Bergverlag Rother - Vinschgau - Skitourenführer

Detailansichten
12,90
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Bergverlag Rother, 1. Auflage 2006
Seitenanzahl:
144 Seiten
Sprache:
deutsch
Extras:
60 Farbabbildungen; Format: 11,5 x 16,5 cm
Autor:
Rudolf und Siegrun Weiss
Art.Nr.:
601-0841
ISBN:
9783763359127
Produktbeschreibung
Vinschgau heißt das Tal der Etsch von ihrem Ursprung beim Reschenpass bis zur Talenge bei Töll, kurz vor Meran. Das Etschtal ist für den Tourengeher nicht ergiebig. Steile und dicht bewaldete Flanken brechen steil ins Etschtal ab. Die Seitentäler jedoch, die vom Etschtal in die Ötztaler und Ortler Alpen abzweigen, erschließen prachtvolle Tourengebiete. Beispiele gefällig?
In den Ötztaler Alpen finden wir im Langtauferer Tal neben "normalen" Prachtgipfeln wie dem Schafkopf auch einen der großartigsten Skigipfel der Ostalpen: den Bärenbartkogel, eine anspruchsvolle Skitour für das späte Frühjahr. Großartig auch die Mitterlochspitze, ein Dreitausender, durch Lifthilfe eine reine Genusstour. Im Matschertal verkürzt ein gemütlicher Stützpunkt (Gasthof Glieshof) die Anstiege, ebenso im Schnalstal (Schutzhaus "Schöne Aussicht").
Tourenmöglichkeiten unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit gibt es auch in den Ortleralpen, im Martelltal z.B. von der Zufallhütte aus oder (mit kräftiger Seilbahnhilfe) im Suldental (z.B. Cevedale). Auch die Sesvennagruppe bieten mit den prachtvollen Hochtäler von Schlinig (Rasassspitze, Piz Sesvenna) und Rojen (Nockenköpfe, Elfer) eine Vielzahl großartiger Skitouren.
Als Nachbargebiet wurde das Burggrafenamt aufgenommen, das historische Zentrum Südtirols rund um Meran, mit den lohnenden Tourenbereichen Passeiertal (Ötztaler-, Stubaier- und Sarntaler Alpen) sowie dem Ultental (Ortleralpen). Einen besonderen Hinweis verdienen zwei Hütten südlich der Grenze (Branca- und Pizzini-Hütte), die von Südtirol "über die Berge" schneller zu erreichen sind als mit dem Auto über Ofenpass und Livigno.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen