Tests und Bewertungen

Black Diamond - Access Hybrid Hoody - Kunstfaserjacke im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Rupert
| Nittendorf
Tolle Jacke!

Die Black Diamond - Access Hybrid Hoody - ist eine tolle Kunstfaserjacke bei leichten Aktivitäten bis über den Gefrierpunkt. Die Passform ist sportlich eher eng geschnitten und liegt sehr gut am Körper an (optisch hervorragend). Die Kapuze lasst sich perfekt verstellen und schützt den Kopf perfekt bei kalten Wind. Das angenehm weiche Innenfutter trägt sich sehr angenehm und bietet Dank des "Primaloft One" auf der Front- und Rückseite eine hervorragende Wärmeleistung, so wie durch das seitlich verarbeitete "Schoeller StretchWoven Nylon" eine für Kunstfaserjacken relativ gute Atmungsaktivität im Innenraum. Mit drei Außen- so wie zwei Innentaschen ein wirklich sehr ausgeklügelter Wärmeschutzjacke, welche für mich besonders bei den aktuellen Aktionspreisen der absolute Hit ist!

  • Vorteile
    Winddicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Camping
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Großraming
Beste Jacke bisher

Ich habe die Jacke nun bereits seit einiger Zeit im Einsatz und ich muss sagen, sie hat meine Erwartungen mehr als übertroffen.

Auf der Suche nach einer "Hybrid"-Jacke, also einer Jacke, die nicht rundum mit Primaloft ausgepolstert ist, bin ich auf diese Jacke gestoßen.

Dadurch, dass an den Seiten Softshell eingearbeitet ist, wirkt sie nicht aufgebläht.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Bund relativ eng anliegt und dadurch kein Wind in die Jacke eindringen kann!

Klare Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Leicht
    Winddicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Wandern
    Skitouren
    Reisen
    Trekking
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jörg
| Zöschingen
Diese Jacke würde ich immer wieder kaufen.

Ich trage diese Jacke nahezu täglich und ich bin jedes mal wieder von ihr begeistert. Die Jacke ist schön leicht aber ich habe noch nie in ihr gefroren. Sie hat einen super Schnitt und ist durch die seitlichen Einsätze atmungsaktiv.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Reisen
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von carsten
| ofen
Coole Übergangsjacke

Nutze die Jacke zum Radfahren und im Alltag. Super Teil, nicht zu warm, durch die Einsätze gut belüftet. Passt genau, Größe M bei 1,80/76kg.

  • Vorteile
    Belüftung
    Guter Schnitt
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Radoslaw
| Perl

100% finden die Bewertungen
von Radoslaw hilfreich

Top Jacke

Habe diese Jacke im Regen wie im Schnee ausprobiert und konnte nur schtaunen. Diese Jacke hat sich super durchgesetzt.
Leicht, hällt sehr warm und trocknet im wienigen Minuten.
Dank Bergfreunde konnte ich mir ein Super Produkt für hammer Preis leisten.

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
    Preis/Leistung
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Schneeschuhwandern
    Allround
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Johannes
| Girlan
tolle warme Jacke

habe die Jacke bei einer Aktion günstig gekauft und bin voll damit zufrieden. Wenn es kalt wird einfach unter der Softshell oder Hardshell und einem ist sicher nicht mehr kalt.

Auch in Bewegung ist die Jacke super => atmungsaktiv

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Gute Details
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Skitouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Norman
| Alkofen

100% finden die Bewertungen
von Norman hilfreich

passt

Das Ding ist leicht, packmass ginge etwas geringer ist aber OK, passt gut in die Kapuze, die etwas groß ist, aber über den Helm, wenn nötig passt. Besser, wenn du schlank bist, warm, bequem, Atmungsaktivität OK, bin aber merine gewohnt. Fazit? Gute Jacke zu gutem Preis. Geht zum Wandern, trekken aber auch zum trailrunning im Winter. Robustheit, weiß i no ned

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Simon
| Würzburg

100% finden die Bewertungen
von Simon hilfreich

Der Beitrag wurde am 30.11.16 überarbeitet

Super, hält auch bei Minusgraden gut warm

Den Hybrid Hoody hab ich jetzt ein paar Monate und eigentlich fast immer im Alltag an, da ich fast jeden Tag mit dem Rad zur FH fahre.
Einfach super, das Teil! Auch bei Fahrtwind bleibts schön warm und wenn ich mich nicht gerade ein steiles Stück hoch quäle, dann komme ich auch nicht ins schwitzen.

Postiv:
- guter Schnitt, schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein
- Optik sehr gut, sieht auch im Alltag stylisch aus
- hält super warm, auch bei Minusgraden
- hält sogar im nassen Zustand warm
- Kapuze, da bekommt man keine kalten Ohren

Negativ:
- Die Gummibänder der verstellbaren Kapuze liegen innen, sodass immer die Jacke geöffnet werden muss, wenn man die verstellen will.

Fazit:
Ich lobe hier selten Sachen in den Himmel, aber der Hoody kann was. Für mich (der nicht so schnell friert) das Perfekte Teil für den Winter. Wenns mal regnet, kommt halt noch eine Hardshell drüber.

*Update 1 Jahr später:
Es hat sich nichts geändert und zwar im positiven Sinne. Die Jacke sieht trotz regelmäßiger Benutzung noch aus wie neu, die Waschmaschine hat ihr auch nichts anhaben können und, was mir ganz wichtig ist, die Reißverschlüsse funktionieren immer noch Top (bei meiner Haglöfs Hardshell ebenso wie bei der Mammut Pro Softshell (beide NP ca 300€) sind die HauptRVs schon kaputt).
Aktuell haben wir ca -5 Grad und ich kann trotzdem mit nem normalen Pulli + Tshirt drunter rausgehen. Fürs Rad ziehe ich gerne eine dünne
Fleecejacke drunter, dann ist trotz eisigem Fahrtwind keine Kälte zu spüren!

Fazit also aktualisiert:
Daumen hoch, definitiv ein Kauftipp!

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Belüftung
    Robust
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Details nicht immer sinnvoll
  • Einsatzbereich
    Allround
    Reisen
    Camping
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jürgen
| Bad Kreuznach
Super Jacke!

Nutze die Jacke zum Klettern/Sichern, auf Hochtouren als Mittelschicht und sie ist einfach super. Der Reißverschluss schließt hoch ab, sodass man keinen Schal/Buff benötigt. Die elastischen Einsätze führen zu einer super Beweglichkeit.

Ganz klar ein Kauftipp!

  • Vorteile
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Preis/Leistung
    Winddicht
    Atmungsaktiv
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Klettern
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nils
| Hamburg
Leicht und warm!

Schön leichte und warme Jacke!

Gut durchdachte Verteilung der Isolation und Belüftung, bei leichten Aktivitäten auch noch gut bis +/- 5°C zu tragen.

  • Vorteile
    Belüftung
    Atmungsaktiv
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Wolfratshausen
Schnitt durchaus gut!

1,85m, 80kg, *ohne* Bierbauch hier: Der Schnitt ist durchaus fein!

Um ehrlich zu sein: Endlich mal ein vernünftiger Schnitt! Männerjacken die für Schwangere geschitten sind, gibt's genügend (North Face etc). Wobei diese Jacke trotzdem keine Taillierung, oder ne V-Form besitzt: gerader Schnitt, aber einfach mal ein vernünftiger Umfang. Ich hab mich für die M entschieden, da ich sie unter einer Soft/Hardshell tragen will (zB Bergans Stranda Gr. M - super). Für ne "Drüber"jacke hätt ich sie in der L genommen - entspräche dann auch mehr der üblichen Stadtmode. Ärmel und Torso sind auch in der M lang genug (meine Arme sind "normal" für meine Größe). Unnütze Luft untendrunter hält sich dankbarerweise in Grenzen - an Baselayern könnten aber noch so einige drunter.
Bei meiner Größe bin ich mir unsicher, ob die Jacke unterm Gurt bleiben würde. Ab 90° zwischen Oberkörper und Arm fängt die Jacke an moderat hochzuwandern. Bei senkrechte Arme (bei "angelegten" Schulterblättern) ist die Gürtelschnalle aber noch sicher verdeckt.

Sie Jacke ist leider *nicht* in der Innentasche verpackbar.
Nettes Detail ist, dass alle Gummizüge/Kordeln innen laufen. D.h. bei geschlossener Jace baumelt draußen nichts rum. Die Volumenregulierung Kapuze ist auch verdeckt, nur der gezogene Strick schaut raus.

Das Pertex ist nett glatt, runtscht wunderbar unter der Überjacke. Logischerweise auch deutlich winddichter als Fleece. Wie robust es ist... bleibt abzuwarten.



p.s. der Reisverschlussschieber ist *nicht* aus dem üblichen vernickelten/lackierten Stahlblech. Viel zu leicht. Das ist höchstwahrscheinlich Plastik. An Alu glaube ich nicht. Ihr friert also auf alle Fälle nicht fest :)

!!Was Nerven könnte: Der Schieber ist auf der "Falschen" d.h. rechten Seite!!

