Bergfreund Robert
Bergfreund Robert
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Big Agnes - Scout 2 Carbon - 2-Personen Zelt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Ultraleicht
Ultraleicht
Mehrere Apsiden
Mehrere Apsiden
 g
454 g
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Firstzelt
Einsatzbereich:
Trekking
Außenzelt:
100% Polyethylen
Materialtyp:
Dyneema
Materialeigenschaften:
ultraleicht
Sonstige Materialinfos:
Ultraleicht-Material; Footprint empfohlen
Anzahl Personen:
2
Jahreszeit:
Dreijahreszeiten
Gestänge:
keins; muss mit den eigenen Trekkingstöcken aufgestellt werden
Anzahl Eingänge:
1
Abmessungen (außen):
214 x 122 x 115 cm (LxBxH)
Abmessungen (innen):
2,3 m² Bodenfläche
Packmaß:
14 x 37 cm
Gewicht:
454 g
Extras:
reflektierende Elemente, inkl. Reparatur-Kit, inkl. Packsack
Lieferumfang:
inkl. Abspannleinen und Aluminium-Heringen
Sonstige Angaben:
Eingang mit 2-Wege-Reißverschluss für Belüftung; 3D-Fächer sowie Aufhängeschlaufen für Ausrüstung innen
Art.Nr.:
520-0687
Produktbeschreibung

Backpacker hergehört! Wem die amerikanische Marke Big Agnes kein Begriff ist, der sollte spätestens bei diesem Ultraleicht-Zelt hellhörig werden! Das Scout 2 Carbon besteht vollständig aus Dyneema. Einem besonders leichten und extrem reißfestem Polyethylen, das ursprünglich aus dem Klettersport kommt.

Die Konstruktion des Scout 2 Carbon ist als Einwandzelt bzw. als Firstzelt zu beschreiben. Aufgebaut wird es ausschließlich mit Hilfe der eigenen Trekkingstöcke oder stabilen Ästen, die man in der Natur findet. Auf die Art und Weise bekommt man ein mit 454 Gramm (inkl. Abspannleinen) extrem leichtes, zu 100% wasserdichtes 2-Personen-Zelt für Ultraleicht-Trekkingtouren und Rucksackreisende.

Mit Hilfe der zwei Belüftungsöffnungen im vorderen und hinteren Teil des Zeltes sorgt man gleichzeitig für ein angenehmes Klima. Der Eingangsbereich ist dazu mit einem 2-Wege-Reißverschluss ausgestattet, über den man je nach Bedarf für zusätzliche Frischluft sorgen kann. Die Reißverschlüsse sind darüber hinaus mit Stormflaps versehen, sodass bei starkem Wind keine unangenehme Zugluft in den Fußraum gelangt.

Im Inneren des Scout 2 Carbon befinden sich jeweils seitlich auf ganzer Länge des Zeltes zwei Taschen für Ausrüstung und Bekleidung. Zusätzlichen Stauraum bieten die zahlreichen Aufhängeschlaufen, etwa zum Befestigen der Stirnlampe als Innenraumbeleuchtung oder zum Spannen einer Leine zum Aufhängen feuchter Bekleidung. Dank dieser speziellen Konstruktion und den höheren Seitenwänden sorgt das Zelt für viel Kopffreiheit und einen geräumigen Innenraum, in dem man aufrecht sitzen oder knien kann.

Reflektierende Abspannleinen und Schnellspanner runden das Paket ab. So lässt sich das Scout 2 Carbon auch unter widrigen Bedingungen schnell und mit trockenem Innenraum aufstellen. Im Lieferumfang inbegriffen sind ultraleichte Aluminium-Heringe sowie ein Reparatur-Set mit Dyneema-Patches zum Flicken kleinerer Löcher. Zugegeben, auf Grund seiner Konstruktion ist es sicher kein Jedermanns-Zelt, sondern eher etwas für Leute, die genau wissen was sie wollen (und brauchen!). Diejenigen bekommen dafür ein wahnsinnig leichtes, einwandiges 2-Personen-Zelt für Ultraleicht-Touren und Weitwanderungen im Stile eines Appalachian oder Pacific Crest Trails.

Hinweis: Big Agnes empfiehlt für das Scout 2 Carbon die Nutzung eines passenden Footprints. Anderenfalls ist bei der Suche nach einem passenden Platz zum Aufstellen des Zeltes besondere Vorsicht geboten. Das spezielle Dyneema-Material ist zwar besonders reißfest, spitze Gegenstände stechen jedoch relativ schnell hindurch. Gleiches gilt für den Aufbau: Die Spitzen der Trekkingstöcke können schnell zu Beschädigungen an der Zeltwand führen. Aus diesem Grund sind die Taschen am First für die Stöcke besonders verstärkt. Dennoch gilt: Vorsicht ist an dieser Stelle definitiv besser als Nachsicht!

Bergfreundin Cora

Frag unseren Experten
Bergfreundin Cora

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.