Verschlußschnalle rechts nicht verkehrt gewesen wäre, um den Gurt auch immer mittig positionieren zu können/mehr Spiel zu haben in den Längen.
Ich denke dennoch, dass es ein guter Gurt ist, wenn die Größe zu einem passt!

  • Vorteile
    Robust
    Praktische Details
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mandy
Mandy | Chemnitz
19.06.2014 14:17

Das stimmt, die Kürze der Beinschlaufen ist auch mein Problem, sind zwar bei einer Hose noch 10 cm lang, aber warum reicht es nicht bis zur nächsten Durchfädelschlaufe, bis dahin ist es noch etwas Strecke, das ist seltsam.. bei ner Nummer größer ist er an der Taille zu weit..

Profilbild von marcel
| neuwied

20% finden die Bewertungen
von marcel hilfreich

der alles könner

Echt ein spitzen gurt benutzt wird er in vielen Bereichen zum schrauben in der halle zum klettern und um längere turen mit klemmgeräten zu bestücken sei es mit keilen oder frends ganz igal genügend Platz bietet dieser gurt also eine lohnende Investition

  • Vorteile
    Bequem
    Praktische Details
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Alpinklettern
    Sportklettern
    zum schrauben perfekt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Kirn
Guter Gurt aber.....

Habe den Gurt die letzten 2 Tage mal getestet. Er sitzt sehr gut und ist sehr bequem auch bei längerem hängen lassen. Einziger minus punkt das einstellen geht etwas schwer und ist fummelarbeit. Die vielen Materialschlaufen sind gut angeordnet

  • Vorteile
    Bequem
    Preis/Leistung
    Robust
    Praktische Details
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Indoorklettern
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Fügen

66% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Hat mich nicht überzeugt.

Bin schon lange beim Klettern und habe daher schon einige Gurte im Einsatz.
Wollte den Big Gun als Nachfolger für meinen Calidris, da mir dieser bei großer Materialbestückung nicht optimal sitzt. Der Big Gun verteilt durch großdimensionierte Gurtbänder auftretende Kräfte gut an Hüft und Beinpartien. Ich konnte mich jedoch nicht mit dem Schnallenmechanismus anfreunde. Von der Ausführung her ist die Schnalle ähnlich bei Petzl Gurten. In der Praxis lässt sich jedoch ein entlasten mit der Schnallennase nicht durchführen -> Gurtband mit muss zusätzlich aktiv in die Schnalle geschoben werden. Noch viel unangenehmer empfand ich jedoch, dass auch festzurren nur anfänglich geht dann jedoch kaum richtig straff gezogen werden kann. Das gerippte Gewebe im Schrittbereich der Beinschlaufen verursacht ein Krazgeräusch beim Jümaren oder Gehen.

  • Vorteile
    Bequem
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
    Scheuert
  • Einsatzbereich
    Big Wall
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| Wanna

30% finden die Bewertungen
von Florian hilfreich

Super Gurt

Der Gurt ist super bequem und eignet sich auch fuer Setzen von Bolzen und Schrauben in der Halle.

Einziger nach teil ist das Einstellen. Da man den Gurt den ganzen Tag traegt faellt es aber kaum ins Gewicht.

  • Vorteile
    Robust
    Bequem
    Praktische Details
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Big Wall
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anne
| Spenge

75% finden die Bewertungen
von Anne hilfreich

Top Gurt

Ich habe den Gurt jetzt seit einigen Monaten für indoor und outdoor Klettern in Gebrauch und bin voll zufrieden. Der Gurt ist sogar wenn man fällt durch die Polsterung superbequem, lässt sich sehr gut individuell an den Beinen und der Taille einstellen und auch bzgl. der Materialschlaufen bleiben keine Wünsche offen. Besonders die doppelte Einbindeschlaufe finde ich super, da sie mir beim Vorstieg ein gesteigertes Sicherheitsgefühl gibt. Mein einziger Kritikpunkt ist dass der Gurt ein wenig schwer ist. Andere Gurte sind mit Sicherheit leichter aber mir persönlich sind Sicherheitsgefühl und Komfort wichtiger.

  • Vorteile
    Robust
    Gut einzustellen
    Praktische Details
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Eisklettern
    Big Wall
    Indoorklettern
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hermann
| Langenargen

92% finden die Bewertungen
von Hermann hilfreich

Sehr bequem...

Sehr bequem. Bleibt an seinem Platz auch bei langen Touren und mit viel Material. Verbesserungsvorschlag: an jeder Seite noch eine Möglichkeit zur Fixierung eines Eisschraubenhalters anbringen, zB ein zwischen den vorderen Materialschlaufen angebrachtes hinterfahrbares breites Band. Sonst nützt die ganze gute Polsterung nichts, wenn dann die Rückteile der Eisschraubenhalter auf die Hüftknochen drücken.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Ratingen
Wirklich ein klasse Gurt, auch bei längerem...

Wirklich ein klasse Gurt, auch bei längerem tragen ist er super bequem.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Norman
| Halle
Möglicherweise könnte man auch diesen Gurt...

Möglicherweise könnte man auch diesen Gurt verbessern oder für ganz bestimmte Anwendungen optimieren. Ich jedenfalls klettere ganz normal damit und habe keine Beanstandungen. Sozusagen voll zufrieden. Bequem, praktisch, sicher. Die Besonderheit, eine doppelte Einbindeschlaufe ist praktisch wenn man an zwei Sicherungspunkten gleichzeitig hängt, temporär oder ständig zur redundanten Sicherheit. Auch kann man nun endlich die doppelte Schlaufe wirklich zum Einbinden benutzen, ohne wie verbreitet, durch andere Laschen zu gehen - denn es sind ja zwei Schlaufen, falls eine kaputt ist (was ja eh nie vorkommt), hängt man noch an der zweiten. Auch Stürze sind in diesem Gurt butterweich. Außerdem viele Laschen um sein Material zu ordnen. Wer's braucht, der kauft. Andere Gurte sind mit Sicherheit auch gut - ist halt viel persönliche Präferenz.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Bad Dürkheim

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

ein klasse gurt!

ein klasse gurt! hab schon länger drin gesessen um routen auszuchecken und man denkt gar nicht dran das man schon ewig im gurt sitzt.

auch beim klettern in der pfalz würd ich mittlerweile nur ungern auf den gurt verzichten. durch die 6 material schlaufen kann man viel "gerät" mitnehmen ohne das es anfängt auf der hüfte zu drücken.

Nur die siebte große materialschlaufen hät man anderster machen können. die ist genau hinten mittig und dadurch nur schlecht einsehbar was man den jetzt in der hand hat

ansonsten ein top gurt : )

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.