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
    Gute Details
  • Nachteile
    Nicht in Innenasche packbar
  • Einsatzbereich
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Meran

75% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Schnitt nicht optimal

Produkt gerade erst erhalten, daher nur mein erster Eindruck.
Material ok; Materialmix und -verteilung passt. Reißverschluschschieber und und -verlängerung aus Metall sind nicht optimal, da die Jacke ja für kalte Temperaturen gedacht ist und dann Metall eher unangenehm ist.
Schnitt: Ich trage bei amerikanischen Produkte immer Größe M (europäisch L) und das hat immer gepaßt. Bei dieser Jacke sind die Ärmel eher eng und auch um die Hüften spannt die Jacke. Ansonsten passt die Jacke aber optimal. Die Jacke ist m.E. für Aktivitäten gedacht und nicht für Ruhepausen, da infolge des Schnitts unter der Jacke keine weiterein Isolationsschichten (Fleece) getragen werden können und die Isolation für längere Ruhepausen in Kälte nicht ausreicht.
Vier Sterne, da die Jacke für den gedachten Einsatzzweck sehr guten Eindruck hinterläßt.

  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
  • Einsatzbereich
    Allround
    Reisen
    Hochtouren
    Skitouren
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Olaf
| Magdeburg

86% finden die Bewertungen
von Olaf hilfreich

Der Beitrag wurde am 01.10.15 überarbeitet

passt mir leider nicht

diese Jacke hatte ich einem Angebot bestellt, aber leider habe ich (oder es gab keine) keine in der Größe XL bestellt. An sich trage ich L, teilweise auch M je nach Hersteller. Hier fällt die Größe kleiner aus. Zudem ist sie mir an der Hüfte zu eng. Dies sind aber letztlich meine Problemzonen - dafür kann die Jack ja nichts.

Nun zur Jacke: guter Materialmix, auch wenn auf der Innenseite Primaloft SILVER Hi-Loft steht (also nix wie hier ausgewiesen GOLD) - das deckt sich auch mit der Web-Seite. Die Einsätze an den Seiten heißen Schöller-Stretch-Irgendwas, aber so richtig stretchig fand ich diese nicht. Immerhin erlauben die Einsätze ein gewisses Maß an Temperierung bei stärkerer Aktivität anstelle der Unterarmreißverschlüsse. Die Jacke gefällt, auch die Kapuze ist ohne Helm tauglich und somit für's Trekking bei schlechten Wetter ausreichend. Die Taschen sind funktional, sogar an einen MP3 Player-"Support" wurde gedacht.

Was mir weniger gefällt, dass sich anscheinen Black Diamond bei all seinen Jacken den 2-Wege RV verweigert - gerade zum Temperieren oder beim "In-die-Knie" gehen finde ich das vorteilhaft. Dieses wäre aber kein KO-Kriterium bei mir gewesen - meine Beckenknochen waren es, daher gingen die Jacken zurück ....

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Gute Details
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anna-Maria
Mitarbeiter
Anna-Maria | Pliezhausen
  • Access Hybrid Hoody in Größe M (Farbe Sapphire)

    Jörn (1,82 m) trägt normal die Größe M. Die Passform der Kunstfaserjacke fällt normal aus.

  • Jörn (1,82 m) trägt normal die Größe M. Die Passform der Kunstfaserjacke fällt normal aus.

  • Jörn (1,82 m) trägt normal die Größe M. Die Passform der Kunstfaserjacke fällt normal aus.

  • RV-Brusttasche

  • 2 große Innentaschen

  • Kordelzug am Saum

Profilbild von Manfred
| Deisenhofen
Die Jacke absolut zu empfehlen

Nutze die Jacke hauptsächlich zum Eisklettern.
Sinnvolle Datails wie zwei große Innentaschen für
z.B Ersatzhandschuhe, Trinkflasche o.ä.
Trocknet extrem schnell und hält auch in nassem Zustand warm.
Durch die seitlichen Strech-Einsätze geht viel Dampf
ab.
Kaputze ist über dem Helm zu tragen ohne diesen sehr groß und die Sicht dann eingeschränkt.

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Schneeschuhwandern
    Skitouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
Mitarbeiter
| Tübingen

79% finden die Bewertungen
von Matthias hilfreich

Federleicht und toll verarbeitet

Die Jacke besticht zunächst mal durch das super geringe Gewicht - Fühlt sich wie nichts an, gleichzeitig volle Bewerbungsfreiheit und angenehme Wärme. Größe M passt perfekt für mich (und ich habe sonst auch M). Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Winddicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Reisen
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Jai
| Uckfield

Produktbilder von Jai
  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Gute Details
    Preis/Leistung
    Belüftung
    Leicht
    Winddicht
    Robust
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Camping
    Trekking
    Wandern
    Hochtouren
    Skitouren
    Schneeschuhwandern
    Ultraleicht
    Allround
    Reisen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.