Bergverlag Rother - Vanoise - Wanderführer

Detailansichten
12,90
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt 'Bergverlag Rother - Vanoise - Wanderführer' in den Warenkorb legen
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Bergverlag Rother, 1. Auflage 2004
Seitenanzahl:
160 Seiten
Sprache:
deutsch
Extras:
97 Farbabbildungen; Format: 11,5 x 16,5 cm
Autor:
Iris Kürschner
Art.Nr.:
615-0453
ISBN:
9783763343041
Produktbeschreibung
Neben der Olympiastadt Albertville sind auch Namen wie Les Trois Vallées, Les Arcs und Val d'Isère vor allem Wintersportlern ein Begriff. Wo genau diese Orte liegen, wissen allerdings die wenigsten. Aber gerade weil die französischen Alpengebiete hierzulande - abgesehen von der Mont-Blanc-Gruppe - fast als exotisch wahrgenommen werden, ist es um so interessanter, dort auf Entdeckungstour zu gehen. Dazu bietet dieser Rother Wanderführer über 50 abwechslungsreiche Routenvorschläge rund um das Vanoise-Massiv. Das von den Tälern der Isère und der Arc umschlossene Gebiet im südlichsten Zipfel Savoyens, das im Südosten an Italien angrenzt, teilen sich zur Hälfte die Tarentaise im Norden und die Maurienne im Süden.
Es war der rapide Rückgang der Steinböcke, der 1963 zur Gründung des "Parc National de la Vanoise", des ersten französischen Nationalparks, führte. Heute sind es wieder mehr als 1500, die durch das Hochgebirge streifen. Neben dem Tierreichtum zeichnet sich der Park vor allem durch eine große geologische Vielfalt aus. Dazu gesellt sich eine üppige Pflanzenwelt mit vielen seltenen Blumen. Unzählige glasklare Bergseen, in denen sich die weißbepuderte Gipfelwelt spiegelt, laden zum erfrischenden Bad ein. Bei jedem Schritt tun sich gewaltige Blicke auf: vergletscherte Berge und idyllische Hochtäler, in denen Bäche über bunte Steine gurgeln und hüpfen und Murmeltiere ihren Warnruf durch die Stille pfeifen. Unerschöpflich sind die Wandermöglichkeiten. Allein im Vanoise-Massiv stehen 500 markierte Wanderwege mit 66 Unterkünften zur Verfügung, außerdem queren zwei Weitwanderwege den Nationalpark. Über hundert Gipfel überschreiten die 3000er-Marke, viele davon sind relativ leicht zugänglich. Auch im bezaubernden Randgebiet außerhalb des Nationalparks lassen sich viele, oft einsame Traumtouren entdecken. Mit zahlreichen leichten bis mittelschweren Panorama- und Seenrouten sowie einigen einfachen bis anspruchsvollen Hochgebirgstouren wird der Wanderführer auch unterschiedlichsten Vorlieben gerecht.
Alle 52 beschriebenen Wanderungen enthalten einen Steckbrief mit den wesentlichen Informationen, eine detaillierte Routenbeschreibung sowie ein Kärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf. Dazu vermitteln die brillanten Farbfotos der Autorin und Fotojournalistin Iris Kürschner einen hervorragenden Eindruck von jeder Wanderung und machen Lust, die vielfältige Landschaft im und um das Vanoise-Massiv zu erkunden.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen