Tests und Bewertungen

BetaStick - Clipstick Compact im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 11 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel

Markus | München

18.07.2015

Tolles Teil zum Entschärfen der Groundergefahr

Man kann damit 1-2 Haken vorklippen. Entweder die Exe rein oder gleich auch mit Seil. Von manchen als "Zepter der Schande" verschriehen. Ich finde dass man durch aus bei Absturzgefahr oder Verletzungsgefahr den ersten Haken vorklippen darf. Auch wenn es in einer Tour einfach mal nicht weiter geht, kann man sich, wenn man nicht schon zu weit oben ist den Stick hochreichen lassen und die nächste Exe einhängen.
Ich habe die Compact Version gekauft, weil die bei Flugreisen genau diagonal in meinen Koffer (Rimowa) passt.

VS

Marvin | Darmstadt

27.12.2012

Tut was er soll, jedoch ist kompakt...

Tut was er soll, jedoch ist kompakt eher knapp bemessen. Nächstes mal zu einem Größeren greifen, dann taugt das auch was!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Biberist

Hat mir schon viel weitergeholfen : )

Coole Sache

  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| vahrn

Licht und Schatten

Zum Vorklippen des ersten bzw zweiten Express sehr empfehlenswert, zum Griffreinigen nicht verwendbar

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rheinberg

einfach SUPER !

Die erste Exe SICHER vom Boden setzen am Fels / Steinbruch.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

100% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

Tolles Teil zum Entschärfen der Groundergefahr

Man kann damit 1-2 Haken vorklippen. Entweder die Exe rein oder gleich auch mit Seil. Von manchen als "Zepter der Schande" verschriehen. Ich finde dass man durch aus bei Absturzgefahr oder Verletzungsgefahr den ersten Haken vorklippen darf. Auch wenn es in einer Tour einfach mal nicht weiter geht, kann man sich, wenn man nicht schon zu weit oben ist den Stick hochreichen lassen und die nächste Exe einhängen.
Ich habe die Compact Version gekauft, weil die bei Flugreisen genau diagonal in meinen Koffer (Rimowa) passt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Reiner | Kundenservice
14.08.2015 12:53

Zum "Zepter der Schande":

http://www.bergfreunde.de/basislager/feinheiten-des-clip-stick/

Servus,
Reiner

| tübingen

guter clipstick

Benutze ihn regelmäßig, funktioniert einwandfrei. Mit Clip kann man ihn auch mal am Gurt befestigen. Ob der Klett mit Zahnbürste zum Griff putzen funktioniert bezweifel ich ein wenig, habe ich aber auch noch nicht probiert

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Metzingen Glems

100% finden die Bewertungen
von Jochen hilfreich

super hilfe

da wir viel in der provence klettern und die ersten hakenbzw laschen hoch hängen ist der beta stick eine super hilfe für das einhängen der ersten expresse. auch beim schwerer klettern als psychologische hilfe.- toprope - kann man einfach nen grad evtl zwei grade -besser- klettern.das gestänge sollte man nicht mit maximalkraft zudrehen geht dann schwierig sowieso mit schwitzhänden schwer auf.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

clipstick für Flugreise

Das Clippen des ersten Hakens funktioniert ganz gut, allesdings müssen die Absprungbedingungen schon sehr übel sein, dass man mit der kurzen Variante eine entsprechende "Angsthöhe" erreicht. Für Flugreisen besser als nix, im Normalfall ist aber vermutlich der längere vorzuziehen. Ich kann allerdings nicht sagen, wie ruhig das Händchen sein muss, dass man bei dieser Länge noch den Haken trifft.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

66% finden die Bewertungen
von Reinhard hilfreich

Unheimlich praktisch.

Das Einhängen von Seil und Karabiner gelingt sehr gut. Punktabzug, da sich das letzte Segment des Teleskopstabs nicht immer einwandfrei zuschrauben lässt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Darmstadt

91% finden die Bewertungen
von Marvin hilfreich

Tut was er soll, jedoch ist kompakt...

Tut was er soll, jedoch ist kompakt eher knapp bemessen. Nächstes mal zu einem Größeren greifen, dann taugt das auch was!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Ischl

Ein sehr praktisches Produkt, dass vieles beim...

Ein sehr praktisches Produkt, dass vieles beim Klettern erleichtert.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen